Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 10. Dez 2022 (eingestellt vor 10 h, 25 m)
Ich habe früher hier gelesen, dass man Sendungen, die zum innerdeutschen Tarif frankiert wurden (also nicht zum internationalen Tarif Österreich-Deutschland) einfach so bei DHL (oder bei der Post?) abgeben konnte, und sie waren befördert.

Ist es immer noch so? Und wenn ja, dann wo muss man die Sendungen abgeben, bei einer DHL-Filiale, oder bei der Post? Ich glaube gelesen zu haben, dass jetzt alle DHL-Sendungen in Österreich die Post abwickelt und es wahrscheinlich keine DHL-shops mehr gibt.

Ich möchte bei einem ebay trade-in programm teilnehmen, und man kann nur aus Deutschland versenden (man bekommt einen Versandschein , gültig nur für den innerdeutschen Versand).
Zusätzliche Info
Käufe aus dem Ausland
Sag was dazu

3 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Der schmäh funktioniert leider nicht mehr da DHL sich in Österreich vom Markt zurückgezogen hat und ihr Geschäft an die Post verkauft hat. Der Trick lag daran das DHL deren Deutsche Software 1:1 bei uns eingesetzt hat und somit Deutsche-inlands Labels in at verwenden konntest. Die österreichische Post verwendet aber eigene Software und womit werden diese DHL Labels nicht mehr erkannt.. hab's nach der Übergabe 1x versucht wurde nicht angenommen, de Post Ma meinte er könne es einfach Mal ins Verteiler Zentrum mitschicken aber wenn's weg ist hast Pech den du hast keinen Beleg über die Aufgabe.

    Was aber klappen könnte ist der Retoure Service von logoix. Dh du legst das Deutsche Label der Sendung bei und schickst es mir der Post an logoix, die senden dir dann das Paket mit dem deutschen Label innerhalb von .de weiter...
    logoix.com/bri…tml
    Avatar
    Autor
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!