eingestellt am 21. Okt 2022 (eingestellt vor 13 h, 29 m)
Hallöchen, grundsätzlich sollte es ja nicht so schwer sein - dachte ich mir zumindest.

Ich habe mir ein Pixel7 an einen Freund nach DE liefern lassen, das hat ohne gröbere Probleme funktioniert. Er hat jetzt über DHL versucht es an mich weiter zu schicken. Das Paket wurde aber wegen den Akkus darin nicht angenommen, da international keine Geräte mit Lithium-Ionen Akkus versendet werden.

Ich habe dann bei Logoix nachgesehen, die haben aber einen Transport- und Haftungsausschluss für Mobiltelefone.

Jetzt bin ich langsam ratlos und habe über die Suchfunktion leider nicht wirklich etwas dazu gefunden.
Zusätzliche Info
Käufe aus dem Ausland
Sag was dazu

4 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Hm. Wenn der Akku der ADR Kapitel 3.3 Sondervorschrift 188 entsprechen, werden sie von Logoix befördert. Siehe: logoix.com/doc…pdf
    Avatar
    Autor
    Danke für die Antwort! Vielleicht gilt ADR Kapitel 3.3 Sondervorschrift 188 wenn ich Akku-Packs transportieren lassen möchte. Ich weiß nicht, was sind da deine Erfahrungen?

    logoix.com/doc…pdf

    Hier werden jedenfalls die "verbotenen" Sachen beschrieben. Ist das nur ein Lippenbekenntnis, dass sie sich abputzen können wenn etwas passiert oder findet wirklich kein Versand statt? Auch wenn es paranoid klingen mag, nicht dass mein Paket unterwegs verschwindet wenn der Inhalt nicht erlaubt gewesen wäre (bearbeitet)