Amazon Rücksendungen

9
eingestellt am 27. Sep
Hat schon jemand von euch diese E-Mail bekommen? Habe ich da etwas zu befürchten?
Ich habe jetzt damit begründet, dass es ganz normal sei bei Online Bestellungen etwas zurück zu senden.

Guten Tag,

Uns ist aufgefallen, dass Sie eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Amazon.de Marketplace-Bestellungen zurückgesendet haben.

Wir wissen, dass gelegentliche Probleme mit Bestellungen im normalen Geschäftsverlauf zu erwarten sind. Die ungewöhnlich hohe Anzahl der von Ihnen angeforderten Rücksendungen übersteigt diese Erfahrungswerte jedoch.

Wenn wir ungewöhnliche Aktivitäten auf einem Konto feststellen, überprüfen wir dies, um festzustellen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.


Unsere AGB finden Sie hier:

amazon.de/gp/…048

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie diese Nachricht fälschlicherweise erhalten haben, oder Ihre Bestellaktivität erklären möchten, antworten Sie innerhalb der nächsten 30 Tage auf diese E-Mail.

Freundliche Grüße

Kontospezialist
Amazon.de
amazon.de
Zusätzliche Info
9 Kommentare
Zwischen deinem "etwas zurück zu senden" und "eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Amazon.de Marketplace-Bestellungen " wird halt ein großer Unterschied sein
Wenn das so weiter geht wird der Account zu 100% gesperrt - ist die Aussage von denen
Ich habe jetzt mit dem Kundenservice geschrieben und der meine ich muss mir keine Sorgen machen, da es sich um eine automatische E-Mail handelt.
In Zukunft werde ich aber nicht mehr so oft auf Amazon bestellen.
niha27/09/2019 11:51

Ich habe jetzt mit dem Kundenservice geschrieben und der meine ich muss …Ich habe jetzt mit dem Kundenservice geschrieben und der meine ich muss mir keine Sorgen machen, da es sich um eine automatische E-Mail handelt.In Zukunft werde ich aber nicht mehr so oft auf Amazon bestellen.


Es ist zwar eine automatische Nachricht aber die Nachricht wurde ja trotzdem bewusst vom System abgeschickt weil irgendwelche Parameter erreicht worden sind
Bearbeitet von: "RandomGuy" 27. September
Wieviel hast du den zurückgesendet?
Wenn ich etwas bestelle gehe ich zu 99% davon aus das ich das auch benötige bzw nicht auf verdacht bestelle! Wenn der artikel defekt ist steht es natürlich ausser Frage.
Vergiss diese Meldung, ich habe schon dreimal solch eine Meldung bekommen und die letzte ist sicher schon wieder gut zwei Jahre her, doch seitdem habe ich mehr zurückgeschickt als je zuvor und es ist nie irgendetwas passiert.
Vor allem habe ich diese Nachricht damals bekommen, wo ich so gut wie nichts zurückgeschickt habe, höchstens mal wenn etwas kaputt ankam, oder ein Warehouse Artikel nicht der Beschreibung entsprach, also immer völlig zu Unrecht.
Und wie gesagt, in den letzten zwei Jahren habe ich sicher drei bis viermal so viel zurückgeschickt und auch nie wieder eine derartige Mail bekommen, also gehe ich stark davon aus, dass es wirklich nur irgendeine automatisierte Standardnachricht ist, die offenbar völlig willkürlich verschickt wird.
@Peter
wir sind nicht alleine
Habe schon 8 CIS Mails bekommen. Sende nicht viel zurück, vll 10-20 Retouren im Jahr, aber bei bis zu 600 Bestellungen ist das nicht arg drastisch. Denke das System löst einfach ab einer bestimmten Anzahl an Retouren aus, egal wieviel man bestellt hat und in welchem Verhältnis diese beiden Zahlen zueinander stehen.

Das mit den MP Mails ist neu, hab ich auch diese Woche bekommen - super strange, habe ich doch heuer gerade mal 3 MP Bestellung retourniert.

meine Retouren sind: defekte Elektronik oder eben Bekleidung die nicht passt - finde daran nichts verwerflich. Ganz im Gegenteil, finde es richtig schlimm, dass Amazon sich das überhaupt herausnimmt. Jeder noch so kleine Händler versucht den Kunden trotz finanzieller Verluste zu halten,... Amazon kann sich’s offenbar leisten, einzelne Kunden zu vergraulen um den Umsatz noch mehr zu steigern. Echt bedenklich, die Marktposition, die sie mittlerweile haben auf dass man eben auch Stress bekommt und nicht will, dass man gesperrt wird
KoltesPunti27/09/2019 16:39

Wieviel hast du den zurückgesendet?Wenn ich etwas bestelle gehe ich zu 99% …Wieviel hast du den zurückgesendet?Wenn ich etwas bestelle gehe ich zu 99% davon aus das ich das auch benötige bzw nicht auf verdacht bestelle! Wenn der artikel defekt ist steht es natürlich ausser Frage.


In letzter Zeit etwas mehr als sonst, vielleicht deswegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen