Deal zur Nachhaltigkeit

40
eingestellt am 16. Jän
Schönen Guten Morgen,

als ich gestern bei Billa einkaufen war, ist mir folgendes aufgefallen.
222222.jpg222222.jpg
Somit ein Beitrag gegen Plastik und für die Umwelt.
Mittlerweile sollte ja jeder Tupperware/Glasgefäße oder sonstiges zuHause haben bei sovielen Preisjäger Aktionen

Dieses Service ist ab sofort in allen BILLA Filialen verfügbar.

Grüße
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nachhaltig, nicht nur aus Umweltsicht, ist für mich die Vermeidung beim REWE Konzern einkaufen zu gehen.

Gris16/01/2020 08:44

Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! …Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.


Ohne Kaffee am morgen ist dein Post echt schwer bzw. teilweise gar nicht verständlich.
Das Etikett ist sicher das geringste Problem, diese Etiketten kleben in der Regel nicht sonderlich fest am Deckel von solchen Behältern und lassen sich wieder abziehen.
Nicht jede Plastiktüte ist biologisch abbaubar, und Plastik bleibt nun mal Plastik. Es wird ja nicht nur das Sackerl gespart, sondern das Papier für Wurst, Käse & Co ist ja zusätzlich beschichtet und erschwert die Wiederverwertung.

Im Prinzip ist der Schritt wiederverwendbare Verpackungen für derartige Waren zu nutzen sehr zu begrüßen und zu forcieren, aber solang auf die "convenience" der Kunden und nicht auf die Umwelt Rücksicht genommen wird, eh ein hoffnungsloser Fall.
Bearbeitet von: "BlackJack" 16. Jänner
das hätte man schon vor 60 jahen machen können
40 Kommentare
das hätte man schon vor 60 jahen machen können
Geht auch beim Spar
denke, das ist eher eine Diskussion oderso - aber Deal?
Nicht falsch verstehen - halte die Sache für sehr gut!
Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.
Bearbeitet von: "Gris" 16. Jänner
Nachhaltig, nicht nur aus Umweltsicht, ist für mich die Vermeidung beim REWE Konzern einkaufen zu gehen.

Gris16/01/2020 08:44

Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! …Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.


Ohne Kaffee am morgen ist dein Post echt schwer bzw. teilweise gar nicht verständlich.
Das Etikett ist sicher das geringste Problem, diese Etiketten kleben in der Regel nicht sonderlich fest am Deckel von solchen Behältern und lassen sich wieder abziehen.
Nicht jede Plastiktüte ist biologisch abbaubar, und Plastik bleibt nun mal Plastik. Es wird ja nicht nur das Sackerl gespart, sondern das Papier für Wurst, Käse & Co ist ja zusätzlich beschichtet und erschwert die Wiederverwertung.

Im Prinzip ist der Schritt wiederverwendbare Verpackungen für derartige Waren zu nutzen sehr zu begrüßen und zu forcieren, aber solang auf die "convenience" der Kunden und nicht auf die Umwelt Rücksicht genommen wird, eh ein hoffnungsloser Fall.
Bearbeitet von: "BlackJack" 16. Jänner
Fraentz-Dschoseff16/01/2020 08:40

das hätte man schon vor 60 jahen machen können


vor 60 jahren hat man das auch getan in dem man einfach papier genommen hat und damit wars das bzw. man hat schüsseln genommen usw. es ist nicht so... das die IDEE dahinter neu ist.

man hat es einfach nur der aktuellen generation abtrainiert.
Gris16/01/2020 08:44

Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! …Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.



Plastiksackerl sind verboten, müssig darüber zu diskutieren.
Bei normaler Arbeitsgeschwindigkeit solltest du nicht länger als 20 Sekunden brauchen.

Aber man kann alles schlecht reden und die anderen sollen mal zuerst was machen.
Gris16/01/2020 08:44

Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! …Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.


Es gibt aus demselben Grund nicht ein Euro Pfund aus dem es nicht ein Dollar Rupien gibt
solang die Bananenstücke usw in Folie verpacken sind die unglaubwürdig
Hufi16/01/2020 08:44

denke, das ist eher eine Diskussion oderso - aber Deal? Nicht …denke, das ist eher eine Diskussion oderso - aber Deal? Nicht falsch verstehen - halte die Sache für sehr gut!


Wärs nur in Diskussion hätte ich es niemals mitbekommen. Ich schätze nur die wenigsten auf Preisjäger schauen überhaupt in den Diskussions-Teil.
Bearbeitet von: "dastu" 16. Jänner
Dieses Service ist ab sofort in allen BILLA Filialen verfügbar.

Ich mach das bei meinem Billa seit über einem Jahr so
Nett das es beworben wird, generell konnte man das aber schon immer und fast überall auf Nachfrage - Jause für die Schule zB bekamen die Kinder bei uns immer direkt in die Jausenbox
Bearbeitet von: "Laughingman" 16. Jänner
Toll, werden jetzt die Waren dadurch billiger weil die Verpackung wegfällt?
woodzler16/01/2020 08:52

Plastiksackerl sind verboten, müssig darüber zu diskutieren.Bei normaler A …Plastiksackerl sind verboten, müssig darüber zu diskutieren.Bei normaler Arbeitsgeschwindigkeit solltest du nicht länger als 20 Sekunden brauchen.Aber man kann alles schlecht reden und die anderen sollen mal zuerst was machen.



Gris16/01/2020 08:44

Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! …Na cool, dann muss ich 20 Minuten arbeiten um die Etikette zu entfernen?! Punkt 2: die Plastik Tüten sind Umwelt Unfreundlich nur wenn nicht richtig verwendet. Reden wir von Plastik Flaschen und Dosen überall am ram von den Straßen? Warum gibt es nicht z.B. ein 2 euro Pfund? Es ist alles nur Marketing. Um die Umwelt zu schützen muss man etwas mit Geld tun. Alle verstehendiese Sprache ganz gut.


Es könnte auch durchgehen, wenn du es auf eine andere Verpackung draufklebst.
jimmyx16/01/2020 09:08

Toll, werden jetzt die Waren dadurch billiger weil die Verpackung wegfällt?


Willst den 1 Cent in Bar oder als Überweisung?
The_Ping_In_The_North16/01/2020 09:11

Willst den 1 Cent in Bar oder als Überweisung?


Ich will das wofür ich bezahle, und das ist eine ordentliche Verpackung. Die einzigen denen so eine Aktion was bringt, sind die Unternehmen..
BlackJack16/01/2020 08:44

Nachhaltig, nicht nur aus Umweltsicht, ist für mich die Vermeidung beim …Nachhaltig, nicht nur aus Umweltsicht, ist für mich die Vermeidung beim REWE Konzern einkaufen zu gehen.Ohne Kaffee am morgen ist dein Post echt schwer bzw. teilweise gar nicht verständlich.Das Etikett ist sicher das geringste Problem, diese Etiketten kleben in der Regel nicht sonderlich fest am Deckel von solchen Behältern und lassen sich wieder abziehen.Nicht jede Plastiktüte ist biologisch abbaubar, und Plastik bleibt nun mal Plastik. Es wird ja nicht nur das Sackerl gespart, sondern das Papier für Wurst, Käse & Co ist ja zusätzlich beschichtet und erschwert die Wiederverwertung.Im Prinzip ist der Schritt wiederverwendbare Verpackungen für derartige Waren zu nutzen sehr zu begrüßen und zu forcieren, aber solang auf die "convenience" der Kunden und nicht auf die Umwelt Rücksicht genommen wird, eh ein hoffnungsloser Fall.


Danke für die Antwort, was hast du nicht verstanden? Man muss nicht nur die Umwelt schützen sondern auch Tolerant sein... ich trinke keinen Kaffee nur ist Deutsch meine 4. Sprache und es tut mir Leid, manchmal schreibe ich nicht wirklich gut... aber so katastrophal finde ich auch nicht... Mal sehen was mit den Etiketten mir passiert... Papier/Plastik für Wurst, Käse & Co sind auch wichtig!! Man muss die Lebensmitteln auch getrennt aufbewahren, dann was? Nur für Käse Sorten 10 verschiedene Behälter im Kühlschrank? Die Plastik ist wichtig wie Glass oder Papier aber man muss sie nur richtig entsorgen.
Bearbeitet von: "Gris" 16. Jänner
Fraentz-Dschoseff16/01/2020 08:40

das hätte man schon vor 60 jahen machen können


Das hat man damals doch sogar gemacht, oder irre ich
jimmyx16/01/2020 09:13

Ich will das wofür ich bezahle, und das ist eine ordentliche Verpackung. …Ich will das wofür ich bezahle, und das ist eine ordentliche Verpackung. Die einzigen denen so eine Aktion was bringt, sind die Unternehmen..


Falsch. Es ist eine freiwillige Aktion, daher profitieren all jene denen die Umwelt nicht scheiß egal ist ebenso.

Du bekommst auch weiterhin deine Verpackung, sogar standardmäßig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen