How To: Telefoniekosten senken mit Dual Sim-Smartphone

AvatarAnonym2642

Ab 2. Jänner 2015 tritt mit Hofer Telekom ein neuer Wettbewerber auf den österreichischen Telekommunikations-Markt. Dadurch kommt hoffentlich wieder etwas mehr Bewegung in den Markt. In diesem Beitrag möchten wir euch eine interessante Möglichkeit präsentieren, wie ihr eure Telefoniekosten anhand eines Dual Sim-Smartphones senken könnt.

  • Telefonkosten senken mit Dual Sim-Smartphone
  • Preisvergleich: Ersparnis abhängig vom jeweiligen Telefonie-, SMS- und Surfverhalten

Bei Dual oder sogar Triple Sim-Smartphones handelt es sich um Geräte mit zwei oder drei Simkarten-Steckplätzen. Dadurch kann zum Beispiel eine private und eine dienstliche Simkarte in einem Telefon genutzt werden. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit ist der Einsatz von getrennten Sprach- und Datentarifen. Bei vielen neuen Geräten kann festgelegt werden, über welche der Simkarten die Datennutzung erfolgt. Es können aber nicht nur Sprach- und Datentarife kombiniert werden, auch ausländische Simkarten können verwendet werden um beispielsweise günstig innerhalb der EU zu kommunizieren. Die Auswahl an leistungsfähigen Dual oder Triple Sim-Smartphones ist derzeit noch nicht so groß, dennoch gibt es einige solide Geräte wie beispielsweise die 2. Generation des Motorola Moto G, das Acer Liquid E700 oder das Microsoft Lumia 535.

Im Folgenden listen wir einige interessante Tarifkombinationen auf. Die jeweilige Ersparnis hängt vom tatsächlichen Nutzungsverhalten ab - kann allerdings schon relativ hoch sein. Vor allem in Kombination mit den neuen Hofer-Tarifen ergeben sich einige interessante Konstellationen.

Gelegenheitsnutzer (sporadische Handynutzung inkl. Internet)

  • Simkarte 1Initiative 100% von Drei: 20 MB täglich (reicht für WhatsApp und E-Mail-Abruf) - 0 € Grundgebühr
  • Simkarte 2HoT flex von Hofer Telekom: 3,9 Cent pro Minute und SMS

Hardcore Internetnutzer (wenig Telefonie, hohes Internetvolumen)

  • Simkarte 1 - gigabob von Bob: 9 GB monatlich - 9,90 € Grundgebühr
  • Simkarte 2HoT flex von Hofer Telekom: 3,9 Cent pro Minute und SMS

Auslandsnutzer (Nutzer mit gelegentlicher Nutzung im Ausland)

  • Simkarte 1: beliebiger Inlandstarif
  • Simkarte 2: bspw. Auslandstarif von Aldi Talk: 11 Cent pro Minute aus EU-Ländern in die EU, 0 Cent für ankommende Gespräche aus der EU

Bei den hier aufgelisteten Tarifkombinationen handelt es sich um Beispiele, wie durch die Kombination aus zwei Simkarten, die Telefoniekosten gesenkt werden können. Welche Kombination im Einzelnen Sinn macht, hängt sehr stark von den Bedürfnissen des Nutzers ab. Ein weiterer Effekt - neben der Kostensenkung - der durch den Einsatz von Dual oder Triple Sim-Geräten erzielt werden kann, ist die Verbesserung der Erreichbarkeit. Fällt beispielsweise ein Netz aus, kann man immer noch die zweite Simkarte nutzen.

6 Kommentare
Avatar

Anonym21783

sehr coole Idee, man muss sich halt mit "so einem Handy begnügen"

Avatar

Anonym24260

Nicht unbedingt: schau dir mal das Sony Xperia Z3 D6633 an!

Avatar

Anonym24282

Es gibt auch die Sams Galaxy's mit Dual Sim... Muss man halt aus dem Ausland bestellen.

Avatar

Anonym270

Es gibt tolle Dual Sim Geräte z.B. von THL, sind halt bei uns nicht gängig, aber im kommen. Wer heute noch Android will und sich mit Samsung begnügt, dem ist sowieso kaum zu helfen. pong

Avatar

Anonym17238

Bei Dual-SIM Handys darauf achten, welche Technik ihr braucht Bspw kann das MEDION X5001 (ab 2.Jänner um 179 € bei HOFER) im zweiten SIM-Steckplatz lediglich GSM Bei "Telefonie & Internet bei unterschiedlichen Anbietern" müsste also die SIM fürs Internet in den ersten Steckplatz und die SIM fürs telefonieren in den zweiten Schaut Euch also genauer die techn Datenblätter an, bei den zum Teil recht exotischen Handys mit Dual-SIM

Avatar

Anonym2642

Danke Frodo für den Hinweis! LG Paul

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Adventskalender11
    2. Wann UPC günstigst anmelden?11
    3. ---35
    4. AMAZON, weil hier so gerne und oft Deals von Amazon eingestellt werden22

    Weitere Diskussionen