Amazon Zahlungsänderung erforderlich

10
eingestellt am 18. Jul 2018
Ich habe gestern ( auch heute) bei einigen Produkten nach der Bestellung eine E-Mail erhalten indem Stand, dass eine Zahlungsänderung erforderlich ist.

In der E-Mail stand:

Guten Tag,
leider können wir Ihre hinterlegte Bankverbindung nicht für die Zahlung dieser Bestellung verwenden. Um Ihre Bestellung weiter bearbeiten zu können, bitten wir Sie, Ihre Zahlungsart für diese Bestellung auf Kreditkarte umzustellen.

Eine Umstellung auf Zahlung per Rechnung ist hier nicht möglich.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Zahlungsinformationen innerhalb von 5 Tage. Anderenfalls wird Ihre Bestellung storniert. Vielen Dank.

Allerdings trat das gleiche Problem bei meinem Bruder auch auf, wobei bei ihm die Zahlung schon mittels Kreditkarte war.


Hatte sonst jemand das Problem?
Der Amazon Live Chat hat mir mehr Probleme als Hilfe bereitet
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
10 Kommentare
Hab ich noch nie davon gehört, auch nicht von Bekannten - sry
Begann erst diese Woche mit den Primedays. Davor hatte ich auch nie Probleme.
kommt immer wieder vor
meistens wenn mann hochpreisige Artikel bestellt.
einfach Amazon Gutscheinkarten kaufen und mit diesem Guthaben kaufen ?
lg
Dealusionvor 7 h, 54 m

kommt immer wieder vor meistens wenn mann hochpreisige Artikel …kommt immer wieder vor meistens wenn mann hochpreisige Artikel bestellt. einfach Amazon Gutscheinkarten kaufen und mit diesem Guthaben kaufen ? lg




Das werde ich mal versuchen, ich hoffe das legt sich bald wieder... wird ansonsten auf Dauer umständlich

Über den Amazon-Live Chat wurde mir folgendes mitgeteilt:

3185835-fyRJi.jpg
alican.akkol20. Juli

Das werde ich mal versuchen, ich hoffe das legt sich bald wieder... wird …Das werde ich mal versuchen, ich hoffe das legt sich bald wieder... wird ansonsten auf Dauer umständlich Über den Amazon-Live Chat wurde mir folgendes mitgeteilt:[Bild]


Keine Sorge ich bin schon ein langzeitopfer von solchen ,,Überprüfungen"
Sende dir einfach einen Gutschein in Höhe der Summe an deine Email(über Amazon)
Dann musst du nochmal den Kundenservice kontaktieren damit die dir das auf Gutschein übertragen und dann läufts wieder!
Mich wunderts auch das Amazon Geld NICHT akzeptieren will
Umständlich aber es hat bei mir immer zu 100% geklappt
Was ist jetzt die Lösung???
aischa.alaofvor 1 h, 40 m

Was ist jetzt die Lösung???


ich war bei der Bank und hab jetzt eine Kreditkarte(:I
Jeder der noch eine Kreditkarte braucht: free.at/
(nein, keine Werbung).

Aber die Konditionen bekommt man wahrscheinlich nicht bei einer österreichischen Bank :P

Vor allem das kostenlose Zahlen und Abheben (hier geringe Zinsen bis man abgehobenen Betrag überwiesen hat) in Fremdwährung.
thompson00422/03/2019 06:44

Jeder der noch eine Kreditkarte braucht: https://free.at/(nein, keine …Jeder der noch eine Kreditkarte braucht: https://free.at/(nein, keine Werbung). Aber die Konditionen bekommt man wahrscheinlich nicht bei einer österreichischen Bank :P Vor allem das kostenlose Zahlen und Abheben (hier geringe Zinsen bis man abgehobenen Betrag überwiesen hat) in Fremdwährung.


Der große Nachteil bei denen ist, dass die den Betrag nicht per Lastschrift einziehen - sondern man selbst jeden Monat den fälligen Betrag überweisen muss. Vergisst man das, entstehen gleich einmal 20 Euro Mahngebühren und auch der Zinssatz bei Teilzahlung ist heftig: 19,94 Prozent.
vestagder09/06/2019 08:20

Der große Nachteil bei denen ist, dass die den Betrag nicht per …Der große Nachteil bei denen ist, dass die den Betrag nicht per Lastschrift einziehen - sondern man selbst jeden Monat den fälligen Betrag überweisen muss. Vergisst man das, entstehen gleich einmal 20 Euro Mahngebühren und auch der Zinssatz bei Teilzahlung ist heftig: 19,94 Prozent.


Dann richtet man einfach einen Dauerauftrag für den Mindestbetrag und eine monatliche Erinnerung für den Restbetrag ein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen