Amazon - falschen Artikel zurückgesendet

eingestellt am 30. Aug 2021
Hallo!

Ich habe mir bei Amazon und Otto jeweils eine Xbox Series S bestellt. Die von Amazon hab ich zurückgesendet, aber anscheinend die falsche, da auf keiner der beiden Rechnungen eine Seriennummer steht.

Nun wurde mir der Betrag von Amazon relativ bald nach der Postaufgabe erstattet. Es ist dann aber eine Email gekommen, dass ich einen falschen Artikel zurückgesendet habe. Habe daraufhin mit Amazon korrespondiert, es ist dabei folgendes rausgekommen:

Anscheinend hatte die zurückgesendete Xbox eine andere Seriennummer als diejenige die mir Amazon geschickt hat.
Diese wird mir nun aber nicht zurückgesendet (ich würde die Versandkosten natürlich tragen), sondern vernichtet.
Falls ich die „richtige“ Xbox nicht bis 12.9. zurücksende, wird mir der erstattete Betrag erneut in Rechnung gestellt.

Hatte das schon jemand? Ich denke mal das wird ein Fall für meine Rechtsschutzversicherung. Die können ja nicht die „falsche“ Xbox (bei der es sich ja um mein Eigentum handelt) vernichten und gleichzeitig verlangen dass ich die „richtige“ zurückschicke bzw. der Betrag nochmal abgebucht wird?

Möchte noch dazusagen dass die zurückgesendete Xbox einwandfrei funktioniert hat und keinerlei Gebrauchsspuren hat, also wird ein voll funktionsfähiges Gerät einfach vernichtet?
Zusätzliche Info
Händler - Angebote und Probleme
Diskussionen
Beste Kommentare
23 Kommentare
Dein Kommentar