Drohnenregistrierung und EU Gesetz

5
eingestellt am 18. AprBearbeitet von:"KoltesPunti"
Da es jetzt wieder aufgeflammt ist unschaneinend noch immer einiges Unklar ist bezüglich Drohnen möchte ich hier nochmal Klarheit schaffen!

airandmore.at/ver…ng/


Der wichtigste Punkt steht (bewusst) gleich an erster Stelle:

Drohnen Registrierung auch unter 250 Gramm

Kameradrohnen bedürfen in jedem Fall einer Drohnen Registrierung. Dies gilt gemäß der neuen EU Drohnen Gesetzeauch für Drohnen unter 250 Gramm. Diese Drohnen Registrierung erfolgt dann direkt durch die Betreiber selbst über ein eigenes Online Portal und wird laut Austro Control 30 Euro kosten.


D.h. in dem Sinne sind quasi alle Drohnen (die eine Kamera montiert haben) registrierungspflichtig!

Bezüglich möglicher Strafen (Auszug aus dem ÖAMTC Portal):

Der Betrieb einer bewilligungspflichtigen Drohne ohne Genehmigung stellt eine Verwaltungsübertretung dar, die gemäß § 169 Abs. 1Z 1 LFG von der Bezirksverwaltungsbehörde mit einer Geldstrafe von bis zu EUR 22.000,- belegt ist.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

5 Kommentare
Einfach fliegen und keinen stören dann kann man sich den ganzen registrierungsmist bzw registrierungsabzocke sparen. Hab schon dutzende flugstunden mit meiner mavic und denke nicht mal ans registrieren.
Circamonkeyyy18/04/2020 10:53

Einfach fliegen und keinen stören dann kann man sich den ganzen …Einfach fliegen und keinen stören dann kann man sich den ganzen registrierungsmist bzw registrierungsabzocke sparen. Hab schon dutzende flugstunden mit meiner mavic und denke nicht mal ans registrieren.


Und wenn was passiert? Was machst dann? Oder wenn dich da nachbar anzeigt? Oder der Bauer wennst auf seinem Acker fliegst....

Ist ja 1:1 die gleiche geschichte beim Auto mit dem Typisieren! Solangs dich nicht kontrollieren oder nix passiert is es eh wurscht!
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 18. April
KoltesPunti18/04/2020 10:55

Und wenn was passiert? Was machst dann? Oder wenn dich da nachbar anzeigt? …Und wenn was passiert? Was machst dann? Oder wenn dich da nachbar anzeigt? Oder der Bauer wennst auf seinem Acker fliegst....Ist ja 1:1 die gleiche geschichte beim Auto mit dem Typisieren! Solangs dich nicht kontrollieren oder nix passiert is es eh wurscht!


Schlimmstenfalls kracht die drohne runter und ich bin 1500€ los.
Circamonkeyyy18/04/2020 10:56

Schlimmstenfalls kracht die drohne runter und ich bin 1500€ los.



Genau und dann kracht sie auf ein Privatgrundstück oder etwas anderes und du hast noch eine Strafanzeige am hals
Oder jemand behauptet dann du hättest ihn gefährdet - viel spass dann
KoltesPunti18/04/2020 10:57

Genau und dann kracht sie auf ein Privatgrundstück oder etwas anderes und …Genau und dann kracht sie auf ein Privatgrundstück oder etwas anderes und du hast noch eine Strafanzeige am hals Oder jemand behauptet dann du hättest ihn gefährdet - viel spass dann


Deswegen einfach nicht in nationalparks, über straßen/menschen oder in der stadt/ortschaft fliegen. Was soll dann noch passieren?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen