Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Xiaomi Mi Plant Pflanzensensor für 7,88€
678° Abgelaufen

Xiaomi Mi Plant Pflanzensensor für 7,88€

7,88€15,03€-48%
24
aktualisiert 15. Nov 2018 (eingestellt 1. Nov 2018)Lieferung aus China
Update 2
Wieder verfügbar
Hallo Leute,

Derzeit bekommt ihr bei Banggood den Xiaomi Mi Plant Pflanzensensor für den Innen und Außenbereich um 7,88€.
Um auf den Preis zu kommen wendet an der Kasse den Gutscheincode

88Soil
an.

Der Normalpreis liegt bei 15,03€

Produktinfo:

Xiaomi MI Plant: Überwachen sie die Gesundheit ihrer Pflanzen jetzt ganz bequem vom ihrem Smartphone. Die App hat eine Datenbank von mehreren Hundert Pflanzenarten im Repertoire. Der Professionelle MI Plant Sensor hilft ihnen bei der richtigen Pflege ihrer Pflanze , ob die Bodenfeuchte , Lichtintensität , Umgebungstemperatur oder der Nährstoffe . Der MI Plant ist für den Innen- sowie für den Außenbereich. Hauptmerkmale: pH - Tester unterschiedlicher Böden Messen LichtmonitorMessbereich beträgt 0 - 100000lm, die Messgenauigkeit beträgt 100lm Der MI Plant kann unterschiedliche Bodenverhältnisse messen: Feuchtigkeit / Licht / pH / Temperatur / Nährstoffe Einfach das Messgerät in den Boden einsetzen, wechseln Sie auf die Einstellung , die Sie Messen möchten , die ergebnisse können sie dann bequem von der Skala ablesen. Professionelle Prüfgeräte, mehr Umweltschutz zu Pflanzen Smart - APP - Steuerung, Unterstützung Bluetooth Version 4.1 Integrierter 1 x DC 3V CR2032 - Knopfbatterie ( im Lieferumfang enthalten) Schnelle und einfache Installation [ MI HOME ]
Zusätzliche Info
Update 1
Wieder verfügbar

Gruppen

Beste Kommentare
DerGriesgramvor 3 m

Ich glaub mein Kaktus schaffts auch ohne :[


Sei dir nicht so sicher.

Wenn du meinen grünen
daumen hast, bringst du auch den um
24 Kommentare
Ich glaub mein Kaktus schaffts auch ohne :[
Ich habs bestellt. Bin gespannt wie es funkt. 😁
DerGriesgramvor 3 m

Ich glaub mein Kaktus schaffts auch ohne :[


Sei dir nicht so sicher.

Wenn du meinen grünen
daumen hast, bringst du auch den um
Erstaunlich das man heute für die einfachsten Aufgaben ein Tool mit App braucht.

Und wirklich langzeit stabil wird der nicht sein. Professionelle Bodensensoren sind nicht umsonst aus Edelstahl und Glas und keiner lackierten PCB.
elrond01/11/2018 10:37

Erstaunlich das man heute für die einfachsten Aufgaben ein Tool mit App …Erstaunlich das man heute für die einfachsten Aufgaben ein Tool mit App braucht. Und wirklich langzeit stabil wird der nicht sein. Professionelle Bodensensoren sind nicht umsonst aus Edelstahl und Glas und keiner lackierten PCB.


Also da hast du das Prinzip nicht ganz verstanden. Grundsätzlich um diesen Preis sind diese Dinger unschlagbar und in Wahrheit ein Traum in Verwendung mit einem Raspberry PI. Das heißt eine automatischen Bewässerung aufgrund von Werten der Sensor mit der der Raspberry ein Ventil/Motor freischaltet ist somit machbar.

Wer also z.B. einen Schrebergarten hat, der weiter weg ist und nicht zwingend jeden Tag hin will, kann sich mit solchen Helfern einiges an Arbeit ersparen.
Hochi01/11/2018 11:08

Also da hast du das Prinzip nicht ganz verstanden. Grundsätzlich um diesen …Also da hast du das Prinzip nicht ganz verstanden. Grundsätzlich um diesen Preis sind diese Dinger unschlagbar und in Wahrheit ein Traum in Verwendung mit einem Raspberry PI. Das heißt eine automatischen Bewässerung aufgrund von Werten der Sensor mit der der Raspberry ein Ventil/Motor freischaltet ist somit machbar. Wer also z.B. einen Schrebergarten hat, der weiter weg ist und nicht zwingend jeden Tag hin will, kann sich mit solchen Helfern einiges an Arbeit ersparen.



Wenn man mit einem Rapi was bastelt gibts beim Chinesen auch genügend andere Sensoren in der Kategorie für weniger Geld. Indoor wäre mir so ein Sensor der noch automatisch bewässert zu riskant. Wenn nach einem Jahr vlt die Elektroden korrodiert sind und das Ding meint der Boden ist knochentrocken und das Wasser mal länger laufen lässt dann gehts böse aus. Im Freien wäre es wohl eher egal ist halt der Boden dauer nass. Aber so wie das Ding präsentiert wird schauts eher nach Indoor aus. In der Beschreibung steht nichts von Outdoor bzw UV stabil.
DerGriesgramvor 1 h, 37 m

Ich glaub mein Kaktus schaffts auch ohne :[


Also mein Kaktus hat einen
DerGriesgramvor 1 h, 57 m

Ich glaub mein Kaktus schaffts auch ohne :[


Meine auch!
Super Deal, gleich 2 Stück bestellt und es wurde auf beiden der Rabatt abgezogen.
Danke
Um den Preis hab ich gleich 2 bestellt die haben gute testberichte. Ich denke für eine Krankheitsdiagnose sind die bestimmt zu gebrauchen
Hochivor 2 h, 29 m

Also da hast du das Prinzip nicht ganz verstanden. Grundsätzlich um diesen …Also da hast du das Prinzip nicht ganz verstanden. Grundsätzlich um diesen Preis sind diese Dinger unschlagbar und in Wahrheit ein Traum in Verwendung mit einem Raspberry PI. Das heißt eine automatischen Bewässerung aufgrund von Werten der Sensor mit der der Raspberry ein Ventil/Motor freischaltet ist somit machbar. Wer also z.B. einen Schrebergarten hat, der weiter weg ist und nicht zwingend jeden Tag hin will, kann sich mit solchen Helfern einiges an Arbeit ersparen.


Ich kenne mich recht gut mit automatischen Bewässerungsanlagen mit Feuchtigkeitssensoren aus. Ich kann dir garantieren, dass der Sensor kein halbes Jahr in einem Garten, im Freien, ohne Funktionseinbußen überlebt. Wie @elrond völlig richtig angemerkt hat sind profesionelle Feuchtesensoren aus Glas oder Edelstahl. Bevor du dich mit einem Raspberry rumspielst mach dich lieber schlau was Hunter & Rainbird für Möglichkeiten bieten, ein entsprechendes System hält dann auch praktisch bis an dein Lebensende.

Ich hab ein Hunter/Rainbird System mit Regensensor, Wettersensor, für ~ 500 m² Garten für 1700 € Materialkosten realisiert. Inklusive individueller Bewässerung für Blumen, Sträucher und Obstgewächse mittels Microbewässerung und Netafim-Tropfschläuchen(Uniram/3,5 Bar) wie sie in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen.

Im Gegensatz zu Gardena, die auf viel Plastik setzen und zur Verlegung die eigenen "Rohre" empfehlen, die eher Gartenschläuchen ähneln verwendest du bei Hunter reguläre PE-HD Rohre wie sie auch das Wasserwerk verwendet. Die halten nicht nur 100 Jahre sondern kosten auch nur einen Bruchteil
Kann man auf diese Seite vertrauen? (Hab noch nie von der gehört) (Chinahändler?)
Der Code geht bei mir in der App leider nicht.
"The daily limit for this coupon has been reached. Please try again tomorrow." Schade
elrondvor 1 h, 41 m

Wenn man mit einem Rapi was bastelt gibts beim Chinesen auch genügend …Wenn man mit einem Rapi was bastelt gibts beim Chinesen auch genügend andere Sensoren in der Kategorie für weniger Geld. Indoor wäre mir so ein Sensor der noch automatisch bewässert zu riskant. Wenn nach einem Jahr vlt die Elektroden korrodiert sind und das Ding meint der Boden ist knochentrocken und das Wasser mal länger laufen lässt dann gehts böse aus. Im Freien wäre es wohl eher egal ist halt der Boden dauer nass. Aber so wie das Ding präsentiert wird schauts eher nach Indoor aus. In der Beschreibung steht nichts von Outdoor bzw UV stabil.


Nur das der Sensor nicht korrodieren wird, da es sich um ein kapazitives Messverfahren handelt.
"The daily limit for this coupon has been reached. Please try again tomorrow."
Bei mir geht's leider nicht :((( da steht die Tage Grenze für diesen Gutschein ist erreicht.
Geht wieder!
Gehirn: Brauchen wir nicht.

Ich: Okay.

3226902-jk5w2.jpg
Bearbeitet von: "ludibrious" 2. Nov 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text