HOW TO: LogoiX - Die deutsche Lieferadresse für Österreicher

Anonym262
eingestellt am 16. Mai 2012
Update 1

Da der Beitrag über LogoiX schon ein bisschen älter ist, wird es mal Zeit für ein kleines Update. Alle aktualisierten Daten findet ihr unten im Beitrag angepasst.

5617.jpg
Bisher blieben einige gute Schnäppchen nur Kunden mit deutscher Lieferadresse vorbehalten. Mit dem Service von LogoiX sollte das jetzt der Vergangenheit angehören. LogoiX bietet nämlich jedem österreichischen Kunden eine deutsche Lieferadresse und eine Lagerung oder Weiterleitung der bestellten Pakete zu dir nach Hause an. Natürlich ist dieser Service nicht ganz kostenlos, bei manchen Schnäppchen kann sich der Aufpreis ab 4,30€ aber mehr als lohnen. Zusätzlich ist bei fragilen Artikeln anzuraten die Transportversicherung in Höhe von 2 € mit zu buchen. LogoiX Tariftabelle: (Stand: 16.05.2012)

Paket1 kg2 kg5 kg10 kg15 kg20 kg25 kg30 kg40 kg50 kg Paketnachsendung innerhalb Österreich 4,30 4,95 5,95 6,95 9,95 9,95 12,95 12,95 24,95 29,95 Weiters kann es zu Sonderzuschlägen kommen, welche der Tarifseite direkt entnommen werden können. Das Ganze läuft folgendermaßen ab

  • Man meldet sich kostenlos bei LogoiX an,
  • gibt bei der Bestellung folgende Lieferadresse an: Vorname Nachname c/o Kundennummer LogoiX GmbH Wasserburgerstr. 50a 83395 Freilassing Deutschland
  • Die Sendung wird dann gelagert (zur Selbstabholung) oder gleich weitergeleitet (kann im Benutzerkonto eingestellt werden).
  • Bei Eintreffen der Sendung wird man per Email, SMS oder Telefon benachrichtigt. Allerdings ist nur die Benachrichtigung per E-Mail kostenlos, für SMS werden 0,30 € berechnet, Anrufe ins Festnetz kosten 0,50 €.
Zahlungsarten Es kann bar bei Abholung, per voheriger Aufladung des Kundenkontos (Sofort ÜBerweisung) oder per Lastschriftverfahren gezahlt werden.

Ich selbst habe das Lastschriftverfahren gewählt und werde immer per Email informiert, wenn irgendwelche Kontobewegungen stattfinden. Was man wissen sollte Muss ein Paket wieder an den Händler zurückgeschickt werden (Widerruf), werden die an LogoiX gezahlten Versandkosten vom Händler nicht erstattet. Ausserdem hängt es auch von der Kulanz des Händlers ab, ob die Versandkosten der Rücksendung aus Österreich getragen werden. Da ja nach Deutschland geliefert wurde, wird normalerweise nur eine Rücksendung aus Deutschland akzeptiert.

Zusätzliche Info
Sonstiges
62 Kommentare
Dein Kommentar