ACHTUNG: Auslandskäufe - ala ALIEEXPRESS -> Steuergrenze entfällt zur Gänze!

eingestellt am 23. Jun 2021
Ab sofort keine Freigrenzen mehr;

  • Drittlandssendungen bis zu einem Warenwert von 150 Euro: 5 Euro
  • Drittlandssendungen bei einem Warenwert von 150 Euro bis 1.000 Euro: 10 Euro
  • Drittlandssendungen über einem Warenwert von 1.000 Euro: 30 Euro

Weitere Kosten für den*die Sendungsempfänger*in entstehen, wenn die Höhe der Abgaben nicht festgellt werden kann, weil die Unterlagen unvollständig sind.

Wir müssen dann den*die Kund*in kontaktieren und fehlende Dokumente einholen. Für den administrativen Aufwand stellen wir ein Bearbeitungs- und Lagerentgelt in Rechnung. Alle Informationen und Berechnungsbeispiele finden Sie auf unserer Import-Landingpage

Zollabwicklung Import Änderungen - PostAG

HIer ein bsp.: Handyhülle um 3€ kommt auf 12,20€ !!!


Ab 01.07.2021Ab 01.07.2021 unterliegt selbst eine Handyhülle zum Kaufpreis von 3,- Euro der Einfuhrumsatzsteuer von 20%. Zoll fällt hier aufgrund des geringen Warenwerts (unter 150,- Euro Kaufpreis) nicht an. Die Berechnungsgrundlage für die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) wäre somit 6,- Euro und damit 1,20 Euro EUSt. Der voraussichtliche Importtarif für Drittländer beträgt in diesem Fall 5,- Euro. Die Gesamtimportkosten (Ware, Versand, EUSt und Importtarif) für die Handyhülle betragen somit in diesem Beispiel 12,20 Euro.
Zusätzliche Info
Käufe aus dem Ausland
Diskussionen
37 Kommentare
Dein Kommentar