Drei "schluckt" Educom

eingestellt am 14. Jun 2023
Laut einem Bericht auf Futurezone, übernimmt "Drei" 100% von Educom, und es bleibt alles beim Alten.

Mal sehen was die Zukunft so bringt.

Hier nachzulesen:

futurezone.at/b2b…097
Zusätzliche Info
Sag was dazu

10 Kommentare

sortiert nach
's Avatar
  1. Lexius's Avatar
    Hat sich die A1 Abspaltung wohl doch nicht ausgezahlt… weshalb das getan wurde, versteh ich sowieso nicht.. xoxo is auch gut
    Genesis4000's Avatar
    Oder A1 wollte den Namen nicht kaufen und Drei schon.
  2. Laex's Avatar
    Na dann wirds ja jetzt wohl sehr schnell VoLTE und VoWiFi-Support geben.
    Maxx_'s Avatar
    Autor
    Das wird sich zeigen, bin eher skeptisch was das angeht 😁
  3. m38's Avatar
    Noch schnell den vamos preisjägeros für 2 Jahre gönnen.
  4. m38's Avatar
    Zitat Pressemitteilung OTS:
    "Drei übernimmt die Mobilfunkkunden und kümmert sich künftig um die Technik. Vermarktung und Vertrieb erfolgen durch Markus Müller über seinen auf Studenten spezialisierten Vertriebskanal edustore."

    Was haben die überhaupt für Technik gehabt, die waren sowieso MVNO?!? (bearbeitet)
    Stonk_of_the_Year's Avatar
    Eventuell die App. Ansonsten kenne ich mich da zu wenig aus um beurteilen zu können was man als MVNO an technischer Infrastruktur braucht.
's Avatar