eingestellt am 6. Jän 2022
Zuerst: Sorry für die dummen Fragen, aber ich komme gerade gar nicht weiter. Am Dienstag kommt ein A1 Techniker um das Internet herzustellen.

Wird kein DSL Kabel mehr benötigt das an den DSL Anschluss der Fritzbox (und das andere Ende an die Telefondose) gestöpselt wird?

Der Inhalt der Packung besteht aus einer Fritzbox, dem Stromkabel, und diesen beiden Dingen:

267898-RN5Rf.jpg
Das linke ist das Netzwerk-Kabel glaub ich Und was ist das rechte?

In der Email die ich von fonira bekommen habe, steht: Ihr Anschluss wird mittels Glasfaser hergestellt. Dazu schließen Sie mit dem beiliegenden Netzwerkkabel (gelb oder weiß) den Optischen-Netzwerkabschluss (ONT) - quasi Ihre Telefondose - an den gelben LAN1-Anschluss am WLAN-Router an.

Wollte mir bei Amazon schon so ein DSL Kabel bestellen, oder morgen im MediaMarkt kaufen. Vielleicht kennt sich hier jemand aus, danke vielmals.
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche
Sag was dazu
17 Kommentare
  1. Avatar
    Da du bereits glasfaser bekommst läuft das nicht über die Telefonleitung. Sprich da gibts dann kein DSl/Telefon Kabel mehr. Der Techniker stellt dir den Anschluss her und an dem Kastl(ONT) steckst du dann direkt das Netzwerkkabel und an die Fritzbox.
  2. Avatar
    Autor
    Wieder was gelernt, danke.
  3. Avatar
    Autor
    Dauert es etwas bis ich bei fonira die volle Geschwindigkeit habe? Die Fritzbox hat 330/30, über Wlan komme ich aber nie über 120/30. Egal ob mit Speedtests oder Downloads.

    3835073-10a5p.jpg
  4. Avatar
    Was sagt denn deine WLAN-Verbindung?
  5. Avatar
    Autor
    Laex11/01/2022 14:21

    Was sagt denn deine WLAN-Verbindung?


    3835083-xRZwx.jpg

    Ich hab leider kein LAN Kabel zum testen, ob es mit Kabel schneller wäre. Aber hab schon alles ausprobiert (2,4ghz, 5ghz, anderer Wlan Kanal ...).
  6. Avatar
    Dir Fritzbox zeigt ja sogar den Speed für jedes Gerät an

    Steht dort dasselbe, dann limitiert dein WLAN.
    Bearbeitet von: "Laex" 11. Jänner
  7. Avatar
    Autor
    Laex11/01/2022 14:33

    Dir Fritzbox zeigt ja sogar den Speed für jedes Gerät an Steht dort d …Dir Fritzbox zeigt ja sogar den Speed für jedes Gerät an Steht dort dasselbe, dann limitiert dein WLAN.


    Ich bin nicht so der Fritzbox Pro, habs aber gefunden. Das zweite ist der Drucker, dass dritte müsste der Amazon FireTV Stick sein, und das letzte ist mein Notebook.

    3835097-hxoTm.jpg
  8. Avatar
    Autor
    oke, fonira hat eine DSLAM-Provisionierung bei A1 in die Wege geleitet, in etwa 2 Tagen sollte alles normal laufen. Danke fonira !
    Bearbeitet von: "Fischer" 11. Jänner
  9. Avatar
    Moment, da stimmt was nicht. Du hast Glasfaser also ist da nix mit DSLAM und Provisionierung. Ein DSLAM ist quasi das Gegenstück zum DSL Modem(also altes Telefonkabel).

    Welchen Tarif hast du denn gebucht? 300/30?
    Falls dem so ist dann liegt das an der Fritzbox an und alles ist in Ordnung. Sprich dein Wlan und/oder Endgerät schafft einfach nicht mehr als die 120. Du solltest dir ein LAN-Kabel zum Testen besorgen. Damit erreichst du dann deine 300/30. Vorausgesetzt dein Endgerät hat Gbit LAN und nicht nur 100Mbit.
  10. Avatar
    shys11/01/2022 15:08

    Sprich dein Wlan und/oder Endgerät schafft einfach nicht mehr als die 120.


    Mit den angezeigten 866 MBit/s sollten schon mehr als die 100 Mbit/s drin sein. Das WLAN dürfte nicht der Flaschenhals sein. Probiers mal mit Gerät 1, scheint ein besseres WLAN-Modul zu haben.
  11. Avatar
    Autor
    shys11/01/2022 15:08

    Moment, da stimmt was nicht. Du hast Glasfaser also ist da nix mit DSLAM …Moment, da stimmt was nicht. Du hast Glasfaser also ist da nix mit DSLAM und Provisionierung. Ein DSLAM ist quasi das Gegenstück zum DSL Modem(also altes Telefonkabel).Welchen Tarif hast du denn gebucht? 300/30?Falls dem so ist dann liegt das an der Fritzbox an und alles ist in Ordnung. Sprich dein Wlan und/oder Endgerät schafft einfach nicht mehr als die 120. Du solltest dir ein LAN-Kabel zum Testen besorgen. Damit erreichst du dann deine 300/30. Vorausgesetzt dein Endgerät hat Gbit LAN und nicht nur 100Mbit.


    Hallo @shys - genau, den 330/30 Tarif hab ich. Wäre etwas enttäuschend wenn ich nur 1/3 der gebuchten Geschwindkeit bekomme. Habe gestern über den FireTV Stick Browser einen Speedtest gemacht, es war das selbe Ergebnis wie am Notebook. Nicht mehr wie 120mbit/s. Ich weiß grad nicht was ich machen soll. Wie bereits geschrieben meinte die Dame von fonira, dass sie eine DSLAM Provisionierung in die Wege geleitet hat. Hier ist nochmal ein aktuelles Bild, mit umbenannten Geräten. Der Stick hat 1,2 Gbit/s, aber selbst da kommen nur 120mbit/s an. Mein Notebook sollte auch weit mehr schaffen, ist erst 2 Jahre alt. Dann kann es nicht sein, dass es einige Tage dauert bis mit dem Speed alles ok ist?

    3835487-hOUwv.jpg
    Bearbeitet von: "Fischer" 12. Jänner
  12. Avatar
    Entweder hat die Dame bei dir nicht richtig nachgesehen oder etwas verwechselt. Bei Glasfaser gibt es keinen DSLAM.
    Wie gesagt ist ein DSLAM das Gegenstück zum DSL-Modem und die beiden handeln sich abhängig von diversen Faktoren eine Geschwindigkeit aus.
    Und selbst wenn es einen DSLAM bei dir gäbe wäre da auch nicht das Problem da bei deiner Fritzbox ja 330/30 anliegen, also die volle gebuchte Geschwindigkeit.

    WLAN ist immer schlecht für Speedtest, da hier so viele Störfaktoren eine Rolle spielen können. Je nachdem wo du wohnst(evtl Graz?) können in der Umgebung schon viele andere WLAN und/oder Geräte sein die stören.
    Ich würde mir einfach ein LAN-Kabel besorgen(MediaMarkt, Amazon, etc) und damit den Test machen. Das kostet wirklich nichts und kann man immer wieder mal brauchen.
    Vorausgesetzt natürlich dein Laptop hat auch einen Gigabit-Ethernet-Anschluss(sollte aber normal schon sein), denn sonst kommt natürlich auch nicht mehr beim Speedtest raus.

    EDIT: Was mir noch eingefallen ist. Beim Sppedtest via LAN solltest du zur Sicherheit das WLAN deiner Fritzbox deaktivieren. Sonst kann es passieren dass andere Geräte evtl gerade Daten laden und so natürlich wieder nicht mehr Speed vorhanden ist.
    Bearbeitet von: "shys" 12. Jänner
  13. Avatar
    Autor
    shys12/01/2022 08:23

    Ich würde mir einfach ein LAN-Kabel besorgen(MediaMarkt, Amazon, etc) und …Ich würde mir einfach ein LAN-Kabel besorgen(MediaMarkt, Amazon, etc) und damit den Test machen. Das kostet wirklich nichts und kann man immer wieder mal brauchen.Vorausgesetzt natürlich dein Laptop hat auch einen Gigabit-Ethernet-Anschluss(sollte aber normal schon sein), denn sonst kommt natürlich auch nicht mehr beim Speedtest raus.EDIT: Was mir noch eingefallen ist. Beim Sppedtest via LAN solltest du zur Sicherheit das WLAN deiner Fritzbox deaktivieren. Sonst kann es passieren dass andere Geräte evtl gerade Daten laden und so natürlich wieder nicht mehr Speed vorhanden ist.



    Speedtest mit LAN Kabel (hab doch eins beim alten LTE Router gefunden):

    3835511-3Uwfy.jpg

    Und hier noch ein Beweisbild:

    3835511-GveYW.jpg
    Egal ob mit LAN oder Wlan, immer der exakt gleiche Speed.
  14. Avatar
    Autor
    Hab jetzt nochmal mit einer Dame von fonira telefoniert. In 48 Stunden sollte der Speed passen, wenn nicht, nochmal melden. Werde dich auf dem laufenden halten @shys
    Bearbeitet von: "Fischer" 12. Jänner
  15. Avatar
    Autor
    @shys seit heute passt es, schau mal:

    3836067-MiYUa.jpg
  16. Avatar
    Coole Sache. Ende gut alles gut.
Dein Kommentar
Avatar