eingestellt am 2. Dez 2020
Guten Morgen Jungs und Mädels,

ich nutze seit einem Jahr das Internet von Educom und war bis vor einem halben Jahr mit nur 20 mb/s auch super zufrieden. Seitdem ersten Lockdown habe ich meinen Tarif Upgrades, um bis zu 80 mb/s genießen zu dürfen, da ich für die jetzigen Zoom-Konferenzen schnelleres Internet beanspruche.

Jetzt hilft leider nicht mal mehr der Educom-Tarif-Upgrade, zumal es manchmal trotzdem nur bei den 20 mb/s bleibt, wenn überhaupt..

Die Frage ist jetzt, welcher Anbieter sonst gut ist?
Ich brauche keinen Telefonanschluss, keinen TV-Empfang..

Ich möchte Internet unabhängig von einer SIM-Karte, also mit Glasfaser z. B. wäre es nice.
Laut einer Vergleichsseite im Internet wäre Magenta passend.
Hat jemand Erfahrung mit Magenta? Zufrieden? Pro? Contra?
(Bin ü30, die youth-tarife kann ich leider nicht nutzen.)

Freu mich auf zahlreiche Antworten.
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche
Diskussionen
17 Kommentare
Dein Kommentar