1. Post Angebote
Kategorien

    ---

    ---

    5 Kommentare

    Also zu Amazon und Verpackung könnt ich einige Geschichten erzählen. Man merkt leider immer wieder, dass sich die Mitarbeiter im Versandlager nur wenig Gedanken machen, wie man Artikel platzsparend verpackt.
    Nur ein kleines Beispiel: Meine Frau hat einen Duschabzieher bestellt, der in einem (sage und schreibe) 2m x 1m großen Karton geliefert wurde. Die Krönung war dann, dass der Karton oben und unten offen war - ein Wunder das nichts verloren ging.

    Verfasser

    lukesky333vor 6 m

    Also zu Amazon und Verpackung könnt ich einige Geschichten erzählen. Man merkt leider immer wieder, dass sich die Mitarbeiter im Versandlager nur wenig Gedanken machen, wie man Artikel platzsparend verpackt.Nur ein kleines Beispiel: Meine Frau hat einen Duschabzieher bestellt, der in einem (sage und schreibe) 2m x 1m großen Karton geliefert wurde. Die Krönung war dann, dass der Karton oben und unten offen war - ein Wunder das nichts verloren ging.



    Zu große Verpackungen hatte ich von Amazon auch öfter, aber nie beschädigte. Sollte in meinem Fall das Paket wirklich vorher schon beschädigt gewesen sein, ist Amazon ab der Annahme von LogoiX aus der Haftung.
    Wenn es wirklich beschädigt war hätte LogoiX das Packet aber auch nicht weiterleiten dürfen.

    Ich hoffe einfach dass den Leuten durch meine Info klar wird, dass das Geld einfach futsch sein kann. Außer natürlich man kauft spezielle Zusatzversicherungen.
    Bearbeitet von: "trader" 24. November 2016

    Redaktion

    lukesky333vor 7 m

    Also zu Amazon und Verpackung könnt ich einige Geschichten erzählen. Man merkt leider immer wieder, dass sich die Mitarbeiter im Versandlager nur wenig Gedanken machen, wie man Artikel platzsparend verpackt.Nur ein kleines Beispiel: Meine Frau hat einen Duschabzieher bestellt, der in einem (sage und schreibe) 2m x 1m großen Karton geliefert wurde. Die Krönung war dann, dass der Karton oben und unten offen war - ein Wunder das nichts verloren ging.


    Das kann ich bestätigen. Ist partiell eine ganz große Katastrophe.
    Mit LogoiX glücklicherweise aber noch nie Probleme gehabt.

    Deine Geschichte verstehe ich nicht... wie kann die Post einen Schadenersatz ablehnen, wenn ein Paket nicht bei Dir ankommt und verloren geht?! Wo ist der Inhalt hin?

    Bei Amazon trotzdem der Tipp: melde das, vielleicht zeigt man sich Dir ggü ja kulant. Versuch kostet nichts
    Bearbeitet von: "Peter" 24. November 2016

    Verfasser

    3062197-YhOgv.jpg
    Petervor 8 m

    Das kann ich bestätigen. Ist partiell eine ganz große Katastrophe.Mit LogoiX glücklicherweise aber noch nie Problemen gehabt.Deine Geschichte verstehe ich nicht... wie kann die Post einen Schadenersatz ablehnen, wenn ein Paket nicht bei Dir ankommt und verloren geht?! Bei Amazon trotzdem der Tipp: melde das bei Amazon, vielleicht zeigt man sich kulant.



    Verstehe ich leider auch nicht - habe aber von LogoiX nur diese Infos + Foto eines Amazonpackerls mit kaputter Lasche erhalten, nachdem ich den Wertnachweis gesendet hatte:

    "Sehr geehrter Herr .....,



    uns liegt nun ein Bescheid seitens der österr. Post vor. Leider lehnt diese eine Haftungsübernahme ab, da die Außenverpackung bzw. Verklebung unzureichend und der Inhalt folglich nicht ordnungsgemäß gegen Verlust gesichert war; näheres können Sie folgendem Schreiben entnehmen:

    3062197-HAITc.jpg



    Wir bedauern, Ihnen keine positive Rückmeldung geben zu können und möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten, im Namen unseres Transportpartners, entschuldigen.



    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr LogoiX-Kundenservice"

    Verfasser

    Hallo,

    die Situation löst sich gerade. Geschäftsführer von LogoiX hat mich kontaktiert und geschildert, dass es eine Falschinformation eines Mitarbeiters war und LogoiX sich jetzt sehr wohl für die Erstattung durch die Post AG einsetzen wird.

    Jedes Packet wird bei LogoiX bei der Übernahme fotografiert und gewogen, weswegen es Beweise gibt, dass die Post AG der Schuldige ist.

    Wenn ihr jemals einen ähnlichen Fall haben solltet, dann am Besten direkt die Geschäftsleitung von LogoiX kontaktieren.

    Nach der Richtigstellung der Tatsachen durch LogoiX kann der Thread gerne gelöscht werden. Ich habe das Kommentar nur verfasst um euch zwei Kommentatoren, lukesky333 und Peter zu informieren und Peter als Admin gleich zu bitten den Thrad zu löschen.

    Danke und LG
    Peter
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Apple iPhone X - kaufen oder nicht kaufen1020
      2. DKB Konto mit VISA Karte ändert Bedingungen22
      3. Erfahrung mit SWEDX22
      4. MyDealz11

      Weitere Diskussionen