Aus Saturn wird "Media Markt"

10
eingestellt am 13. Jul 2020
Ab 1. Oktober 2020 werden sämtliche Saturn-Filialen in "Mediamarkt" umbenannt.

Viele Kunden haben den getrennten Auftritt der beiden Elektromärkte nie verstanden, schließlich gehören sie zum gleichen Konzern. Müssen sie nun auch nicht mehr. Am Montag teilten Mediamarkt und Saturn mit, dass beide Marken mit 1. Oktober "zur alleinigen Marke Mediamarkt fusionieren". Derzeit kann nicht bestätigt werden, dass Standorte geschlossen werden.

50 Märkte bleiben
Insgesamt soll es dann "über 50 Mediamarkt-Märkte" (davon alle 15 ehemalige Saturn-Filialen) in Österreich geben. So soll das "Unternehmen festigt damit nachhaltig und langfristig seine Position als Marktführer und kann seinen Marktanteil weiter ausbauen", erklärt das Unternehmen in seiner Presseaussendung. Auch übernimmt MediaMarkt "uneingeschränkt alle Verbindlichkeiten gegenüber Saturn-Kunden, sämtliche Ansprüche und bestehende Verträge behalten ihre Gültigkeit." Mitglieder des Saturn-Kundenclubs werden eingeladen, dem MediaMarkt-Kundenclub beizutreten.

Hintergrund der Zusammenlegung die enorme Online-Konkurrenz, die beiden Märkten zusetzt. Die Verschlankung soll Kräfte für den Handel im Netz freilegen. (Markus Sulzbacher, 13.7. 2020)


Hier die Meldung vom Standard: derstandard.at/story/2000118677261/mediamarkt-und-saturn-fusionieren-zu-mediamarkt?ref=article
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Dein Kommentar