(Windows) AntiBrowserSpy 2017 Vollversion - kostenlos - statt 30 €
217°Abgelaufen

(Windows) AntiBrowserSpy 2017 Vollversion - kostenlos - statt 30 €

Redaktion 7
Redaktion
eingestellt am 12. Feb
Die Software stoppt die Spionage von Google, Facebook & Co. Dank der Zeitschrift Computer Bild komplett zum Nulltarif: AntiBrowserSpy 2017 als Gratis-Vollversion!

168945.jpg
Preisvergleich: 30 € (der Preisvergleich ist hier zeitgleich der UVP)

Google, Facebook, Betreiber von Internetseiten und viele Werbenetzwerke wissen viel besser über euch Bescheid. Weil all diese Datenschnüffler euer Surfverhalten ständig überwachen, legen sie ein Profil von euch an, das mit jedem Tag präziser wird. So können Google, Facebook & Co. recht genau vorhersagen, welche Produkte ihr zu welchem Preis kaufen würden, wie man euch ansprechen muss, damit ihr auf einen Link klickt – und sogar, wie lange eure Beziehung hält.

  1. Apps & Software
Kategorien
  1. Apps & Software
7 Kommentare

So ein Müll.

Einfach NoScript installieren reicht.

Das ist sicher wieder so ein Programm, das nach einer Woche anfängt mit Popups rumzubetteln, dass man die Deluxe Version kaufen soll.

Solche Deals gehören mEn sofort gelöscht. Das ist nur ein Ausnutzen von IT-Depperln.


So krass würde ich es nicht sagen, aber solche Tools sind eher zum vergessen

Verfasser Redaktion

afruitvor 29 m

So ein Müll. Einfach NoScript installieren reicht. Das ist sicher wieder …So ein Müll. Einfach NoScript installieren reicht. Das ist sicher wieder so ein Programm, das nach einer Woche anfängt mit Popups rumzubetteln, dass man die Deluxe Version kaufen soll.Solche Deals gehören mEn sofort gelöscht. Das ist nur ein Ausnutzen von IT-Depperln.


Jain, ist ja die Vollversion, da gibt's dann nicht mehr viel zu kaufen

gratis eine Überlegung wert, aber kaufen würd ich sowas nicht

Petervor 4 h, 5 m

Jain, ist ja die Vollversion, da gibt's dann nicht mehr viel zu kaufen



Hatte das Freebie Thingy mal ausnahmsweise mit der Ashampoo Snap Version (8.0) vom Chip Kalender getestet. An und für sich ja ein praktisches Tool, aber...

... hergeschenkt wurde die Version 8.0, aktuell war die Version 9.0. Die 8.0 Version ist unter Win10 ordentlich bugbehaftet. Fixes gibt es keine, dafür - auch wenn man es mittel der Config deaktiviert - weiterhin Werbepopups für die Version 9.

Experience: 2/10

(Bei Bild wird das Ashampoo Snap 8.0 Bloatware Thingy scheinbar immer noch vermittelt: computerbild.de/dow…tml )


Ranzig!

Ich würde auch die Finger von sowas lassen. Dass es jetzt kostenlos verfügbar ist steigt nicht unbedingt mein Vertrauen in die Software..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text