Xiaomi Mi A1
266°Abgelaufen

Xiaomi Mi A1

211€220€-4%Amazon Angebote
16
eingestellt am 9. Feb
Zusätzliche Info
Preisvergleich: 220 €
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Mein Xiaomi Mi A1 von Gearbest liegt jetzt inzwischen die 2. Woche beim österreichischen Zoll. Soviel zu "wird eh nie kontrolliert". Versand war belgian registered. Wenn ich auf den 50€ Zusatzkosten sitzen bleib, hat das Handy 230€ gekostet und ich boykottiere Gearbest in Zukunft und bestelle lieber bei solchen Deals hier.
Bearbeitet von: "wego" 9. Februar
16 Kommentare
sehr umfangreicher Deal... hab Dir mal den PVG und ein Bild hinzugefügt... naaaaajaaaa... nicht so tolle Ersparnis, und auch nicht lagernd, ich enthalte mich hier mal dem voting.

Willkommen übrigens bei Preisjäger und Danke für den ersten Deal
Bearbeitet von: "Peter" 9. Februar
Bei Turbado Deutschland auch via Amazon Prime für 210 Euro erhältlich
Mein Xiaomi Mi A1 von Gearbest liegt jetzt inzwischen die 2. Woche beim österreichischen Zoll. Soviel zu "wird eh nie kontrolliert". Versand war belgian registered. Wenn ich auf den 50€ Zusatzkosten sitzen bleib, hat das Handy 230€ gekostet und ich boykottiere Gearbest in Zukunft und bestelle lieber bei solchen Deals hier.
Bearbeitet von: "wego" 9. Februar
wego9. Februar

Mein Xiaomi Mi A1 von Gearbest liegt jetzt inzwischen die 2. Woche beim …Mein Xiaomi Mi A1 von Gearbest liegt jetzt inzwischen die 2. Woche beim österreichischen Zoll. Soviel zu "wird eh nie kontrolliert". Versand war belgian registered. Wenn ich auf den 50€ Zusatzkosten sitzen bleib, hat das Handy 230€ gekostet und ich boykottiere Gearbest in Zukunft und bestelle lieber bei solchen Deals hier.


kannst dir dann ja eh von GB zurückholen...laut Blog!
Sparmoz9. Februar

kannst dir dann ja eh von GB zurückholen...laut Blog!


Ja. Scheint so. Ich bin skeptisch. Wenn GB bei einer 186€ Bestellung fast 50€ retour überweisen muss, wie lange werden sie das dann machen? Ich glaub, das ist alles nur Fake und die überweisen gar nichts retour. Aber wir werden sehen.
Ich habe vor einigen Wochen eines bei lightinthebox bestellt und um €4 eine Zollversicherung abgeschlossen, nach Einreichung der €40 Zollrechnung hatte ich das Geld zwei Tage später wieder auf PayPal. Nur falls jemand einen Händler sucht, bei dem es auf alle Fälle funktioniert mit der Rückzahlung.
Die hat wohl amazon dem zoll abgekauft, nachdem die von Gearbest alle dort landen...

Meine bestellung vom 27. Nov ist noch immer in clearance...
Gibt die 64GB Variante auch
amazon.de/gp/…SXL
außer ich übersehe etwas
wego9. Februar

Ja. Scheint so. Ich bin skeptisch. Wenn GB bei einer 186€ Bestellung fast 5 …Ja. Scheint so. Ich bin skeptisch. Wenn GB bei einer 186€ Bestellung fast 50€ retour überweisen muss, wie lange werden sie das dann machen? Ich glaub, das ist alles nur Fake und die überweisen gar nichts retour. Aber wir werden sehen.


Schwer zu sagen, dazu müsste man wissen, wie viele Kunden die Zollversicherung dazu nehmen und welche Kosten durch den Zoll anfallen. Zudem will ich nicht wissen, welche Margen die Artikel haben. Wenn ich mir so ansehe, was div. Smartphones bekannter Hersteller an Produktionskosten haben und zu welchem Preis sie dann an den Endkunden gelangen...
eneloop9. Februar

Schwer zu sagen, dazu müsste man wissen, wie viele Kunden die …Schwer zu sagen, dazu müsste man wissen, wie viele Kunden die Zollversicherung dazu nehmen und welche Kosten durch den Zoll anfallen. Zudem will ich nicht wissen, welche Margen die Artikel haben. Wenn ich mir so ansehe, was div. Smartphones bekannter Hersteller an Produktionskosten haben und zu welchem Preis sie dann an den Endkunden gelangen...


Materialkosten ist ungleich Produktionskosten!! Dazu kommen noch Gehälter, Marketing, Vertrieb, Verwaltung, Mieten, etc.etc.

Bei Xiaomi dürfte prozentuell nicht besonders viel abfallen...
wego9. Februar

Materialkosten ist ungleich Produktionskosten!! Dazu kommen noch Gehälter, …Materialkosten ist ungleich Produktionskosten!! Dazu kommen noch Gehälter, Marketing, Vertrieb, Verwaltung, Mieten, etc.etc.Bei Xiaomi dürfte prozentuell nicht besonders viel abfallen...


Keine Sorge, ich meinte schon die Produktionskosten. Die jährlichen Mrd. an Gewinn von Apple kommen nicht von ungefähr. Das ist aber genau genommen ein anderes Thema, geht es hier ja um einen Händler und nicht Hersteller.

Die Zollversicherung wird die entstehenden Kosten schon abdecken, sonst würde es entweder mehr kosten oder sie würden es nicht mehr anbieten.
eneloop9. Februar

Keine Sorge, ich meinte schon die Produktionskosten. Die jährlichen Mrd. …Keine Sorge, ich meinte schon die Produktionskosten. Die jährlichen Mrd. an Gewinn von Apple kommen nicht von ungefähr. Das ist aber genau genommen ein anderes Thema, geht es hier ja um einen Händler und nicht Hersteller.Die Zollversicherung wird die entstehenden Kosten schon abdecken, sonst würde es entweder mehr kosten oder sie würden es nicht mehr anbieten.


Xiaomi hat nicht diese Gewinnmargen. Die hat nur Apple. Und das ist ein Spezialfall. Von Apple kann man genau Null ableiten....

Kannst dir sicher sein, dass - wenn sie öfters Zoll Rückzahlungen haben werden - es ganz schnell wieder aus ist damit.
Ich hab GB Mal geschrieben, für den Zoll brauch ich eine normale Rechnung über 181€. Und nicht die Spaß 10€ Rechnung von GB... Schaun wir mal, ob sie es auch machen
wego9. Februar

Xiaomi hat nicht diese Gewinnmargen. Die hat nur Apple. Und das ist ein …Xiaomi hat nicht diese Gewinnmargen. Die hat nur Apple. Und das ist ein Spezialfall. Von Apple kann man genau Null ableiten....Kannst dir sicher sein, dass - wenn sie öfters Zoll Rückzahlungen haben werden - es ganz schnell wieder aus ist damit. Ich hab GB Mal geschrieben, für den Zoll brauch ich eine normale Rechnung über 181€. Und nicht die Spaß 10€ Rechnung von GB... Schaun wir mal, ob sie es auch machen


Ja, ganz sicher, alles andere ist wirtschaftlicher Unsinn. Rechnungen sind nicht zwingend notwendig, Zahlungsbestätigungen (Überweisung, Kreditkarte oder PayPal) mit Bestellbestätigung waren bei mir bisher immer ausreichend, wenn keine Rechnung vorliegt. Dass div. asiatische Händler es mit Rechnungen nicht so genau nehmen, wissen sie beim Zoll natürlich auch.
eneloop9. Februar

Ja, ganz sicher, alles andere ist wirtschaftlicher Unsinn. Rechnungen sind …Ja, ganz sicher, alles andere ist wirtschaftlicher Unsinn. Rechnungen sind nicht zwingend notwendig, Zahlungsbestätigungen (Überweisung, Kreditkarte oder PayPal) mit Bestellbestätigung waren bei mir bisher immer ausreichend, wenn keine Rechnung vorliegt. Dass div. asiatische Händler es mit Rechnungen nicht so genau nehmen, wissen sie beim Zoll natürlich auch.


Danke! Bin schon sehr gespannt. Berichte dann hier!
Update: fehlende Dokumente... Das dauert jetzt wieder mindestens 2-3 Wochen mehr...
3146183-TyFjt.jpg
Update 2: AWZ-Evidenzstelle der Post hat sich gemeldet und mir mitgeteilt, dass das aus Belgien stammende Paket mit meinem Mi A1 drin geöffnet wird. Auf meine Frage, warum ein aus der EU kommendes Paket beim Zoll landet, hat die Dame geantwortet, dass sie sehrwohl wissen, dass diese Pakete NICHT in Belgien verzollt werden und ab jetzt alle einbehalten werden - wenn es sich denn um Smartphones handelt. Lampen und Fitnessbänder, etc. sind ihnen aufgrund des Geldwertes relativ egal.

Habe inzwischen auch Gearbest angeschrieben, wie man denn seine Zollrechnung bei ihnen einreichen kann. Leider kam dabei seit 4 Tagen keine Antwort - chinesisches Neujahr...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Lex360. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text