Einführung "Info"-Post vs. Deal

2
eingestellt am 8. Nov 2016
Hallo,
wie wäre es mit Einführung eines neuen Deal-Typs - einem Info-Post? Beispielsweise für Dinge wie Erhöhung der Amazon-Prime-Gebühr, UPC-Preiserhöhung, Änderung beim N26-Konto, etc. (hauptsächlich für negative Dinge, positive könnten ja wohl ein guter Deal sein). Ich bin irgendwie immer verärgert/verwirrt wenn ich sehe, dass ein heißer Deal eigentlich "nur" ein Info-Post ist, da das einfach nicht dem üblichen Sinn eines Deals entspricht - verstehe aber, dass er nur heiß gemacht wird, damit er bekannt wird (natürlich sollte ein Info-Post auch hochgevotet werden können).

Womöglich wäre es sinnvoll, dass der Deal-Typ nur von Administratoren genutzt werden kann, da ich mir vorstelle, dass dann unzählige Infos einlaufen, eine Umwandlung von Deals in Info-Posts von Admins könnte ja auch möglich sein.

Der Sinn eines Deals auf dieser Website ist einfach ein anderer als die Information einer Preiserhöhung, etc, daher finde ich es irreführend wenn Infos "heiß" werden. Es ist einfach nicht korrekt in meinen Augen - es gibt z.B. einen eigenen Typ "Gutschein", ich finde dass sich jedoch eine "Info" deutlich von "Deal" oder "Gutschein" abgrenzt.

Da das Ganzekeinen wirklichen Vorteil bringen würde verstehe ich, dass das bei der Entwicklung keine hohe Priorität bekommt - ich wollte das Thema nur einmal aufbringen und die Diskussion dazu anregen, vielleicht hat jemand eine Idee, wie das sinnvoll umgesetzt werden kann (sodass es auch Vorteile bringt).

Edit: Als Beispiel - bei MyDealz werden "Nicht-Deals" in eine eigene Kategorie "Diverses" gepostet. Da dieser Bereich nicht so einfach zu finden ist, könnte man ev. auf der Startseite die Beiträge von Diverses auch zeigen.

  1. Post Angebote
Kategorien
    2 Kommentare

    ich finde den Vorschlag gut

    Finde ich gut, das nervt mich auch.

    Schreib die Admins nochmalspersönlich an, ich glaube die Ecke hier ist ein bisschen verwaist.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text