Diskonter Hot testet E-SIMs

4
eingestellt am 15. Apr 2020
Die Zeit der konventionellen SIM-Karte ist bald vorbei.

Die Zeit der konventionellen SIM-Karte ist bald vorbei. In Österreich werden E-SIMs bereits von einigen Mobilfunkern angeboten – und schon bald könnte ein neuer großer Anbieter dazukommen. Der Diskonter Hot testet derzeit elektronische SIM-Karten, wie der STANDARD in Erfahrung brachte. Wann E-SIMs angeboten werden, steht derzeit noch nicht fest.

Embedded

Dabei handelt es sich um eine fest ins Mobilgerät integrierte, von außen programmierbare SIM-Karte – das E steht für „embedded“. Damit entfällt unter anderem der Tausch der SIM-Karte beim Anbieter- oder Gerätewechsel. Auch können so mehrere Rufnummern in einem Gerät unkompliziert genutzt werden.

Zudem können mittels E-SIMs Apps genutzt werden, über die Datentarife weltweit gebucht werden. Damit entkommt man den horrenden Roamingtarifen des Mobilfunkanbieters. Allerdings können E-SIMs derzeit nur in wenigen Handys genutzt werden, etwa in aktuellen iPhones. (sum, 14.4.2020.

Quelle:

derstandard.at/sto…cle
Zusätzliche Info
Sonstiges
4 Kommentare
Dein Kommentar