Preis Amazon hp vs preis kurz vor Abschluss Bezahlvorgang

8
eingestellt am 16. NovBearbeitet von:"everest.niseko"
Nach mehrmaligen Kontakt mit Amazon habe ich bis heute noch immer keine plausible Erklärung erhalten wie diese Differenz zu Stande kommt

Bsp. folgender Artikel:
essie Adventskalender Nagellack 2019 Frauen - 24 hochwertige Überraschungen, moderne Nagellack-Farben, Pflege und Accessoires, limitierter Kalender amazon.de/dp/…HK8

Preis Amazon hp: 39,99
Preis bei Bezahlvorgang 44,84eu

So ein Fehler sollte Amazon eigentlich nicht passieren...
Bitte um euer feedback ob das auch bei euch so ist
Zusätzliche Info
8 Kommentare
Hat glaube ich was mit der Steuer in Österreich zu tun wenn ich das irgendwann mal richtig gelesen habe
Sparschwein17/11/2019 01:13

Hat glaube ich was mit der Steuer in Österreich zu tun wenn ich das …Hat glaube ich was mit der Steuer in Österreich zu tun wenn ich das irgendwann mal richtig gelesen habe


ja, aber bei dem betrag keine € 5 unterschied
ersguterroman17/11/2019 01:22

ja, aber bei dem betrag keine € 5 unterschied


Hab den Text gar nicht aufgeklappt
Ja 5€ sind was anderes bei 40€
Aber vielleicht wurde da etwas falsch berechnet soll ja auch vorkommen
Sparschwein17/11/2019 01:28

Hab den Text gar nicht aufgeklappt :DJa 5€ sind was anderes bei 40€Aber vie …Hab den Text gar nicht aufgeklappt :DJa 5€ sind was anderes bei 40€Aber vielleicht wurde da etwas falsch berechnet soll ja auch vorkommen


Naja, eigentlich sollte sowas nicht vorkommen, vor allem nicht bei Amazon! Wenn man schnell schnell etwas bestellt am handy kann man die Differenz leicht übersehen oder bei mehreren Artikel bei einer Bestellung!
Die Vermutung mit dem unterschiedlichen Steuersatz war schon richtig, Deutschland hat einen reduzierten Satz von 7% z.B. auf Kosmetika worunter dieses Produkt fällt, in AT fallen aber 20% an.

Einfach den Netto-Preis am Ende des Bestellvorgangs ansehen, dann fällt einem das doch sowieso sofort ins Auge.

Also kein Fehler sondern alles korrekt wie es sein sollte.
Bearbeitet von: "BlackJack" 17. November
BlackJack17/11/2019 11:28

Die Vermutung mit dem unterschiedlichen Steuersatz war schon richtig, …Die Vermutung mit dem unterschiedlichen Steuersatz war schon richtig, Deutschland hat einen reduzierten Satz von 7% z.B. auf Kosmetika worunter dieses Produkt fällt, in AT fallen aber 20% an.Einfach den Netto-Preis am Ende des Bestellvorgangs ansehen, dann fällt einem das doch sowieso sofort ins Auge.Also kein Fehler sondern alles korrekt wie es sein sollte.


Das wäre eine Erklärung!
warum schafft es Amazon eigentlich nicht eine app oder hp für österreich mit korrekten steuersätzen einzrichten
everest.niseko17/11/2019 11:43

Das wäre eine Erklärung!warum schafft es Amazon eigentlich nicht eine app o …Das wäre eine Erklärung!warum schafft es Amazon eigentlich nicht eine app oder hp für österreich mit korrekten steuersätzen einzrichten


Vermutlich fehlendes Interesse - es läuft ja auch so, Amazon wurde diesbezüglich ja bereits von der AK angeklagt, seitdem steht halt "inkl. deutscher USt." dabei
BlackJack17/11/2019 11:56

Vermutlich fehlendes Interesse


würde sogar so weit gehen und behaupten, dass es seitens Amazon gewollt ist.

Mit dem geringeren Preis durch die deutsche USt, werden mehr Kunden angezogen. Nicht jeder achtet dann nochmal im Warenkorb, ob der Preis höher ausfällt, besonders wenn der Warenkorb noch voll mit anderen Produkten ist.

Wäre jetzt von Anfang an der höhere Preis mit österreichischer USt angezeigt, würden das sicher viele Kunden abhalten.
Das selbe denke ich mir nämlich auch bei den zusätzlichen 5€ wenn man USK18 Spiele kauft. Der Fehler ist Amazon seit Ewigkeiten bekannt, gemacht wird aber nix. Dürfte eine Sache von ein paar Stunden sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen