Gäste-/Zweitmonitor gesucht

15
eingestellt am 10. Aug
Bin am Überlegen, mir für
* Gäste (mit Laptop, oder für Nutzung des 2.-PCs)
* Home Office
* Spiele?
einen zweiten Monitor zuzulegen.

Will am Ende nicht mit so einem Klump wie dem Büro-Monitor (HP "Elite"Display) enden, aber für das Nice to Have keine Unsummen ausgeben.

Empfehlt ihr noch einen Samsung C24 als Warehouse Deal? Derzeit natürlich 20€ teurer als zuletzt, eilt aber nicht (amazon.de/dp/…ZTC)

Mein Hauptmonitor als Referenz mit dem ich zufrieden bin: geizhals.eu/sam…tml

(Zweit-PC hat DVI/HDMI, dafür hab ich auch ein HDMI Kabel, Haupt-PC läuft via DisplayPort)
Zusätzliche Info
Sonstiges
15 Kommentare
und wenn du dir nen richtig geilen als Hauptmonitor nimmst und deinen bisherigen als Zweitmonitor?
Bin halt kein Freund von neues kaufen, für solche Zwecke, sondern altes zu "recyclen"
sowas heißt "Gästeklo-Monitor"
StolzerWiener10/08/2020 23:39

sowas heißt "Gästeklo-Monitor"



also dafür würd ich "the frame" empfehlen
Todesguck_.10/08/2020 22:04

und wenn du dir nen richtig geilen als Hauptmonitor nimmst und deinen …und wenn du dir nen richtig geilen als Hauptmonitor nimmst und deinen bisherigen als Zweitmonitor?Bin halt kein Freund von neues kaufen, für solche Zwecke, sondern altes zu "recyclen"


Sehr guter Einwand, nur 80-120€ geben sich viel leichter aus als >400€
(wenn dann sollte er ja dann wieder farbtreu wie der alte sein für Fotobearbeitung, und zum Spielen zusätzlich breit sein mit HDR und vielen Hz)
Da gibts den Samsung Samsung S24R350 (oder 356) mit 75Hz und Freesync, dazu IPS Panel und schmaler Rahmen.

Das ist meine Standardempfehlung für einen günstig und guten Monitor, ohne Schnickschnack - ohne Höhenverstellung und ohne Displayport. Den Vorgänger hab ich selbst.

Mit Höhenverstellung und 4x USB-Hub Dell P2419H und mit USB-C Laden, Bild- und Datenübertragung in einem Kabel (sehr empfehlenswert) Dell P2419HC - Lapop mit USB-C PD und DP vorausgesetzt (Ideapad 5, Thinkpads der letzten Jahre, ...)
Bearbeitet von: "Maex" 10. September
Was hast du den als hauptmonitor?
Hab ich oben reingeschrieben, einen Samsung C24FG70 (curved, nach heutigem Maßstab nichts übertriebenes aber gutes Bild)
Pjuice11/08/2020 14:18

Hab ich oben reingeschrieben, einen Samsung C24FG70 (curved, nach heutigem …Hab ich oben reingeschrieben, einen Samsung C24FG70 (curved, nach heutigem Maßstab nichts übertriebenes aber gutes Bild)



Da würde es sich dann aber wirklich lohnen mal einen "gscheitn" Hauptmonitor zu kaufen und diesen als Zweitmonitor zu verwenden! So teuer sind monitore auch wieder nicht
amazon.de/dp/…QL/
34" LC-Power Gaming LC-M34-UWQHD-100-C HDMI

Langsam schwanke ich zu einem breiten Monitor, der zweite darf dann vielleicht doch aufs Gästeklo.
Das wär das billigste, was PC Games Hardware empfiehlt. Hat da jemand Erfahrung oder evtl. Alternativen?
Bearbeitet von: "Pjuice" 13. August
Fürs Büro den 34" iyama
Wenn er auch bisschen größer sein kann:
Biete privat zum Verkauf einen kaum gebrauchten AOC G2778VQ (27 Zoll FHD, 75Hz, 1ms, VA-Panel, Freesync, VGA+HDMI+DP) für 111€
Hat noch 16 Monate Garantie, OVP vorhanden, keine Fehler oder Auffälligkeiten, lediglich eine kleine Schramme zu bemängeln (am Rand oben hinten, ca. 1cm, kaum sichtbar).
Ich habe einen anderen geschenkt bekommen, brauche ihn also nicht wirklich.
Bin aus Wien, Besichtigung/Abholung willkommen, schicke auch gerne Fotos zu.
Am besten PN an mich.
Bearbeitet von: "maciatko" 14. August
Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin allerdings Studentin, also sollte preislich im Rahmen sein.
Könnte mir jmd helfen, ob der Samsung C24F390 auch was taugt? Hat anscheinend kein IPS-Panel, aber sieht sonst nicht so schlecht aus oder? Der hier vorgeschlagene Samsung S24R350/S24R354 ist halt nur minimal günstiger, aber ich hab das Argument mit dem besseren curved schon geschluckt
Ich brauche den Monitor nur zum Arbeiten, Vorlesungen schauen, Texte schreiben usw. Verbringe viel Zeit davor, aber spiele keine Spiele oder mache großartige Bildbearbeitung. Ideal wäre noch, wenn er meinem Rücken zu Liebe höhenverstellbar ist Danke!
lizz09/09/2020 16:50

Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin …Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin allerdings Studentin, also sollte preislich im Rahmen sein.Könnte mir jmd helfen, ob der Samsung C24F390 auch was taugt? Hat anscheinend kein IPS-Panel, aber sieht sonst nicht so schlecht aus oder? Der hier vorgeschlagene Samsung S24R350/S24R354 ist halt nur minimal günstiger, aber ich hab das Argument mit dem besseren curved schon geschluckt Ich brauche den Monitor nur zum Arbeiten, Vorlesungen schauen, Texte schreiben usw. Verbringe viel Zeit davor, aber spiele keine Spiele oder mache großartige Bildbearbeitung. Ideal wäre noch, wenn er meinem Rücken zu Liebe höhenverstellbar ist Danke!


Hatte den C24F396 zum Testen bestellt (anderer Standfuß dürfte der Unterschied sein).
So ein Fail, auch wenn fast geschenkt als Warehouse Deal (ich warte bis mein Wunsch Monitor mehr marktüblich ist).

Bild ist eine Katastrophe, verglichen zu meinem alten, da macht Arbeiten keinen Spaß. Ausleuchtung richtig schlecht, Bild finster, Standfuß ein 50c Teil. Da kann der vorgeschlagene nur besser sein oder noch besser ein eben einstellbarer.
lizz09/09/2020 16:50

Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin …Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin allerdings Studentin, also sollte preislich im Rahmen sein.Könnte mir jmd helfen, ob der Samsung C24F390 auch was taugt? Hat anscheinend kein IPS-Panel, aber sieht sonst nicht so schlecht aus oder? Der hier vorgeschlagene Samsung S24R350/S24R354 ist halt nur minimal günstiger, aber ich hab das Argument mit dem besseren curved schon geschluckt Ich brauche den Monitor nur zum Arbeiten, Vorlesungen schauen, Texte schreiben usw. Verbringe viel Zeit davor, aber spiele keine Spiele oder mache großartige Bildbearbeitung. Ideal wäre noch, wenn er meinem Rücken zu Liebe höhenverstellbar ist Danke!


Curved auf 24" würd ich mir nie antun. Bei 34" vielleicht. Dann empfehle ich die den höhenverstellbaren Dell P2419H um ca. 145€. Der hat auch einen USB-Hub, wo du Tastatur, Maus etc. anstecken kannst. Ab höhenverstellbar kostet es ein wenig Aufpreis und werd ich ab jetzt wohl auch immer nehmen.
Bearbeitet von: "Maex" 10. September
lizz09/09/2020 16:50

Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin …Bin auch auf der Suche nach einem "Standard"-Monitor für zu Hause. Bin allerdings Studentin, also sollte preislich im Rahmen sein.Könnte mir jmd helfen, ob der Samsung C24F390 auch was taugt? Hat anscheinend kein IPS-Panel, aber sieht sonst nicht so schlecht aus oder? Der hier vorgeschlagene Samsung S24R350/S24R354 ist halt nur minimal günstiger, aber ich hab das Argument mit dem besseren curved schon geschluckt Ich brauche den Monitor nur zum Arbeiten, Vorlesungen schauen, Texte schreiben usw. Verbringe viel Zeit davor, aber spiele keine Spiele oder mache großartige Bildbearbeitung. Ideal wäre noch, wenn er meinem Rücken zu Liebe höhenverstellbar ist Danke!


Zu dem Preis biete ich immer noch einen größeren gebrauchten aber neuwertigen an, Interesse?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text