eingestellt am 19. Okt 2021
Ich hab mich vor 3 Jahren von der GIS abgemeldet da ich kein Rundfunkempfangsgerät in meiner Wohnung betreibe und auch keines bereit halte.
JEDES Jahr steht wieder ein GIS Mitarbeiter vor der Tür um zu fragen, ob ich vergessen habe die GIS anzumelden und jedes Jahr sag ich Nö hab einfach kein Gerät im Haus.
Gestern war wieder ein Mitarbeiter vor der Tür nur ich war nicht zuhause. Jetz hab ich einen Brief ins Briefkastel gelegt bekommen. In dem Brief steht dann, ich soll mich bitte für die GIS anmelden und ja nicht vergessen anzugeben, wie ich die GIS Gebühren zahlen will. Da steht aber nirgendswo wie ich angeben kann dass ich kein Gerät hab. So modern wie die GIS is, is auch ein QR Code dabei wo man online die Informationen angeben kann. Ich hatte die Hoffnung dass ich online vielleicht angeben kann, dass ich kein Gerät hab. Nix da.
Das geilste is aber, wenn ich auf den Brief nicht antworte, drohen sie mit einer Verwaltungsstrafe von 2180€. WTF?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie soll ich jetz da am besten vorgehen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
31 Kommentare
Dein Kommentar