Auflistung von Votes

17
eingestellt am 4. AugBearbeitet von:"KoltesPunti"
Eine interessante Funktion wäre wenn man sehen könnte wer + und wer - votet bei seinem eigenen Deal.
Mich nervt das immer tierisch wenn man sich die mühe macht, einen Deal postet und dann einige Hansln - drücken ohne Grund.
Wenns eine sinnvolle Begründung dazu gibt - OK aber einfach sinnlos minus zu drücken ist absolut

Wie ist das eigentlich bei euch? Wann drückt ihr + und wann - ?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Ich warte noch immer auf das Ändern von Votes. Grad unterwegs am Handy kommts hin und wieder vor dass ich mich vertipp und dann ärger wie sau
17 Kommentare
Bewerte immer den Preis. Anhand der Kommentare sieht man, dass viele auch nach eigenen Vorlieben das Produkt mitbewerten, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann. Sieht man gut z.B. bei Apple. Ich persönlich nutze die Voting Funktion fast nie.
Ein + nur bei wirklich ausgezeichneten Deals; und ein - eigentlich nie, maximal bei irreführenden Titeln oder argen Fehlern. Alle durchschnittlichen Deals lasse ich ohne Bewertung und geb maximal nen' Kommentar.

So eine Funktion würde viele beunruhigen es gibt sicher sture Minus-Geber, die dann auffliegen würde.
Bearbeitet von: "Mumbai34" 4. August
Die Frage wäre aber dann, ob das nicht zu persönlich wird, aber ja ich kann verstehen was du meinst, am meisten nerven die, die die letzten 20 Deals in einem Cold durch bewerten.

Alternativ könnte man aber ein Verhältniss von möglichen Colds/ Hots festlegen bzw. max. Colds pro Tag oder man sortiert die Personen einzeln aus, was aber wieder zu viel Aufwand wäre.

Und zum letzten Punkt, von mir gibts Hot wenn der Deal geil ist bzw. Cold wenn absichtlich UVPs genommen werden bzw. der Pvg billiger als der Deal ist, der Deal einfach allgemein schlecht ist (kein Titel, keine Beschreibung etc.), oder wenn es Eigenwerbung ist.


Bei allen anderen enthalte ich mich
Bei ein paar hundert Klicks hast halt auch ein paar, die dir nicht passen. Selbst WENN sie ungerechtfertigt sein SOLLTEN, fällt das nicht großartig in's Gewicht. Wennst so eine Funktion einrichtest, förderst eine Diskussionsplatform - hier liegt der Schwerpunkt aber klar auf Schäppchen. Siehe damals Geizhals und Tratschforum, die haben auch daraus gelernt
Bearbeitet von: "Mark" 4. August
Würde es aber dann fair finden, wenn prinzipiell jede Bewertung, egal ob positiv oder negativ kommentiert werden müsste. Nur die negativen begründen zu müssen, wäre unfair und völlig unsinnig. Da werden die Leute dann dazu getrieben alles nur positiv zu bewerten. Da kann man die Bewertung auch gleich abschaffen. Finde es gut, dass man den Unterschied bei den Deals erkennen kann und, jetzt ehrlich, manche haben wirklich die Eiszeit verdient. Es ist halt ein Problem, wenn man von manchen Usern nicht so geliebt wird und wie @Markus schon erwähnt hat auf einmal auf 20-30 Deals innerhalb von 1 Minute ein Cold bekommt. Das passiert inzwischen schon laufend, wenn mal wer nicht der Meinung bestimmter User ist. Da könnte das Team von PJ wirklich eine Sperre machen, dass man zB einen User nur 5 bis 10 mal am Tag oder so bewerten kann, damit so einen bewussten negativen Trend stoppen kann. Begründung wäre für mich ok, aber dann bei jeder Bewertung.
Bearbeitet von: "topper_harley" 4. August
Ich warte noch immer auf das Ändern von Votes. Grad unterwegs am Handy kommts hin und wieder vor dass ich mich vertipp und dann ärger wie sau
Also ich finde, dass das Abzeichen sammeln hier nicht zu vergessen ist, zb bei dem wo man mehrere 1000 Bewertungen abgeben muss. Da wird schnell irgendwas irgendwie gevotet, weils wurscht is.
_Manuel_04/08/2019 20:32

Also ich finde, dass das Abzeichen sammeln hier nicht zu vergessen ist, zb …Also ich finde, dass das Abzeichen sammeln hier nicht zu vergessen ist, zb bei dem wo man mehrere 1000 Bewertungen abgeben muss. Da wird schnell irgendwas irgendwie gevotet, weils wurscht is.


Gerade nochmal nachgesehen, sind doch nur max 1200,trotzdem ne Menge.
Ich verstehe natürlich den Ansatz, aber mich "rechtfertigen" zu müssen was ich vote ist Gift für die Community. Das jeder will das sein Deal hot wird verstehe ich natürlich aber der Ansatz zu schreiben warum man so votet dann wieder nicht.
Die Bewertung eines Deals -egal ob postitiv oder negativ- ist sowieso meist subjektiv gefärbt.

Eine Begründung für Negativvotes abgeben zu müssen. würde (wenn überhaupt) nur Sinn machen, wenn dies bei positiven Votings auch so wäre. Ich glaube aber, dass dies die (sowieso prinzipbedingt) verzerrten Votings noch mehr verzerren, und zudem die Usergemeinschaft spalten würde. Auch wäre die Frage ob mit Freitext oder per vorgegebenen Gründen per Dropdownmenü, mit demenstprechenden Vor- bzw. Nachteilen und weiterem Verzerrungs sowie Spaltungspotential.

Zuletzt geht meiner Meinung nach niemanden etwas an, wer welchen Deal positiv oder negativ bewertet, ebenso die Begründung. Das ist reine privatsache und wäre auch datenschutzrechtlich äußerst problematisch.
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 5. August
Blaster18204/08/2019 22:54

Ich verstehe natürlich den Ansatz, aber mich "rechtfertigen" zu müssen was …Ich verstehe natürlich den Ansatz, aber mich "rechtfertigen" zu müssen was ich vote ist Gift für die Community. Das jeder will das sein Deal hot wird verstehe ich natürlich aber der Ansatz zu schreiben warum man so votet dann wieder nicht.


Mir gehts da eher im prinzip darum das ich vielleicht in zukunft dann besser auf dinge achte (falls jemanden was an dem deal nicht gefällt oder wenn man was verbessern könnte)!!

Jemand vom team hat einen ähnlichen deal mit gleich guter ersparnis kurz davor eingestellt - dieser wurde automatisch hot

Mein deal wurde zb jetzt alleine schon sicher 15 mal oder so mit - gevotet (grundlos)! Ich mache mir in zukunft jetzt schon gedanken ob ich mir das überhaupt nochmal antue einen deal schön zusammenzustellen (mit infos, teatberichte etc)! Wenn ich mir andere deals anschaue die nichtmal eine beschreibung haben ist das schon traurig!
KoltesPunti05/08/2019 09:18

Mir gehts da eher im prinzip darum das ich vielleicht in zukunft dann …Mir gehts da eher im prinzip darum das ich vielleicht in zukunft dann besser auf dinge achte (falls jemanden was an dem deal nicht gefällt oder wenn man was verbessern könnte)!!Jemand vom team hat einen ähnlichen deal mit gleich guter ersparnis kurz davor eingestellt - dieser wurde automatisch hot Mein deal wurde zb jetzt alleine schon sicher 15 mal oder so mit - gevotet (grundlos)! Ich mache mir in zukunft jetzt schon gedanken ob ich mir das überhaupt nochmal antue einen deal schön zusammenzustellen (mit infos, teatberichte etc)! Wenn ich mir andere deals anschaue die nichtmal eine beschreibung haben ist das schon traurig!


Also dir fällt erst jetzt der Teambonus erst jetzt auf. Also das denke ich mir schon seit Jahren (auch als damals passives Mitglied), dass einige Deals zerrissen werden würden, wenn er von "Privaten" stammen würde. Aber das ist ein sehr altes Phänomen. Wer votet schon die Verantwortlichen von der Seite down?
Bearbeitet von: "topper_harley" 5. August
Mir passierts immer wieder, dass ich mich einlogge und irgendein Deal ist schon bewertet (positiv wie negativ) und ich mich frage wann ich das mache... vll beim Laden der Site? vll aus Versehen am Handy? Keine Ahnung...

ps: Sei lieber froh dass du deine Deals noch erstellen darfst
Bearbeitet von: "Der_Prophet" 5. August
topper_harley05/08/2019 09:31

Wer votet schon die Verantwortlichen von der Seite down?


Ich. Und ich hätte noch keinen nicht kritikfähigen erwischt...
topper_harley04/08/2019 16:01

Würde es aber dann fair finden, wenn prinzipiell jede Bewertung, egal ob …Würde es aber dann fair finden, wenn prinzipiell jede Bewertung, egal ob positiv oder negativ kommentiert werden müsste. Nur die negativen begründen zu müssen, wäre unfair und völlig unsinnig. Da werden die Leute dann dazu getrieben alles nur positiv zu bewerten. Da kann man die Bewertung auch gleich abschaffen. Finde es gut, dass man den Unterschied bei den Deals erkennen kann und, jetzt ehrlich, manche haben wirklich die Eiszeit verdient. Es ist halt ein Problem, wenn man von manchen Usern nicht so geliebt wird und wie @Markus schon erwähnt hat auf einmal auf 20-30 Deals innerhalb von 1 Minute ein Cold bekommt. Das passiert inzwischen schon laufend, wenn mal wer nicht der Meinung bestimmter User ist. Da könnte das Team von PJ wirklich eine Sperre machen, dass man zB einen User nur 5 bis 10 mal am Tag oder so bewerten kann, damit so einen bewussten negativen Trend stoppen kann. Begründung wäre für mich ok, aber dann bei jeder Bewertung.


Du kannst das auch einen Admin melden, wenn jemand alle deine Deals Cold votet, weil er der Meinung ist, dass das okay ist weil er dich nicht mag :-) Die Admins können das nachvollziehen wer das war, wenn das häufiger passiert beim gleichen User kann man den sicher auch sanktionieren.

Cold-Votes nur weil man jemanden nicht mag sind absolut unangebracht.
The_Ping_In_The_North06/08/2019 08:52

Du kannst das auch einen Admin melden, wenn jemand alle deine Deals Cold …Du kannst das auch einen Admin melden, wenn jemand alle deine Deals Cold votet, weil er der Meinung ist, dass das okay ist weil er dich nicht mag :-) Die Admins können das nachvollziehen wer das war, wenn das häufiger passiert beim gleichen User kann man den sicher auch sanktionieren.Cold-Votes nur weil man jemanden nicht mag sind absolut unangebracht.



Apropos:
die Veggie-User voten jetzt deine Deals sowieso ice-cold
Mumbai3406/08/2019 09:17

Apropos:die Veggie-User voten jetzt deine Deals sowieso ice-cold


Ich glaube nicht, die sind mir doch moralisch und ethisch derart überlegen, dass sie sowas nie tun würden :-)
Neuer Deal - zack erster Vote Minus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen