Kategorien

    HOW TO: Skypax - Die englische Lieferadresse

    Anonym4339
    Die meisten von euch kennen ja Logoix - die deutsche Lieferadresse für Österreicher - und haben den Dienst vielleicht auch schon genutzt. Skypax ist im Prinzip das Pendant für Bestellungen aus Großbritannien. Skypax bietet euch eine englische Lieferadresse, wenn ihr ein bestimmtes Produkt kaufen wollt, welches nur innerhalb Großbritanniens versendet wird.

    101824.jpg
    Wenn ihr aus Großbritannien bestellen wollt und der Online-Shop nicht aufs Festland liefert, könnt ihr Skypax nutzen. Prüft aber am besten zuerst mit dem Versandkostenrechner, ob euch die Versandkosten nicht zu teuer sind. Zu den Versandkosten hinzu müsst ihr auch noch die einmalige Servicegebühr beachten. Skypax bietet euch hierfür zwei verschiedene Modelle an. Die Servicegebühr beträgt für eine einmalige Sendung für 12 £ (14,62 €) oder für eine unbegrenzte Anzahl an Sendungen 100 £ (121,80 €) pro Jahr. Falls der Preis für euch akzeptabel ist, dann einfach einen Account bei Skypax erstellen.

    Einmalig um 12 £ (14,62 €) - in diesem Service sind folgende Leistungen enthalten:

    • einmalige Weiterleitung von einem Paket
    • Empfang bei Skypax von bis zu zwei Paketen (ihr könnt z.B. einen Artikel bei Ebay kaufen und hinschicken lassen und einen anderen beispielsweise von Converse)
    • jeder weitere Empfang von Paketen bei Skypax kostet 4 £ (4,90 €)
    • Lagerung bis zu 45 Tage
    • Erstellung der Ausfuhrpapiere
    • Versicherung der Ware bis 100 £ pro Paket (121,80 €) - höhere Versicherungssumme auf Anfrage
    • Übermittlung der Trackingnummer, falls der Versand nicht mittels Royal Mail erfolgt
    • sobald Skypax ein Paket erhält, bekommt ihr per E-Mail eine Benachrichtigung und ihr entscheidet, ob noch weitere Pakete dazukommen, oder ob Skypax euer Paket direkt lossenden darf
    Jahresabo um 100 £ (121,80 €) - inkludierter Service im jährlichen Abo:

    • Weiterleitung sämtlicher Pakete
    • Empfang von unbegrenzter Anzahl von Paketen
    • Lagerung bis zu 45 Tage
    • Erstellung der Ausfuhrpapiere
    • Versicherung der Ware bis 100 £ pro Paket - höhere Versicherungssumme auf Anfrage
    • Übermittlung der Trackingnummer
    • sobald Skypax ein Paket erhält, bekommt ihr per E-Mail eine Benachrichtigung und ihr entscheidet, ob noch weitere Pakete dazukommen, oder ob Skypax euer Paket direkt lossenden darf

    101824.jpg
    Nach erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr eine Lieferadresse, mit welcher ihr nun in Großbritannien shoppen könnt. Diese sieht in etwa so aus:

    "EUER NAME" 1 A RUGBY ROAD BIG YELLOW, SUITE 4373 TWICKENHAM, MIDDLESEX, GBR UNITED KINGDOM TW11DG

    Preisjäger-Beispiel:

    Wir haben uns “Batman-Converse” Schuhe direkt vom Hersteller bestellt, da diese bei uns auf dem Festland nicht erhältlich sind:

    101824.jpg
    Zuerst haben wir uns bei Skypax angemeldet und mittels Kreditkarte die einmalige Gebühr bezahlt. Daraufhin haben wir eine Rechnung erhalten und die Lieferadresse, welche wir verwenden können. Die nächsten Schritte waren die Auswahl im Online-Shop und der Bestellvorgang. Nach etwa 3 Wochen bekamen wir eine Mail, dass ein Artikel von Converse bei Skypax angekommen ist und mit der Frage, ob noch weitere Artikel folgen, oder Sie das Paket lossenden sollen. 8 Tage später hielten wir die Schuhe in den Händen. Der Gesamtpreis war zwar somit deutlich höher, dafür gab es aber ein besonders Produkt, dass man bei uns nicht kaufen kann.

    Hier nochmal die Rechnung für unser Beispiel:

    • 83,70 € Converse-Schuhe (inkl. Versandkosten)
    • + 14,62 € einmalige Skypax Gebühr
    • + 24 € Versand Air Mail
    • Summe: 122,32€

    4 Kommentare

    Als Alternative dazu sei noch borderlinx.com/DE/de/ erwähnt.

    Aber vielen Dank für den super aufbereiteten Artikel

    skypax ist extrem teuer, lohnt sich selten bis nie

    Nur zur Info, falls jemand was vergleichbares aus Italien sucht: youshopitaly.com/ (ist aber recht teuer, 20€ ohne Versicherung).

    ich hatte vor kurzem borderlinx ausprobiert, mit dem ergebnis, daß ich meine sendung von borderlinx entsorgen lassen musste, da es geradezu absurd teuer wurde:
    das weiterleiten eines sofakissens im wert von ca. 35€ kostete alles in allem (der fairness halber sei erwähnt, daß hierin auch die Zollgebühren von etwas weniger als 20€ enthalten waren) nochmal 82,30 oben drauf (hinzu kommen natürlich noch die versandgebühren des jeweiligen onlinehops)
    das wird dann schnell völlig sinnlos, da sich auf diese weise der kaufpreis vervielfacht (in meinem fall verdreifacht!!!).
    auch das zurückschicken an den onlineshop hätte mich ca. 40€ gekostet (20 GBP bearbeitungsgebühr + 15 GBP).
    also ließ ich meine Sendung VERNICHTEN!
    hinzu kommt, daß die borderlinx seite ausgesprochen miserabel funktioniert, so konnte ich den versandkostenrechner nicht bedienen.
    auch der kundendienst war ein witz und wird auf der seite gut versteckt.
    fazit: unbedingt die finger von lassen!!
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. DKB Konto mit VISA Karte ändert Bedingungen11
      2. Erfahrung mit SWEDX22
      3. MyDealz11
      4. Apple iPhone X - kaufen oder nicht kaufen916
      5. Priority Line Austria bei Gearbest11

      Weitere Diskussionen