Aktuelle Erfahrungen zu Fonira

20
eingestellt am 17. Feb 2019Bearbeitet von:"Preisjäger1"
Hay

Gibt es hier auf Preisjäger Kunden des Festentz Internets von Fonira?

Ja? Dann bitte her mit Euren Erfahrungsberichten hierzu ;-)

Und auch falls jemand nicht zufrieden war: wie lief der Wechsel weg von Fonira zu einem anderen Anbieter ab? Gibt es hier evt. Probleme oder zusätzliche Kosten, da man bei Fonira ja entbündelt wird?

Ich bin allgemein interessiert an Erfahrungsberichten, momentan im Speziellen, weil ich meinen aktuellen Betreiber wechseln will und nach (klarerweise) günsitgeren bzw. preiswerten Anbietern suche, auch mit der Möglichkeit einer fixen öffentlichen IP in Anspruch zu nehmen.

Danke im Vorraus
Zusätzliche Info
Sonstiges
20 Kommentare
hm klingt nicht so schlecht. entbündelt bin ich, das war kein Problem.
aber seit Tele2 von 3 geschluckt wurde hab ich statt den 35MB/s die ich bezahle gerade mal noch 10 und gehe für umfangreichere Downloads über das Firmenhandy rein. Das kanns ja nicht sein.
Also ich habe vor 1 Woche bei Fonira Vertrag angemeldet. Bis jetzt alles bestens freundlicher Kundenservice, Leihmodem (Fritzbox) kam am Freitag, Servicetechniker kommt am Mittwoch. ....Aber sollte etwas nicht passen kannst du ja jederzeit Kündigen, kostet einmalig 29€ wenn du vor Vertragslaufzeit weg möchtest.
Der_Prophet18/02/2019 02:27

hm klingt nicht so schlecht. entbündelt bin ich, das war kein Problem.aber …hm klingt nicht so schlecht. entbündelt bin ich, das war kein Problem.aber seit Tele2 von 3 geschluckt wurde hab ich statt den 35MB/s die ich bezahle gerade mal noch 10 und gehe für umfangreichere Downloads über das Firmenhandy rein. Das kanns ja nicht sein.


Danke Dir, ich werd nur nicht so ganz schlau aus Deinem Posting.
Bist oder warst Du Kunde von Fonira, klingt eher nach "3"? :/

Und Drei bietet per Festnetzinternet maximal 7,5MB/s an, da hättest Du selbst mit 10MB/s noch zuviel?
da_leo18/02/2019 05:10

Also ich habe vor 1 Woche bei Fonira Vertrag angemeldet. Bis jetzt alles …Also ich habe vor 1 Woche bei Fonira Vertrag angemeldet. Bis jetzt alles bestens freundlicher Kundenservice, Leihmodem (Fritzbox) kam am Freitag, Servicetechniker kommt am Mittwoch. ....Aber sollte etwas nicht passen kannst du ja jederzeit Kündigen, kostet einmalig 29€ wenn du vor Vertragslaufzeit weg möchtest.


Alles klar, bin schon gespannt auf einen Erfahrungsbericht von dir, muss aufgrund meiner Bindung leider noch ein wenig mit dem Wechsel warten, hoffe Foniara taugt was. Kling jedenfalls vielversprechend
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 18. Feb 2019
Preisjäger1vor 22 m

Danke Dir, ich werd nur nicht so ganz schlau aus Deinem Posting. Bist …Danke Dir, ich werd nur nicht so ganz schlau aus Deinem Posting. Bist oder warst Du Kunde von Fonira, klingt eher nach "3"? Und Drei bietet per Festnetzinternet maximal 7,5MB/s an, da hättest Du selbst mit 10MB/s noch zuviel?Alles klar, bin schon gespannt auf einen Erfahrungsbericht von dir, muss aufgrund meiner Bindung leider noch ein wenig mit dem Wechsel warten, hoffe Foniara taugt was. Kling jedenfalls vielversprechend


Jo war bei mir ähnlich. Haben seit 1.Februar Glasfaseranschluss bei uns im Ort und A1 hat’s massiv beworben mit 2 Leuten von Haus zu Haus mit drängen auf Abschluss eines Vertrages. Bin dann durch Zufall auf fonira.at gestoßen.

Bis bis jetzt wie gesagt alles ohne Probleme, werde ab Mittwoch wieder berichten.
Update: @Preisjäger1

A1 Techniker ist gerade gefahren. 5 Minuten Arbeit, alles ohne Probleme und freundlich.
Installation war kinderleicht und dank der FritzBox hast du viele Einstellmöglichkeiten.

Als Vertrag habe ich "fonira Internet privat 80.000 NAT" um 32,99€ im Monat.
Folgende Bandbreite sind laut Vertrag Gewährleistet/möglich :

Bandbreite in kbit/s(Untergrenze): 40960/10240
Bandbreite in kbit/s(Obergrenze): 81920/15360
Gewöhnliche Bandbreitein kbit/s: 65536/12288

Meine tatsächliche Geschwindigkeit laut Speedtest vom 20.02.2019 18:00Uhr per LAN-Verbindung:
Download: 76 Mbit/s
Upload: 14 Mbit/s
Ping: 8,2 ms

Bin sehr zufrieden und hoffe die Geschwindigkeit bleibt konstant.

Man sollte dazu sagen, dass der Glasfaseranschluss bis zum nächsten Verteiler (nicht ins Haus) verlegt worden ist.
In meinem Fall habe ich eine Distanz von ca. 500m zu diesem Verteiler.

Laut techniker wären an meinem Standort 150 Mbit/s möglich.
Ich hoffe ich konnte dir bei der Entscheidung helfen. Von mir bis jetzt ein klares Daumen hoch.
Was wurde aus Ikea, ist plötzlich verschwunden?
da_leo20/02/2019 18:11

Update: @Preisjäger1 A1 Techniker ist gerade gefahren. 5 Minuten Arbeit, …Update: @Preisjäger1 A1 Techniker ist gerade gefahren. 5 Minuten Arbeit, alles ohne Probleme und freundlich.Installation war kinderleicht und dank der FritzBox hast du viele Einstellmöglichkeiten.Als Vertrag habe ich "fonira Internet privat 80.000 NAT" um 32,99€ im Monat.Folgende Bandbreite sind laut Vertrag Gewährleistet/möglich :Bandbreite in kbit/s(Untergrenze): 40960/10240Bandbreite in kbit/s(Obergrenze): 81920/15360Gewöhnliche Bandbreitein kbit/s: 65536/12288Meine tatsächliche Geschwindigkeit laut Speedtest vom 20.02.2019 18:00Uhr per LAN-Verbindung:Download: 76 Mbit/sUpload: 14 Mbit/sPing: 8,2 msBin sehr zufrieden und hoffe die Geschwindigkeit bleibt konstant.Man sollte dazu sagen, dass der Glasfaseranschluss bis zum nächsten Verteiler (nicht ins Haus) verlegt worden ist. In meinem Fall habe ich eine Distanz von ca. 500m zu diesem Verteiler.Laut techniker wären an meinem Standort 150 Mbit/s möglich.Ich hoffe ich konnte dir bei der Entscheidung helfen. Von mir bis jetzt ein klares Daumen hoch.



Hey danke da_leo, für dein Update.

Das klingt alles sehr vielversprechend, die Bandbreite wird von deren Server evt. ja noch optimiert, aber Du bist schon recht nah an der Zielbandbreite. Bei mir gibts faktisch FTTB, da steht der Verteiler zwar am Bordstein, aber in einer Entfernung von maximal 10 Metern zum Haus.

Sobald meine Bindung beendet ist bin ich jedenfalls auch bei Fonira, nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Möglichkeit eine statische IP zuzubuchen, was A1 ja leider immer noch nur für Business Verträge anbietet, welche insgesamt noch teurer sind.

Weißt Du ob dich A1 entbündelt hat, wenn das so schnell ging? Schon oder? Weil meines Wissens ist nur die letzte Meile von A1 und der Rest unabhängig.
Preisjäger1vor 1 m

Hey danke da_leo, für dein Update. Das klingt alles sehr …Hey danke da_leo, für dein Update. Das klingt alles sehr vielversprechend, die Bandbreite wird von deren Server evt. ja noch optimiert, aber Du bist schon recht nah an der Zielbandbreite. Bei mir gibts faktisch FTTB, da steht der Verteiler zwar am Bordstein, aber in einer Entfernung von maximal 10 Metern zum Haus.Sobald meine Bindung beendet ist bin ich jedenfalls auch bei Fonira, nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Möglichkeit eine statische IP zuzubuchen, was A1 ja leider immer noch nur für Business Verträge anbietet, welche insgesamt noch teurer sind.Weißt Du ob dich A1 entbündelt hat, wenn das so schnell ging? Schon oder? Weil meines Wissens ist nur die letzte Meile von A1 und der Rest unabhängig.



Ja es war ein A1 Techniker da.
Preisjäger120/02/2019 19:52

Hey danke da_leo, für dein Update. Das klingt alles sehr …Hey danke da_leo, für dein Update. Das klingt alles sehr vielversprechend, die Bandbreite wird von deren Server evt. ja noch optimiert, aber Du bist schon recht nah an der Zielbandbreite. Bei mir gibts faktisch FTTB, da steht der Verteiler zwar am Bordstein, aber in einer Entfernung von maximal 10 Metern zum Haus.Sobald meine Bindung beendet ist bin ich jedenfalls auch bei Fonira, nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Möglichkeit eine statische IP zuzubuchen, was A1 ja leider immer noch nur für Business Verträge anbietet, welche insgesamt noch teurer sind.Weißt Du ob dich A1 entbündelt hat, wenn das so schnell ging? Schon oder? Weil meines Wissens ist nur die letzte Meile von A1 und der Rest unabhängig.


Gibts vielleicht schon weitere Erfahrungen?
Bin auch gerade auf deren Seite gestoßen und hab noch einen alten A1 lebenslang Vertrag um 19,90 pro Monat für 8MBit.
pj109/12/2019 22:33

Gibts vielleicht schon weitere Erfahrungen?Bin auch gerade auf deren Seite …Gibts vielleicht schon weitere Erfahrungen?Bin auch gerade auf deren Seite gestoßen und hab noch einen alten A1 lebenslang Vertrag um 19,90 pro Monat für 8MBit.


Same here.
Werde aus dem Fonira Angebot nicht wirklich schlau.
Welche Festnetz-Technologie steckt dahinter - fürchte meine Telefon-fax-kombimaschine würde bei VoIP aussteigen. (Und ja, ich brauche noch einen "fixen" Faxanschluss).
Außerdem hab ich Null Bock auf einen Technikerbesuch, solang nix hinig ist.

Die Auslandstarife haun mich nicht vom Hocker, insbesondere in Mobilnetze. Könnt ich da auch mit einem Preselect (zB bei Hostprofis) fahren, oder bei Bedarf eine dieser 1xxx "Vorwahlen" nutzen?

Scheinbar kann ich mir aussuchen, ob statische IP oder nicht. Was hab ich von einer fixen IP? Bietet die (mW bei A1 täglich 1x oder zumindest bei jedem Modem- Neustart) wechselnde IP nicht mehr Anonymität (Stichwort: Downloads;)
pj109/12/2019 22:33

Gibts vielleicht schon weitere Erfahrungen?Bin auch gerade auf deren Seite …Gibts vielleicht schon weitere Erfahrungen?Bin auch gerade auf deren Seite gestoßen und hab noch einen alten A1 lebenslang Vertrag um 19,90 pro Monat für 8MBit.


Ja, hier bekommt man zum selben Preis 20Mbit/s und 75% günstigere Festnetztelefonie. Einen Router mit GBit Ports gibt es hier auch dazu. Dagegen gibt es anscheinend nur eine öffentliche IPv6 oder statische IPv4 und das Telefon läuft über das Modem und die Internetleitung.
Avatar
GelöschterUser52501
Bei meinen Eltern (südliche Steiermark) ist aktuell Magenta Telekom "entbündelt" angeschlossen - leider mit schlechten 14Mbit Downstream und noch schlimmeren 0.75Mbit Upstream, und dafür bezahlen sie glaube ich 35 Euro im Monat.

Kann ich bei Fonira damit rechnen, dass sich das verbessert? Oder nutzen die die gleichen Leitungen? Festnetz besteht keines mehr, zumindest haben wir damals den Techniker der UPC kommen lassen, der dann die Leitung "entbündelt" hat bzw. auf UPC umgestellt hat.

Meine Überlegung war die 299 Euro für eine 4D Variante zu investieren, und dann in Zukunft wirklich "schnelles" Internet zu haben. Oder wird das ein Nullsummenspiel? Fonira sagt auf der Webseite fürs normale Internet ca. 76Mbit und für die 4D Version 133Mbit voraus. Aber ob das eintrifft?
Bearbeitet von: "GelöschterUser52501" 30. Jänner
Avatar
GelöschterUser52501
da_leo20/02/2019 19:53

Ja es war ein A1 Techniker da.


Wie zufrieden bist Du nach einem Jahr?
GelöschterUser5250130/01/2020 20:51

Wie zufrieden bist Du nach einem Jahr?


Noch immer sehr zufrieden ... Ich zocke jedoch keine Spiele, von daher kann ich nichts zu Ping etc. sagen .... fürs surfen und streamen 1A
Avatar
GelöschterUser52501
da_leo30/01/2020 20:53

Noch immer sehr zufrieden ... Ich zocke jedoch keine Spiele, von daher …Noch immer sehr zufrieden ... Ich zocke jedoch keine Spiele, von daher kann ich nichts zu Ping etc. sagen .... fürs surfen und streamen 1A


Prima - meine Eltern wissen sicherlich nicht mal, was "Zocken" heißt! Danke für den Erfahrungsbericht.
GelöschterUser5250130/01/2020 20:45

Fonira sagt auf der Webseite fürs normale Internet ca. 76Mbit und für die 4 …Fonira sagt auf der Webseite fürs normale Internet ca. 76Mbit und für die 4D Version 133Mbit voraus. Aber ob das eintrifft?


Die voraussichtlich erreichbare Datenrate sind ziemlich genau, schwanken evtl. im Vergleich Sommer/Winter und je nach dem wie die Verkabelung innerhalb deines Hauses ist.
4D würd ich nur nehmen wenn der Speed wirklich benötigt wird.

Wenn bisher über Telekom-Leitung entbündelt wurde, dann wird auch weiterhin dieselbe Leitung genutzt - unterschiede gibts höchstens wenn statt ADSL jetzt VDSL2 oder sogar VPLUS als Technologie genutzt wird.
Avatar
GelöschterUser52501
BlackJack31/01/2020 10:37

Die voraussichtlich erreichbare Datenrate sind ziemlich genau, schwanken …Die voraussichtlich erreichbare Datenrate sind ziemlich genau, schwanken evtl. im Vergleich Sommer/Winter und je nach dem wie die Verkabelung innerhalb deines Hauses ist.4D würd ich nur nehmen wenn der Speed wirklich benötigt wird.Wenn bisher über Telekom-Leitung entbündelt wurde, dann wird auch weiterhin dieselbe Leitung genutzt - unterschiede gibts höchstens wenn statt ADSL jetzt VDSL2 oder sogar VPLUS als Technologie genutzt wird.


Danke. Wir hatten früher Tiscali - lol, Mittelalter. Inzwischen dann UPC / MAGENTA mit entbündelter Leitung - sprich wir haben derzeit keine A1 Grundgebühr etc.

Ich will halt nicht in die Traufe fallen, jetzt gibt es stabil 14down/0.5up, aber der geringe Upload bremst halt auch. Es sollte merkbar besser werden, sonst zahlt es sich nicht aus. Schwieriges Thema, ich weiß.
GelöschterUser5250131/01/2020 10:48

Danke. Wir hatten früher Tiscali - lol, Mittelalter. Inzwischen dann UPC / …Danke. Wir hatten früher Tiscali - lol, Mittelalter. Inzwischen dann UPC / MAGENTA mit entbündelter Leitung - sprich wir haben derzeit keine A1 Grundgebühr etc.Ich will halt nicht in die Traufe fallen, jetzt gibt es stabil 14down/0.5up, aber der geringe Upload bremst halt auch. Es sollte merkbar besser werden, sonst zahlt es sich nicht aus. Schwieriges Thema, ich weiß.


Leitung wird wie gesagt dieselbe sein, solltest also theoretisch sofern Magenta die Pakete anbietet auch über den derzeitigen Anbieter beziehen können von der Kapazität.
Avatar
GelöschterUser52501
BlackJack31/01/2020 10:50

Leitung wird wie gesagt dieselbe sein, solltest also theoretisch sofern …Leitung wird wie gesagt dieselbe sein, solltest also theoretisch sofern Magenta die Pakete anbietet auch über den derzeitigen Anbieter beziehen können von der Kapazität.


Aber dies würde bedeuten, dass ich mir 'mehr' Bandbreite also auch in die Haare schmieren kann? Ich verwende derzeit eine fritzbox, die zeigt für die Leitungskapazität ca. 20mbit down an, und up ca. 1mbit. Dann verstehe ich nicht wieso Fonira mit 76 bzw. sogar 133mbit wirbt mit meinen Adressdaten...
Bearbeitet von: "GelöschterUser52501" 31. Jänner
GelöschterUser5250131/01/2020 10:59

Aber dies würde bedeuten, dass ich mir 'mehr' Bandbreite also auch in die …Aber dies würde bedeuten, dass ich mir 'mehr' Bandbreite also auch in die Haare schmieren kann? Ich verwende derzeit eine fritzbox, die zeigt für die Leitungskapazität ca. 20mbit down an, und up ca. 1mbit. Dann verstehe ich nicht wieso Fonira mit 76 bzw. sogar 133mbit wirbt mit meinen Adressdaten...


Ich hab 2 Vermutungen - entweder zeigt die Fritzbox die ca. 20Mbit an was in etwa dem Maximum von ADSL entspricht oder die Leitung innerhalb des Hauses wurde nochmals gestückelt oder dergleichen. Bei der krassen Abweichung tippe ich aber eher darauf, dass die Fritzbox einfach das Maximum an Leitungskapazität sieht was eben ADSL her gibt.

Mach mal eine Verfügbarkeitsabfrage über Telematica und Klick dann unten auf "für Technik-Verliebte". Da siehst du dann in welcher Konstellation welche Datenraten möglich sein sollten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen