Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Offizielle Notruf App - automatische Übermittlung von Standort + Daten
734° Abgelaufen

Offizielle Notruf App - automatische Übermittlung von Standort + Daten

Admin 19
Admin
eingestellt am 30. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab sofort kann der Rettungsnotruf auch digital über die Notruf-APP "Rettung" abgesetzt werden. Über die App werden der Notfallort sowie in der APP freigegebene Daten direkt an die Wiener Rettungsleitstelle übermittelt. Die APP ist kostenlos. Alle Funktionen findet ihr direkt hinter unserem Deal-Link. Für alle Österreicher, und Reisende in Tschechien und Ungarn, aber auch für den Alpin-Sport eine wirklich tolle Sache!!!



"Ein neuer Schritt in Bezug auf Rettungsservice und digitale Stadt" - so bezeichnet der Wiener Stadtrat Peter Hacker bei der Präsentation am Montag die neue App. „Bei einem Notruf über die App wird gleich der Standort des Handys an die Leitstelle übertragen. Ein großer Vorteil für Verletzte beim Sport auf der Donauinsel oder beim Wandern im Wienerwald“, so Hacker. Auch Menschen mit Behinderungen soll mit der App der Rettungsdienst noch zugänglicher gemacht werden. Denn auch gehörlose Menschen können mit der App einen Rettungsnotruf absetzen.

“Die genaue Übermittlung des Standorts kann kostbare Minuten bringen: Das Notruftelefonat kann verkürzt werden, weil Adresse und Telefonnummer sofort angezeigt werden“, sagt Rainer Gottwald, Leiter der Berufsrettung Wien. „Zudem können die Benutzer wichtige, medizinische Zusatzinformation – wie etwa Allergien oder die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten – automatisch mitschicken.“ Die zusätzlichen Informationen können freiwillig angegeben werden - notwendig ist nur die GPS-Freigabe und die Telefonnummer. Name, Adresse oder medizinische Zusatzinformationen können freiwillig angegeben werden. Diese Details werden erst beim aktiven Notruf übermittelt.

„Beim Auslösen der App werden die Standortdaten digital übermittelt und eine Telefonverbindung zur Rettungsleitstelle aufgebaut. Der automatisch gesandten Daten sind aber angekommen, auch wenn die Person aufgrund des Notfalls nicht mehr sprechen kann, oder generell Gehör- und Sprachprobleme hat“, so der stellvertretende Leiter der Wiener Rettungsleitstelle Patrick Glaninger.

Sollte ein Gespräch nach dem Auslösen der App nicht möglich sein, wird dennoch in jedem Fall die Rettung losgesandt. Seit dem APP-Start vor zirka einem Monat wurde die APP bisher über 3.000-mal heruntergeladen und rund 450 Einsätze wurden nach Auslösen der APP getätigt.

Die kostenlose App "Rettung" ist ab sofort für Android- und Apple-Smartphones verfügbar. Bei der erstmaligen Anmeldung müssen die Telefonnummer eingegeben und die Ortungsfunktion aktiviert werden. Drückt man bei Bedarf dann drei Sekunden lang auf das "144"-Symbol, wird ein Notruf bei der Rettungsleitstelle abgesetzt. Die jeweiligen Standortdaten scheinen dort ebenfalls auf, wodurch die Einsatzkräfte vor allem im freien Gelände wie auf der Donauinsel oder im Wienerwald den Ort des Zwischenfalls schneller finden können.

Bei Android-Handys kann das Tool auch ohne vorherige Aufhebung der Bildschirmsperre benutzt werden. Bei Apple-Geräten sei das aus technischen Gründen nicht möglich, hieß es.

Wird der virtuelle Notfallknopf außerhalb Wiens gedrückt, geht die Notfallmeldung übrigens beim Kooperationspartner, der Einsatzleitstelle Niederösterreich, ein. Diese gibt den Fall dann an die jeweils zuständigen Kollegen weiter.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält Preisjäger u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über Preisjäger mehr dazu erfahren.

Gruppen

19 Kommentare
Sicherlich keine schlechte App. DANKE kannte ich noch nicht.

Ich habe diese App immer dabei und kann sie jedem nur empfehlen, da in Stresssituationen oft die einfachsten Nummern etc. nicht geläufig sind3442736-6OA3N.jpg
Asterix_Obelix30/12/2019 11:05

Sicherlich keine schlechte App. DANKE kannte ich noch nicht. Ich habe …Sicherlich keine schlechte App. DANKE kannte ich noch nicht. Ich habe diese App immer dabei und kann sie jedem nur empfehlen, da in Stresssituationen oft die einfachsten Nummern etc. nicht geläufig sind[Bild]


Die vom Deal hat halt wirklich den Vorteil dass alle relevanten Daten (freiwillige Angaben natürlich nur!) mitgesandt werden, für mich persönlich essentiell sind hier vor allem der Standort und vll noch Gesundheitsrelevante Info wie Blutgruppe, Allergien etc.
"DIE VOLLE FUNKTIONALITÄT IST IN ÖSTERREICH, TSCHECHIEN, UNGARN UND DEN ALPINEN REGIONEN DER SLOWAKEI GEGEBEN

Innerhalb Österreich wird der Notruf samt allen Daten sofort zur lokal zuständigen Leitstelle weitergeleitet, genauso wie in Tschechien, Ungarn und den alpinen Regionen der Slowakei. Ausserhalb des eigentlichen Funktionsbereiches in diesen beiden Staaten zeigt die APP dem Benutzer aber trotzdem jederzeit den aktuellen Standort an und ein Notrufgespräch mit der lokal zuständigen Leitstelle wird hergestellt, Daten werden an ausländische Leitstellen keine übermittelt."

Quelle: rettungsapp.com
pezimann30/12/2019 11:07

"DIE VOLLE FUNKTIONALITÄT IST IN ÖSTERREICH, TSCHECHIEN, UNGARN UND DEN A …"DIE VOLLE FUNKTIONALITÄT IST IN ÖSTERREICH, TSCHECHIEN, UNGARN UND DEN ALPINEN REGIONEN DER SLOWAKEI GEGEBENInnerhalb Österreich wird der Notruf samt allen Daten sofort zur lokal zuständigen Leitstelle weitergeleitet, genauso wie in Tschechien, Ungarn und den alpinen Regionen der Slowakei. Ausserhalb des eigentlichen Funktionsbereiches in diesen beiden Staaten zeigt die APP dem Benutzer aber trotzdem jederzeit den aktuellen Standort an und ein Notrufgespräch mit der lokal zuständigen Leitstelle wird hergestellt, Daten werden an ausländische Leitstellen keine übermittelt." Quelle: https://rettungsapp.com


Danke!
Asterix_Obelix30/12/2019 11:05

kann sie jedem nur empfehlen, da in Stresssituationen oft die einfachsten …kann sie jedem nur empfehlen, da in Stresssituationen oft die einfachsten Nummern etc. nicht geläufig sind[Bild]


Ist komplett wurscht, welche Nummer du wählst, egal ob 122, 133 oder 144. Ein Unteroffizier beim Heer hat mir mal gesagt, dass du von der Zentrale aus dann ganz normal weiterverbunden wirst zur richtigen Stelle bzw. nehmen Sie die Daten auf und leiten sie richtig weiter.
Euler30/12/2019 11:26

Ist komplett wurscht, welche Nummer du wählst, egal ob 122, 133 oder 144. …Ist komplett wurscht, welche Nummer du wählst, egal ob 122, 133 oder 144. Ein Unteroffizier beim Heer hat mir mal gesagt, dass du von der Zentrale aus dann ganz normal weiterverbunden wirst zur richtigen Stelle bzw. nehmen Sie die Daten auf und leiten sie richtig weiter.


Stimmt soweit, jedoch Informationen zur Ersten Hilfe, Tiernotruf, Vergiftungszentrale, Pannenhilfe uvm. kann man bei der von mir genannten ebenfalls sehen.
Sogar absetzen per SMS möglich. War nur ein Vorschlag. Soll die hier genannte in keinster Weise schlecht machen.
Euler30/12/2019 11:26

Ist komplett wurscht, welche Nummer du wählst, egal ob 122, 133 oder 144. …Ist komplett wurscht, welche Nummer du wählst, egal ob 122, 133 oder 144. Ein Unteroffizier beim Heer hat mir mal gesagt, dass du von der Zentrale aus dann ganz normal weiterverbunden wirst zur richtigen Stelle bzw. nehmen Sie die Daten auf und leiten sie richtig weiter.


Leider nein. Das gesamte Notruf System in Österreich ist hier schwer kompliziert.
Das modernste System hat hier "144 Notruf Niederösterreich" die auch die App mitentwicklet haben. Die können gut an andere Organisationen die Informationen weiter reichen. Wenn du bei Feuerwehr oder Polizei anrufst dann bekommt die Rettungsleitstelle zu wenig Info und muss oft selber nochmal am Notfallort anrufen
Verena9630/12/2019 11:30

Leider nein. Das gesamte Notruf System in Österreich ist hier schwer …Leider nein. Das gesamte Notruf System in Österreich ist hier schwer kompliziert.Das modernste System hat hier "144 Notruf Niederösterreich" die auch die App mitentwicklet haben. Die können gut an andere Organisationen die Informationen weiter reichen. Wenn du bei Feuerwehr oder Polizei anrufst dann bekommt die Rettungsleitstelle zu wenig Info und muss oft selber nochmal am Notfallort anrufen


Ist trotzdem wurscht wo du anrufst . wie von "Euler" geschrieben.
Das von dir genannte Problem ist ein hausgemachtes der unterschiedlichen Organisationen. Keine will sich die Butter vom Brot nehmen lassen + die Eitelkeiten der Landesfürsten sowie deren Führungen
Sodala das war mein Wort zum Montag
"Dieser Artikel ist in deinem Land nicht verfügbar"

Bin in OOE, hat wer das gleiche problem?
Asterix_Obelix30/12/2019 12:07

Ist trotzdem wurscht wo du anrufst . wie von "Euler" geschrieben. Das …Ist trotzdem wurscht wo du anrufst . wie von "Euler" geschrieben. Das von dir genannte Problem ist ein hausgemachtes der unterschiedlichen Organisationen. Keine will sich die Butter vom Brot nehmen lassen + die Eitelkeiten der Landesfürsten sowie deren FührungenSodala das war mein Wort zum Montag


Nein es ist nicht egal wo du anrufst. Notruf 144 geht ganz klar nach einem Abfrageschema vor. Am Schluss wird entschieden ob auch ein Notarzt kommt. Wird dieser erst durch den Rettungswagen alarmiert ging kostbare Zeit verloren, für manch einen eventuell zu viel.
Rooney30/12/2019 12:18

Nein es ist nicht egal wo du anrufst. Notruf 144 geht ganz klar nach einem …Nein es ist nicht egal wo du anrufst. Notruf 144 geht ganz klar nach einem Abfrageschema vor. Am Schluss wird entschieden ob auch ein Notarzt kommt. Wird dieser erst durch den Rettungswagen alarmiert ging kostbare Zeit verloren, für manch einen eventuell zu viel.


Eh klar wenn du bei der Richtigen Nummer anrufst geht's schneller. Rettungskette wird aber von allen Notrufnummern in Gang gesetzt
Die Funktion "In meiner Nähe" scheint nur auf NÖ begrenzt zu sein? Ja, die Defis kann ich auch in Wien sehen, sont ist alles andere nutzlos (Verstehe eh, dass das nicht Kernfunktion der App ist).
Sehr nützlich aber kein Deal für mich.
Wusste schon länger davon.War eh überall in den Medien.Macht doch noch Sinn ORF einzuschalten und nicht nur Netflix und Prime.
Coole App, aber meines Wissens gibt es ähnliche Funktionen mit AML (von Google) bereits, allerdings nur wenn man 144 wählt, und ohne die zusatzeingaben, dafür mit dem meisten aktuellen Handys (zumindest Android, iOS unterstützt das zwar, wie es in Ö damit aussieht konnte ich auf die gachen Ned finden)
Eine Tolle Erfindung, ich bin begeistert, danke und echt gigaHOT
Vom Land Tirol wurde diese App empfohlen. Hab sie gott sei dank noch nicht benötigt, wirkt aber gut.
3443030-95Y40.jpg
Mir darf nichts passieren, die App ist mit keinem meiner 8 Android-Geräten kompatibel
Danke, gleich mal installiert.
Der_wo_isch_als_wia30/12/2019 18:19

Vom Land Tirol wurde diese App empfohlen. Hab sie gott sei dank noch nicht …Vom Land Tirol wurde diese App empfohlen. Hab sie gott sei dank noch nicht benötigt, wirkt aber gut. [Bild]


Hab ich auch installiert und für jeden, der etwas im alpinen Gelände am Weg ist ein Muss... sollte aber natürlich auch in den städtischen Gebieten funktionieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text