Kaufempfehlungen Klimagerät - wann, was und wo

5
eingestellt am 11. MaiBearbeitet von:"flo_ryan"
Hallo zusammen,

ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mir ein mobiles Klimagerät anzuschaffen (Split-Gerät kommt leider nicht in Frage mit meiner Wohnung). Ich habe mich schon ein wenig umgeschaut und musste feststellen, dass das Angebot nicht enorm groß ist. Nachdem meine Wohnung nicht die größte ist (~45m²), habe ich ein paar Optionen im 300-500€ Segment gefunden.

-) Ich schaue sporadisch seit letzten Herbst, jedoch war das Angebot eher gering. Nachdem ich nicht auf den Hochsommer warten will, wenn es dann zu spät ist - gibt es einen guten Zeitpunkt für ein besseres Angebot (Auswahl und Preis)?
-) Gibt es von euch Preisjäger-Gemeintipps, wo man am besten suchen sollte? Das Angebot auf Amazon wird nicht nach Österreich versendet und Saturn, 0815 & Co haben mich bisher auch nicht überzeugt.
-) Oder gibt es vielleicht sogar konkrete Tipps für ein Gerät?

Ich bin für alle Hinweise dankbar!

Danke, LG Flo
Zusätzliche Info
Sonstiges
5 Kommentare
Hey ho,

ich hab mir damals die von Delonghi die 8020 und dann einfach mit Styropor das Fenster abgedichtet... nen Loch reingeschnitten und das Ding so betrieben. Dazu kam noch das ich mit Sonnenreflektoren draussen auf die Fensterscheiben montiert habe (gibts günstig im Bauhaus). Die ganze Wohnung wirst du damit nicht runtergekühlt bekommen, doch den Raum fix. Wenn du aber eine richtige Klima verbauen könntest... wäre das natürlich besser.

Ich hab mir das Ding damals beim Amazon Blitzdeal besorgt (300 Euro)

lg

PS: Das du mit der Lautstärke klar kommen musst... ist dir nehme ich mal an klar oder?
Danke für die Infos!

Dass es keine optimale Lösung ist, ist mir klar - aber ich hoffe damit doch ein paar Grad runterkühlen zu können.
Der damit verbundene Lärm ist mir auch bewusst - da hoffe ich das Ding mittels Zeitsteuerung so laufen zu lassen, dass nicht daheim bin, wärend es rennt.

Das heißt damals hat Amazon so Geräte auch noch nach Österreich versandt? Oder hast du über Logoix o.Ä. bestellt?
Weil wie erwähnt, die Auswahl bei diversen anderen Anbietern ist leider relativ beschränkt.

LG
flo_ryan12/05/2019 18:35

Danke für die Infos!Dass es keine optimale Lösung ist, ist mir klar - aber …Danke für die Infos!Dass es keine optimale Lösung ist, ist mir klar - aber ich hoffe damit doch ein paar Grad runterkühlen zu können.Der damit verbundene Lärm ist mir auch bewusst - da hoffe ich das Ding mittels Zeitsteuerung so laufen zu lassen, dass nicht daheim bin, wärend es rennt.Das heißt damals hat Amazon so Geräte auch noch nach Österreich versandt? Oder hast du über Logoix o.Ä. bestellt? Weil wie erwähnt, die Auswahl bei diversen anderen Anbietern ist leider relativ beschränkt.LG


runterkühlen und es bleibt kalt (länger als 2-3h) schafft ja kaum ne Split-Anlage - zumindest ich kenne keine. Außer halt in Kombination mit nächtlichem Lüften und Fensterverspiegeln und Elektronik abschalten unter Tags...
Ich schwöre immer noch auf meine Hunde-Kühl Decke ;-)
Der_Prophet13/05/2019 15:20

runterkühlen und es bleibt kalt (länger als 2-3h) schafft ja kaum ne S …runterkühlen und es bleibt kalt (länger als 2-3h) schafft ja kaum ne Split-Anlage - zumindest ich kenne keine. Außer halt in Kombination mit nächtlichem Lüften und Fensterverspiegeln und Elektronik abschalten unter Tags... Ich schwöre immer noch auf meine Hunde-Kühl Decke ;-)



yay Hunde Kühl Decke

das werd ich diesen Sommer auch probieren.
Habe letztes Jahr bei Hornbach ein Gerät gekauft, und war bei der Hitze letzten Sommer echt zufrieden damit!
preisjaeger.at/com…181


PS: Aktuelle Geräte hier - hornbach.at/sho…tml
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen