Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi Note 10 Pro 8GB / 256GB
210° Abgelaufen

Xiaomi Mi Note 10 Pro 8GB / 256GB

496,65€572,60€-13%Gearbest Angebote
Redaktion23
eingestellt am 16. JänLieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Jetzt gibts endlich die Pro Version rabattiert zu kaufen Der nächste Vergleichspreis inkl. zollfreiem Versand beginnt bei 572,60 €. Zollfreien Versand erhaltet ihr über die Versandart EU Priority Line. Dabei sollte es egal sein, ob ihr sie mit (DPD) oder ohne nehmt

222258.jpg
Testberichte sind noch keine verfügbar, aber ich bin schon mit der nicht-Pro-Version mehr als zufrieden.


Brand: Xiaomi , Model Number: Mi Note 10 Pro, CPU: Snapdragon 730G , Cores: 1.8GHz,2.2GHz,Octa Core , External Memory: Not Supported , GPU: Adreno 618 , RAM: 8GB RAM , ROM: 256GB, Network type: FDD-LTE, GSM, TDD-LTE, WCDMA , WIFI: 2.4G/5G WiFi,802.11a/b/g/n/ac wireless internet, WiFi Direct , Wireless Connectivity: A-GPS, Bluetooth, GPS, NFC, Camera Feature: 108 MP HD, Smart ultra-wide angle mode, Moon mode, Steady handheld night photography, Portrait mode background blurring, Panorama mode, Pro mode, Photo timer, Leveling, Burst mode, Face recognition, HDR, Dynamic photos, AI Beautify, AI smart slimming, Ultra wide-angle edge distortion correction, Group photo face correction, Custom watermark, Full body portrait mode, Portrait mode background blur adjustment, Full-screen camera frame, Rear-camera AI scene detection (27 recognizable tags) , AI lens flare, AI Studio lighting, AI high-resolution photos, Additional Features: Alarm, Browser, Calculator, Calendar, GPS, NFC, Notification, Screen Bottom Fingerprint Sensor, Bluetooth Version: Bluetooth 5.0, Google Play Store: Yes, OTA: Yes, Sensor: Accelerometer, Ambient Light Sensor, Camera laser focus sensor, E-Compass, Gyroscope, Infrared Radiation, Battery Capacity (mAh): 5260mAh (typ) , equipped with wired 30W charger, compatible with PD protocol, Product weight: 0.2080 kg, Product size (L x W x H): 15.78 x 7.42 x 0.97 cm / 6.21 x 2.92 x 0.38 inches
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät "Pro" nennen, aber trotzdem nur einen Mittelklasse Prozessor hineingegeben haben.
Vor allem weil das Gerät hier 200 € mehr kostet als deren anderen Flaggschiffe mit einem Snapdragon 855, der natürlich viel schneller ist.
Ich hoffe nicht, dass sich Xiaomi jetzt auch in die Richtung von Huawei entwickelt und dann irgendwann mal ihre Geräte um 1.000 € verkauft
23 Kommentare
Avatar
GelöschterUser81873
Geiles Teil
Aber in einer Zeit wo die Preise schnell fallen und Display sehr schnell kaputt gehen können ist es noch zu teuer für mich.

Aber trotzdem hot
Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät "Pro" nennen, aber trotzdem nur einen Mittelklasse Prozessor hineingegeben haben.
Vor allem weil das Gerät hier 200 € mehr kostet als deren anderen Flaggschiffe mit einem Snapdragon 855, der natürlich viel schneller ist.
Ich hoffe nicht, dass sich Xiaomi jetzt auch in die Richtung von Huawei entwickelt und dann irgendwann mal ihre Geräte um 1.000 € verkauft
amiga50016/01/2020 12:56

Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät …Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät "Pro" nennen, aber trotzdem nur einen Mittelklasse Prozessor hineingegeben haben.Vor allem weil das Gerät hier 200 € mehr kostet als deren anderen Flaggschiffe mit einem Snapdragon 855, der natürlich viel schneller ist.Ich hoffe nicht, dass sich Xiaomi jetzt auch in die Richtung von Huawei entwickelt und dann irgendwann mal ihre Geräte um 1.000 € verkauft


Der ausschlaggebende Kostenfaktor hier ist ja die Kamera. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie mit diesem Handy mal zeigen wollten, was derzeit geht und es auch bissl als Test nutzen. Würde mich nicht wundern, wenn die Cam mal standardmäßig in die höherpreisigen Smartphones verbaut wird
Mi Note PRO mit 730er Snapdragon... Mhm... Genauso PRO wie ein Fiat Punto.
ninurta16/01/2020 13:00

Der ausschlaggebende Kostenfaktor hier ist ja die Kamera. Ich kann mir gut …Der ausschlaggebende Kostenfaktor hier ist ja die Kamera. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie mit diesem Handy mal zeigen wollten, was derzeit geht und es auch bissl als Test nutzen. Würde mich nicht wundern, wenn die Cam mal standardmäßig in die höherpreisigen Smartphones verbaut wird


Ja aber genau diese Kamera wird ja teilweise schlechter bewertet, als bei einem 200 € Smartphone, wie dem Redmi Note 8 Pro von Xiaomi.
Mehr Pixel sind ja nicht unbedingt besser, sondern ganz im Gegenteil bei so einer kleinen Linse.
amiga50016/01/2020 13:35

Ja aber genau diese Kamera wird ja teilweise schlechter bewertet, als bei …Ja aber genau diese Kamera wird ja teilweise schlechter bewertet, als bei einem 200 € Smartphone, wie dem Redmi Note 8 Pro von Xiaomi.Mehr Pixel sind ja nicht unbedingt besser, sondern ganz im Gegenteil bei so einer kleinen Linse.


Es ist einfach keine Cam, die sofort funktioniert - wenn man bissl an den Stellschrauben dreht, bekommt man ein klasse Bild zustande
Avatar
GelöschterUser81873
Letztendlich geht es drum denn bestmöglichen Preis zu bekommen.
Und bei Smartphone gehen die Meinungen stark auseinander😁
GelöschterUser8187316/01/2020 13:49

Letztendlich geht es drum denn bestmöglichen Preis zu bekommen.Und bei …Letztendlich geht es drum denn bestmöglichen Preis zu bekommen.Und bei Smartphone gehen die Meinungen stark auseinander😁



Genauso ist es Wenn ich eine gute Cam out of the box möchte + starke Leistung, dann bin ich beim Mi Note 10 natürlich falsch dran. Das steht außer Frage
amiga50016/01/2020 12:56

Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät …Ich verstehe echt nicht was da Xiaomi geritten hat, dass sie das Gerät "Pro" nennen, aber trotzdem nur einen Mittelklasse Prozessor hineingegeben haben.Vor allem weil das Gerät hier 200 € mehr kostet als deren anderen Flaggschiffe mit einem Snapdragon 855, der natürlich viel schneller ist.Ich hoffe nicht, dass sich Xiaomi jetzt auch in die Richtung von Huawei entwickelt und dann irgendwann mal ihre Geräte um 1.000 € verkauft


Von welchem 300€ flagship ist denn hier die Rede?
Man16/01/2020 14:57

Von welchem 300€ flagship ist denn hier die Rede?


Das Mi 9t Pro z.B., oder das normale Mi 9.
Gab es ja schon öfter mal um unter 300 €.
amiga50016/01/2020 15:42

Das Mi 9t Pro z.B., oder das normale Mi 9.Gab es ja schon öfter mal um …Das Mi 9t Pro z.B., oder das normale Mi 9.Gab es ja schon öfter mal um unter 300 €.


Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch nicht für 300€ gesehen
Das ist doch dieses Gerät, oder?

dxomark.com/xia…ew/
Man16/01/2020 17:11

Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch …Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch nicht für 300€ gesehen


Das normale Mi 9 (ich habe nie vom Mittelklasse Gerät Mi 9t gesprochen) hat definitiv einen Snapdragon 855, weil das war das erste Gerät überhaupt von Xiaomi welches einen Snapdragon 855 verbaut hatte.
Und um unter 300 € bekam man das Mi 9t Pro schon vor mehr als über einem Monat.
Wurde hier doch schon des Öfteren gepostet.

Hier, damit du nicht selbst danach suchen musst
Das war bereits am 11. November, also sogar schon über zwei Monate her
preisjaeger.at/dea…441
Bearbeitet von: "amiga500" 16. Jänner
Man16/01/2020 17:11

Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch …Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch nicht für 300€ gesehen


Ich bekam schon Ende September das 9t Pro um 300,35€ mit Versand. Inzwischen gab es dieses mehrmals um die 300. Und das Mi9 sogar unter 300€
ninurta16/01/2020 13:46

Es ist einfach keine Cam, die sofort funktioniert - wenn man bissl an den …Es ist einfach keine Cam, die sofort funktioniert - wenn man bissl an den Stellschrauben dreht, bekommt man ein klasse Bild zustande


Was versteht du unter .. an den Stellschrauben drehen? Meinst du den Pro Modus der Kamera app?
Benjamin_S16/01/2020 23:03

Was versteht du unter .. an den Stellschrauben drehen? Meinst du den Pro … Was versteht du unter .. an den Stellschrauben drehen? Meinst du den Pro Modus der Kamera app?


Einerseits wann man welchen Modus nutzt, andererseits natürlich auch der pro modus oder andere Apps die noch mehr Einstellungsmöglichkeiten geben
ninurta16/01/2020 23:07

Einerseits wann man welchen Modus nutzt, andererseits natürlich auch der …Einerseits wann man welchen Modus nutzt, andererseits natürlich auch der pro modus oder andere Apps die noch mehr Einstellungsmöglichkeiten geben


Das mit Pro Modus ist so eine Sache, bin froh dass es den gibt, aber bei der Makro Linse vom mi note 10, da sind die Fotos aus meiner Sicht eher peinlich im Pro Modus. Wenn man aber im Hauptfenster diese sehr unauffälligen Punkte/Schalter auf Makro zieht, scheinen mir die Makro Fotos deutlich besser zu sein. Gestern erst gemerkt dass man da auch die Linsen umschalten kann
3452243-vgbiZ.jpg
ninurta16/01/2020 23:07

Einerseits wann man welchen Modus nutzt, andererseits natürlich auch der …Einerseits wann man welchen Modus nutzt, andererseits natürlich auch der pro modus oder andere Apps die noch mehr Einstellungsmöglichkeiten geben


Generell schwankt die Fotoqualität beim mi note 10 oft ich nutze zwar häufig die Automatik für Landschaften zb aber schalte den A1 Modus ab. Alles in allem kommen doch oft schicke Fotos raus. Bei Gegenlicht gibts leider in den Linsen immerwieder etwas störende Reflexionen.
3452248-GzaIw.jpg3452248-SBczk.jpg3452248-CA8gO.jpg3452248-2WxE4.jpg
Die Fotos oben sind out of cam also unbearbeitet durch mich
Man16/01/2020 17:11

Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch …Das normale hat aber auch keinen 855 snapdragon und das pro hab ich noch nicht für 300€ gesehen



Na sicher hat das "normale" Mi9 den Snapdragon 855 drin!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text