bank99 übernimmt ING in Österreich!

eingestellt am 13. Jul 2021
auf diesen Tag haben wir uns wirklich gefreut! Nachdem wir vor kurzem unseren Rückzug aus dem Privatkundengeschäft verkündet haben, gibt’s heute für Sie einen ersten Ausblick in die Zukunft:

Wir haben eine optimale Lösung für unsere Kunden und Mitarbeiter gefunden:
Die bank99 wird nach der behördlichen Genehmigung das Privatkundengeschäft und unsere Mitarbeiter übernehmen. Die bank99 ist ein Tochterunternehmen der Österreichischen Post und der GRAWE Banken-Gruppe, wurde 2021 als „Aufsteiger des Jahres“ ausgezeichnet und gilt als „Bank-Nahversorgerin“.
Warum wir so gut zusammenpassen?
Gleiche Strategie: „Make banking easier“ ist sowohl das Ziel der ING, als auch das der bank99.
Perfekte Ergänzung: „State-of-the-Art“- Banking bleibt eine Selbstverständlichkeit, wird aber erweitert um den persönlichen Kontakt in jeder der knapp 1.800 Postfilialen und Post Partner.
Verlässlichkeit: Die bank99 ist eine 100% österreichische Bank mit starkem Background, die sich darauf freut, mit Ihnen als Kunde zu wachsen.

Wie es für Sie weitergeht?
Aktuell ändert sich für Sie nichts. Die nächsten Wochen werden wir gemeinsam mit der bank99 die weiteren Schritte planen. Sie brauchen nichts zu tun und wir melden uns wieder mit konkreten Informationen.

Wie Sie auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren Sie immer rechtzeitig über alles. Auch auf ing.at/wir…elb finden Sie immer den aktuellen Stand der Dinge – mit allen FAQs, die zum jeweiligen Moment wichtig sind.


Freundliche Grüße
Roman Eder
Leitung Kundenbetreuung
András Hámori
Leitung Privatkundengeschäft
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
15 Kommentare
Dein Kommentar