Kategorien

    Bewertung der Deals vs. wem bringt es was

    Die Deals werden ja zum Teil übermäßig oft bewertet was aber

    für mich leider wenig Aussagekraft hat – die Bewertungen habe auch viel mit

    Sympathie zu tun.

    Viel interessanter wäre zu wissen wer hat den Deal/Gutschein

    genutzt und tatsächlich gekauft/bestellt.

    Wäre doch toll hier ein zweite Bewertung zu haben um zu

    sehen wie HOT das Posting wirklich ist.

    Was meint ihr dazu?

    Für die Werbpartner wäre das auch ein Mehrwert zu wissenn was gerade gut ankommt :-)

    Beste Kommentare

    Eine funktion für eine einmalige editierung der - + bewertung wäre top! Erwisch mich oft dabei das ich unabsichtlich + oder - bewerte obwohl ich das nicht wollte! Wenn man ein zeitfenster von sagen wir mal 5 min machen würde wo man das maximal einmal ändern könnte wäre das top! Oder für user die schon länger an board sind (sind ja gleich einige punkte zb bei mir wenn ich mich verdrück)
    Lg
    9 Kommentare

    Redaktion

    Leite ich mal weiter, vll können wir da etwas ausarbeiten.

    dass die Bewertungen teils auch mit Sympathie im Zusammenhang stehen, ist aber auch nicht weiter tragisch bzw kommt auch nicht ganz von irgendwoher, es gibt (für mich gesprochen jetzt freilich nur) User, bei denen ich kaum mehr "darüberschaue" (iSv kontrolliere), einfach weil ich mittlerweile auf die konstant gezeigte Zuverlässigkeit vertrauen kann. Ein Stammuser (ohne jetzt Namen zu nennen) hat daher sicher auch einen gewissen "Sympathie-Vorteil beim Voting - aber auch das ist ja nicht weiter tragisch, solange das Voting auch retroperspektiv gerechtfertigt und nachvollziehbar ist. Allein durch Sympathie wird kein Deal heiß, es ist vmtl vll eher das Vertrauen, das hier und da mal vorgeschossen wird. Oder was sagst Du?

    lG

    Eine funktion für eine einmalige editierung der - + bewertung wäre top! Erwisch mich oft dabei das ich unabsichtlich + oder - bewerte obwohl ich das nicht wollte! Wenn man ein zeitfenster von sagen wir mal 5 min machen würde wo man das maximal einmal ändern könnte wäre das top! Oder für user die schon länger an board sind (sind ja gleich einige punkte zb bei mir wenn ich mich verdrück)
    Lg

    Redaktion

    hemmermikevor 22 h, 48 m

    Eine funktion für eine einmalige editierung der - + bewertung wäre top! E …Eine funktion für eine einmalige editierung der - + bewertung wäre top! Erwisch mich oft dabei das ich unabsichtlich + oder - bewerte obwohl ich das nicht wollte! Wenn man ein zeitfenster von sagen wir mal 5 min machen würde wo man das maximal einmal ändern könnte wäre das top! Oder für user die schon länger an board sind (sind ja gleich einige punkte zb bei mir wenn ich mich verdrück)Lg


    Danke, leite ich so gleich weiter.

    Verfasser

    Peter20. Feber

    Leite ich mal weiter, vll können wir da etwas ausarbeiten.dass die …Leite ich mal weiter, vll können wir da etwas ausarbeiten.dass die Bewertungen teils auch mit Sympathie im Zusammenhang stehen, ist aber auch nicht weiter tragisch bzw kommt auch nicht ganz von irgendwoher, es gibt (für mich gesprochen jetzt freilich nur) User, bei denen ich kaum mehr "darüberschaue" (iSv kontrolliere), einfach weil ich mittlerweile auf die konstant gezeigte Zuverlässigkeit vertrauen kann. Ein Stammuser (ohne jetzt Namen zu nennen) hat daher sicher auch einen gewissen "Sympathie-Vorteil beim Voting - aber auch das ist ja nicht weiter tragisch, solange das Voting auch retroperspektiv gerechtfertigt und nachvollziehbar ist. Allein durch Sympathie wird kein Deal heiß, es ist vmtl vll eher das Vertrauen, das hier und da mal vorgeschossen wird. Oder was sagst Du?lG


    Mir kommt vor das ALTE Deals im nach hinein Negativ bewertet werden um so den User "eins reinzuwürgen" und ihn so schlecht zu machen - also ganz klar Sympathie!

    Redaktion

    auftragsgriller22. Feber

    Mir kommt vor das ALTE Deals im nach hinein Negativ bewertet werden um so …Mir kommt vor das ALTE Deals im nach hinein Negativ bewertet werden um so den User "eins reinzuwürgen" und ihn so schlecht zu machen - also ganz klar Sympathie!


    Nein, das kann ich ganz klar verneinen, das System nimmt keinerlei automatische positive oder negative Bewertung vor, dasselbe gilt selbstverständlich auch für die Admins. "Alte" Deals, also jene, die mit der Zeit einfach durch neue Deals nach hinten gerückt werden, bleiben so bestehen, wie sie stehen. Das System markiert alte Deals lediglich nach Ablauf einer bestimmten Zeit als abgelaufen. Ich frage mich an der Stelle aber, wie Du darauf kommst, dass wir User schlecht machen wollen?!?! Das wäre doch völlig absurd?! Also es tut mir jedenfalls leid, wenn Du diesen Eindruck gewonnen hast, wir wollen freilich, dass auch Du Dich hier wohl fühlst, aber dieser aufgezeigte Umstand ist in der Tat natur- und sinngemäß komplett falsch und non-existent.

    Edit: Nach Rücksprache mit meinen Kollegen @doktorkarate und @ninurta kann ich Dir aber noch den Tipp geben, nicht mehr gültige Deals einfach als abgelaufen zu markieren. Kommt ein User auf einen aktiven Deal und ist dieser dann aber nicht mehr gültig, so ist der User vll tatsächlich dazu geneigt, ein Negativ-Voting zu hinterlassen, das liegt aber wohl in der Natur der Sache, hat aber auch wieder nichts mit böswilliger Absicht oder Sympathie zu tun. Das rechtzeitige Markieren als abgelaufen, beugt einem etwaigen Negativvoting sicherlich vor. Ich hoffe, wir konnten Dir damit vll schon weiterhelfen.
    Bearbeitet von: "Peter" 22. Feber

    Redaktion

    auftragsgriller22. Feber

    Mir kommt vor das ALTE Deals im nach hinein Negativ bewertet werden um so …Mir kommt vor das ALTE Deals im nach hinein Negativ bewertet werden um so den User "eins reinzuwürgen" und ihn so schlecht zu machen - also ganz klar Sympathie!


    Hey auftragsgriller,
    Du hast recht, dass alte Deals negativ bewertet werden können. Nicht aber von uns, sondern von usern, die verärgert sind, wenn ein Deal abgelaufen ist und nicht als solcher markiert wurde, Das ist wiederum natürlich auch zT unsere Schuld.
    Danke jedenfalls für's äußern deiner Bedenken. Hoffentlich konnten wir dir weiterhelfen.

    Die Idee mit den Clicks/ Aufrufen wäre sicherlich nicht schlecht. Wer etwas gekkauft hat sollte dann doch lieber privat bleiben oder? Muss ja nciht jeder wissen, wer @Peter 's Dildos kauft

    Redaktion

    doktorkaratevor 4 m

    Hey auftragsgriller,Du hast recht, dass alte Deals negativ bewertet werden …Hey auftragsgriller,Du hast recht, dass alte Deals negativ bewertet werden können. Nicht aber von uns, sondern von usern, die verärgert sind, wenn ein Deal abgelaufen ist und nicht als solcher markiert wurde, Das ist wiederum natürlich auch zT unsere Schuld. Danke jedenfalls für's äußern deiner Bedenken. Hoffentlich konnten wir dir weiterhelfen.Die Idee mit den Clicks/ Aufrufen wäre sicherlich nicht schlecht. Wer etwas gekkauft hat sollte dann doch lieber privat bleiben oder? Muss ja nciht jeder wissen, wer @Peter 's Dildos kauft


    Das sagt Simon jetzt bitte nur zum Eigenschutz, Simon ist - aber psssst - der größte Abnehmer meiner beliebten Dildo-Deals Spaß beiseite, ich teile die Bedenken des Kollegen, kein Vor- ohne Nachteil, solange das Deal-Voting ausschließlich User-basiert ist, erscheint es dem Großteil eben der User hinreichend aussagekräftig.

    Verfasser

    Petervor 13 h, 26 m

    Nein, das kann ich ganz klar verneinen, das System nimmt keinerlei …Nein, das kann ich ganz klar verneinen, das System nimmt keinerlei automatische positive oder negative Bewertung vor, dasselbe gilt selbstverständlich auch für die Admins. "Alte" Deals, also jene, die mit der Zeit einfach durch neue Deals nach hinten gerückt werden, bleiben so bestehen, wie sie stehen. Das System markiert alte Deals lediglich nach Ablauf einer bestimmten Zeit als abgelaufen. Ich frage mich an der Stelle aber, wie Du darauf kommst, dass wir User schlecht machen wollen?!?! Das wäre doch völlig absurd?! Also es tut mir jedenfalls leid, wenn Du diesen Eindruck gewonnen hast, wir wollen freilich, dass auch Du Dich hier wohl fühlst, aber dieser aufgezeigte Umstand ist in der Tat natur- und sinngemäß komplett falsch und non-existent.Edit: Nach Rücksprache mit meinen Kollegen @doktorkarate und @ninurta kann ich Dir aber noch den Tipp geben, nicht mehr gültige Deals einfach als abgelaufen zu markieren. Kommt ein User auf einen aktiven Deal und ist dieser dann aber nicht mehr gültig, so ist der User vll tatsächlich dazu geneigt, ein Negativ-Voting zu hinterlassen, das liegt aber wohl in der Natur der Sache, hat aber auch wieder nichts mit böswilliger Absicht oder Sympathie zu tun. Das rechtzeitige Markieren als abgelaufen, beugt einem etwaigen Negativvoting sicherlich vor. Ich hoffe, wir konnten Dir damit vll schon weiterhelfen.


    Ich denke nicht das die Admins die Deals im nach hinein bewerten!!!!!!

    werde meine Deals in Zukunft einfach beenden.

    Danke für euer

    Zur Aussagekraft der Votings möchte ich anmerken, dass mittlerweile die meisten halbwegs brauchbaren Deals innerhalb kürzester Zeit "rot" eingestuft werden. Zwischen halbwegs Hot und extrem heiß ist auf den ersten Blick kein Unterschied erkennbar.
    Ob das jetzt der durchschnittlichen Qualität der Deals oder einer eventuell steigenden Plattformnutzung geschuldet ist, sei dahin gestellt.
    Vielleicht könnte hier der Index angepasst oder die Skala erweitert werden, um eine differenzierte Abstufung zu ermöglichen.
    Bearbeitet von: "craPkit" 22. Feber
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Apple iPhone X - kaufen oder nicht kaufen1122
      2. iPhone: Apple Care Protection Plan gesucht11
      3. Fifa 18 - wo kaufen? [Info, Vergleich]1220
      4. DKB Konto mit VISA Karte ändert Bedingungen22
      5. Erfahrung mit SWEDX22

      Weitere Diskussionen