69°
Windows 7 Angebote für Studenten und Normalos

Windows 7 Angebote für Studenten und Normalos

Apps & SoftwareMedia Markt Angebote

Windows 7 Angebote für Studenten und Normalos

AvatarAnonym6

(Heute ist ja bekanntlich der offizielle Verkaufsstart von Microsoft Windows 7. Vorallem Studenten wird dabei der Zugang zum neuen Betriebssystem erleichtert. Wie wir zum Beispiel schon vor 2 Monaten lesen konnten, können Studenten mit einem MSDNAA-Zugang ein Image mit gültigem Lizenzschlüssel gratis vom Internet ziehen.Wer mehr darüber wissen will, liest sich einfach nochmal den alten Beitrag durch.

Jedoch nicht jeder Student hat automatisch einen solchen Zugang (meist nur technische Studiengänge). Für alle anderen, wobei ich hier leider die Österreicher ausschließen muss, gibt es Windows 7 als Upgrade-Version für 35€. Sibster hat sich viel Mühe gegeben und einen informativen Quick Deal darüber verfasst. Bei der Upgrade-Version wird eine bestehende und gültige Windows XP oder Windows Vista Installation vorausgesetzt. Die Aktion gilt bis 28. Februar 2010.

101646538_34646cbe025qnl.jpg

Allen anderen rate ich die Computerbild-Aktion zu nutzen. Dort kann man noch bis morgen Nachmittag (23.10., 16:00 Uhr) einen 10€ Gutscheincode für verschiedene Windows 7 Versionen ordern, um in dann bei Softwareload einzulösen. Der Endpreis für die Home Edition SE beläuft sich dann auf 69,90€ inklusive Versand. Somit das momentan günstigste Angebot für Normalos (nächster Preis: 76€ bei Amazon). SE steht für System Builder und bedeutet nur, dass etwas bei Verpackung gespart wurde. Das Betriebssystem selbst ist vollwertig und daher auch keine Upgrade-Version.

7 Kommentare
Avatar

Anonym7433

Anstelle der Home Premium Variante kann man auch Windows 7 Professional für 35 Euro bestellen. Dafür sind einige Klicks während des Bestellvorgangs nötig. Ich verweise hier mal auf Computerbase: computerbase.de/new…ro/

Avatar

Anonym6893

Studenden schreibt man mit T^^ Abgesehen davon eine kleine Ergänzung: Ein Upgrade von XP auf 7 ist technisch nicht möglich! Man braucht keine XP Installation, sondern eine gültige XP-Lizenz. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied XP Nutzer müssen ihr Windows komplett neu aufsetzen.

Avatar

Anonym7635

SE steht für System Builder und bedeutet nur, dass etwas bei Verpackung gespart wurde. Kleine Korrektur: Für SB-Versionen gibt es keinen Support von Microsoft. Der Support wird dann normalerweise von dem Computerhersteller angeboten.

Avatar

Anonym747

...und bei der SB-Version muss man sich beim Kauf entscheiden ob man die 32- oder 64-bit-Version nimmt, denn man bekommt nur eine davon. In der Retail sind beide Versionen enthalten.

Avatar

Anonym4653

Kauft euch lieber nen Mac, der läuft wenigstens problemfrei :P

Avatar

Anonym526

kevshit : Kauft euch lieber nen Mac, der läuft wenigstens problemfrei Das ist Richtig! Kann aber nur die Hälfte und kostet das fünffache eines guten Windows-PCs^^ Ergo: Mac User sind 10 mal blöder als Windows User xD

Avatar

Anonym526

Ach und das sollte jetzt eigentlich nur ein Witz sein, also nimm' das bitte nicht persönlich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text