Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Wien Energie + EVN + Stromdiskont) - Geld zurück nach Preiserhöhung
485° Abgelaufen

(Wien Energie + EVN + Stromdiskont) - Geld zurück nach Preiserhöhung

Country Manager21
485° Abgelaufen
(Wien Energie + EVN + Stromdiskont) - Geld zurück nach Preiserhöhung
eingestellt am 23. JunLokal verfügbar Österreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kunden der Wien Energie + EVN + Stromdiskont bekommen wegen einer unzulässigen Preisanpassungsklausel Geld zurück oder einige Tage Gratisstrom bzw. -gas. Darauf haben sich der Verein für Konsumenteninformation (VKI) und Wien Energie geeinigt. Es geht um die Preiserhöhung vom 1. Oktober 2018. Wer von dieser betroffen war und nicht mehr Kunde bei Wien Energie ist, kann sich an den VKI wenden.

Wie die meisten Energieanbieter Österreichs haben auch die 3 oben genannten Anbieter eine unzulässige Preisanpassungsklausel eingeführt. Dass diese nicht rechtens war, hat der Oberste Gerichtshof (OGH) im Herbst 2019 in einem Verfahren des VKI gegen die niederösterreichische EVN entschieden.

Quelle Wien Energie

Quelle EVN
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Der_Prophet23/06/2020 11:34

wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts …wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts verloren.


Ich glaube, jeder darf sich selbst aussuchen wo es einen auf jeden Cent ankommt und wo andere Argumente im Vordergrund stehen.

Wer auf keiner Plattform etwas verloren hat, sind Personen, die ihre eigene Meinung, Lebensweise etc. als die einzige, ultimativ-richtige ansehen.
21 Kommentare
Die kostenlose Anmeldung beim VKI war bis 31. Mai 2020 möglich und ausschließlich online über folgenden Link durchzuführen.
Park75723/06/2020 11:12

Die kostenlose Anmeldung beim VKI war bis 31. Mai 2020 möglich und …Die kostenlose Anmeldung beim VKI war bis 31. Mai 2020 möglich und ausschließlich online über folgenden Link durchzuführen.


Wer das Geld rücküberwiesen bekommen will, muss sich bis Ende August 2020 auf der VKI-Website anmelden (www.verbraucherrecht.at/wienenergie), bei der EVN müsste man schauen, ob es nicht vll doch noch geht.
Bearbeitet von: "Peter" 23. Juni
Was heißt das jetzt für mich als EVN Kunde? Was soll ich tun?
wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts verloren.
Ich hab das Schreiben im Februar bereits automatisch von der EVN erhalten:

3538371-DMyZz.jpg
Demnach konnte man entscheiden ob man die Bonuspunkte oder eine Gutschrift möchte. Aber nur bis 31.05.2020.
Als weiterhin WienEnergie Kunde wird mir das ohne weiteres Zutun gutgeschrieben oder muss ich mich beim VKI über den Link (Anmeldeung ist bis Ende August gratis) registrieren und meine Unterlagen einreichen?
Check ich nicht muss ich jetzt was tun? Bin seit Jahren Wien Energie Kunde Strom und Heizen
Der_Prophet23/06/2020 11:34

wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts …wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts verloren.


Ich glaube, jeder darf sich selbst aussuchen wo es einen auf jeden Cent ankommt und wo andere Argumente im Vordergrund stehen.

Wer auf keiner Plattform etwas verloren hat, sind Personen, die ihre eigene Meinung, Lebensweise etc. als die einzige, ultimativ-richtige ansehen.
Alex060223/06/2020 11:21

Was heißt das jetzt für mich als EVN Kunde? Was soll ich tun?


Wurde bis 31.5 keine Barauszahlung beantragt, ist diese nicht mehr möglich meines Wissens nach. Die Bonuspunkte sind aber noch immer da und können eingelöst werden. Z.B. beim Media Markt ein Gerät kaufen, dass Energieeffizient ist, Rechnung und Kontonummer an EVN übermitteln und man bekommt den Gegenwert der Bonuspunkte überwiesen. Bin aber nur Laie auf dem Gebiet.
Gilt das nun für alle WienEnergie Tarife oder nur für den "normalen" Optima? Ich habe den Optima Online und habe bis dato keinen Brief oder Mail erhalten. Muss ich mich da nun selber melden oder betrifft mich das so und so nicht?
Ich war Kunde bei Wien Energie von Februar 2019 bis März 2020 ... krieg ich da auch was zurück ?
ridinggiants8423/06/2020 12:56

Ich glaube, jeder darf sich selbst aussuchen wo es einen auf jeden Cent …Ich glaube, jeder darf sich selbst aussuchen wo es einen auf jeden Cent ankommt und wo andere Argumente im Vordergrund stehen.Wer auf keiner Plattform etwas verloren hat, sind Personen, die ihre eigene Meinung, Lebensweise etc. als die einzige, ultimativ-richtige ansehen.


den reinen Wortsinn hast du verstanden....
JohnnyNoCash23/06/2020 13:29

Ich war Kunde bei Wien Energie von Februar 2019 bis März 2020 ... krieg …Ich war Kunde bei Wien Energie von Februar 2019 bis März 2020 ... krieg ich da auch was zurück ?


probiers einfach?
2020.verbraucherrecht.at/lim…=de

@Pelzi nachdems dir ja scheinbar doch auf die Cents ankommt: siehe Link oben =)
Wenn ich das richtig sehe, gilt es nur für die Standard Tarife:
  • Optima Strom
    und/oder
  • Optima Erdgas

Link
JohnnyNoCash23/06/2020 13:29

Ich war Kunde bei Wien Energie von Februar 2019 bis März 2020 ... krieg …Ich war Kunde bei Wien Energie von Februar 2019 bis März 2020 ... krieg ich da auch was zurück ?


Nein, die Preiserhöhung, die aufgerollt wird, war im Oktober 2018 und demnach müsstest du zu diesem Zeitpunkt bei Wien Energie gewesen sein
Schade, danke trotzdem
Evn
nubize23/06/2020 11:29

Als weiterhin WienEnergie Kunde wird mir das ohne weiteres Zutun …Als weiterhin WienEnergie Kunde wird mir das ohne weiteres Zutun gutgeschrieben oder muss ich mich beim VKI über den Link (Anmeldeung ist bis Ende August gratis) registrieren und meine Unterlagen einreichen?


Ich hab gestern ein Schreiben der Wien Energie bekommen.
Entweder man füllt die beiliegende Antwortkarte aus (nur Datum und Unterschrift notwendig) und erhält (in meinem Fall) 39 Tage Strom gutgeschrieben oder man füllt die Karte nicht aus und kann sich der VKI Aktion anschließen
Der_Prophet23/06/2020 11:34

wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts …wer bei EVN oder Wien Energie ist hat auf dieser Seite sowieso nichts verloren.


Du lebst also vollkommen autark in einer Blockhütte irgendwo im Wald ohne Strom und Internet und heizt mit Holz, das nicht Dir gehört??

Entschuldige, dass viele Leute hier in Wien oder NÖ wohnen! Damit ist man durch die Netzgebühr Zwangskunde!
Bearbeitet von: "DaHorstl" 26. Juni
DaHorstl26/06/2020 11:52

Du lebst also vollkommen autark in einer Blockhütte irgendwo im Wald ohne …Du lebst also vollkommen autark in einer Blockhütte irgendwo im Wald ohne Strom und Internet und heizt mit Holz, das nicht Dir gehört?? Entschuldige, dass viele Leute hier in Wien oder NÖ wohnen! Damit ist man durch die Netzgebühr Zwangskunde!


Na den Netzteil natürlich ausgenommen.... das hab ich tatsächlich vorausgesetzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text