Bose Soundbar 700

1
eingestellt am 29. Nov
Hallo Community,

ich möchte euch gerne mal fragen ob von euch jemand die Bose Soundbar 700 im Einsatz hat? Ich hätte mal gerne einen Bericht von einem der diese im Einsatz hat und nicht von irgendwelchen Testberichten! Ist sie Ihr Geld Wert oder in Preisjäger Sprache eher Cold ?
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche

Gruppen

1 Kommentar
Hi, ich hab mir die Soundbar + Bass Modul im Sommer bei MediaMarkt geholt. Damals gab es da ein recht gutes Kombi-Angebot für 1.145€

Dass Bass Modul ging aber zurück weil für meine Bedürfnisse der Bass von der 700er Soundbar ausreichend ist (verwende sie in einem recht kleinen Raum und ausschließlich für Filme/Serien) und das Bass Modul fast das gleiche kostet wie die Soundbar. Hab im Endeffekt dann knapp über 600€ für die Soundbar bezahlt.

Nun zur Soundbar selbst: Ich hab hier leider keinen Vergleich, weil es meine erste Soundbar ist, aber ich finde den Sound echt klasse! Man kann den Raum mit einem mitgelieferten Mikrofon einmessen um einen noch besseren Klang zu erzielen, aber selbst ohne liefert sie tolle Surround Ergebnisse

Was für mich ein entscheidender Punkt war: Die Soundbar lässt sich kabellos mit Bass Modul und Rear Lautsprechern koppeln, die ich mir vielleicht in der nächsten Wohnung bei besseren Raumeigenschaften zulegen möchte.

Eigentlich gibt es nur einen Punkt der mich stört: Ich habe die Soundbar nur via eARC (HDMI) mit dem TV (LG OLED) gekoppelt und ab und zu kommt kein Ton nach dem Einschalten. Da muss ich dann die Soundbar separat aus- und wieder einschalten damit sie funktioniert. Laut diversen Foren bin ich hier aber nicht der einzige mit dem Problem und ARC ist generell ein sehr fehleranfälliges Thema. Laut Bose Support soll man die Soundbar sicherheitshalber auch per Toslink verbinden, dann funktioniert die Ton-Wiedergabe auch wenn das ARC mal wieder spinnt. Hab ich noch nicht ausprobiert aber klingt logisch.

Hast du noch Fragen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen