32°
WMF Aluguss-Wokpfanne (ø28cm) für 25€ bei Amazon

WMF Aluguss-Wokpfanne (ø28cm) für 25€ bei Amazon

Home & LivingAmazon Angebote

WMF Aluguss-Wokpfanne (ø28cm) für 25€ bei Amazon

AvatarAnonym6

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal

Die Zugriffszahlen auf diesen Quick Deal zeigen mir, dass es doch ein überdurchschnittliches Interesse an Wokpfannen gibt :razz: ! Da leider doch noch der Großteil nur den Hauptblog besuchen, will ich euch das nicht vorenthalten.

Derzeit wird bei Amazon.de die Aluguss-Wokpfanne von WMF für 24,96€ verkauft. Der Versand ist natürlich kostenlos. Den günstigsten Vergleichspreis findet man beim Marketplace-Händler "karina_siemer", die die Pfanne für 40€ inkl. Versand verkauft. Die Ersparnis liegt also bei 15€ (38%).

Es gibt 8 Kundenbewertungen welche die Pfanne mit 4,5 Sternen bewerten. Die Qualität von WMF kann gewohnt überzeugen und soll auch für Profiköche genügen. Leicht bemängelt werden Schwächen die eigentliche jede Wokpfanne hat: Wegen des massiven Alugusses und der geringeren Auflagefläche, dauert die  Erhitzung natürlich länger. Große Mengen an Gemüse lassen sich daher auch nur zeitaufwendig zubereiten. Einer würde sich noch über einen Glasdeckel freuden - dieser fehlt jedoch. Wer das aber im Vorhinein weiß, wird wohl sehr glücklich damit werden.

3 Kommentare

auch die tefal performa pfannen sind bei amazon einen blick wert.

Avatar

Anonym391

Die WMF-Pfannen mit Antihaftbeschichtung sind bei mir samt und sonders durchgefallen. Als abwaschfauler und geschirrspüleraffiner Mensch habe ich mal 70€ in eine WMF-Wunderpfanne investiert mit UltraDuravit-oder-was-zum-Teufel-auch-immer-Beschichtung. Da hieß es lang und breit es wäre die einzige Pfanne mit Antihaftbeschichtung, die die tägliche Runde im Geschirrspüler überstehen würde, wovon bei teflonbeschichteten Pfannen ja grundsätzlich abgeraten wird. Naja, keine 12 Monate später war von der WMF-die-überlebt-alles-Wunderpfanne nur mehr ein vernudeltes Häufchen Elend über, von der die Antihaftbeschichtung teilweise herunterging. Witzigerweise war eine ältere Nonamepfanne, der die gleiche Behandlung zuteil wurde, zur gleichen Zeit noch einwandfrei in Ordnung. Als ich mit Pfanne ins WMF-Fachgeschäft ging, trauten die ihren Augen nicht, erstatteten das Geld aber ohne Murren zurück (die Pfanne hatte so eine "Die ist unzerstörbar"-Garantie). Ich habe mir, weil ich damals von einem Produktionsfehler ausging, die gleiche Pfanne wieder genommen und sogar nur jedes 2. Mal mit der Maschine gewaschen, das Ergebnis war wieder das gleiche. :neutral: Um diesbezüglichen Fragen zuvorzukommen. Nein, ich habe nicht in der Pfanne geschnitten. Ja, ich habe ausschließlich Silikon- oder Holzschaber/Löffel zum Kochen und Entnehmen verwendet. Seither nehme ich bei Bedarf nur mehr Antihaftpfannen, die in irgendeinem Supermarkt in Aktion sind (so ca. 9€ das Stück), und JEDE EINZELNE hielt bisher länger als die WMF-Produkte. In diesem Sinne - was Pfannen angeht heißts bei WMF bei mir "thanks, but no thanks".

Avatar

Anonym270

WMF steht schon lange nicht mehr für hohe Qualität, sondern für nur mehr für hohe Preise. Ich sehe es an Besteck, dass bei täglichem Gebrauch über Jahre hinweg vereinzelt Roststellen zeigt, Kochbesteck das Risse und Verformungen zeigt und von Antifhaftbeschichtung will ich gar nicht reden, obwohls das einzige - neben Messern ist - was ich per Hand wasche. pong

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text