Preisfehler Auswirkung auf Amazon Konto

16
eingestellt am 19. Apr
Bei Amazon ist es ja schon länger so, dass einem das Amazon Konto gesperrt wird wenn man zu viele Artikel zurücksendet und von einem Missbrauch der Funktion ausgegangen wird.
D.h. Amazon hat in seinem System etwas was die Retourenquote ausrechnet und falls diese außergewöhnlich hoch ist, das Profil "meldet".
Jetzt zu meiner Frage:
ich bin relativ neu hier auf Preisjäger und habe bemerkt, dass hier des öfteren Preisfehler von Amazon gepostet werden.
An einigen habe ich auch schon teilgenommen, wovon ein Großteil dann aber wieder storniert wurde.
Kann es irgendwelche Auswirkungen auf mein Account haben, wenn man bei Preisfehlern zuschlägt und diese Systemfehler quasi ausnutzt?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Ich bin seit 5 Jahren auf Preisjäger und habe eigentlich immer alle echten Preisfehler auf Amazon bestellt wenn ich schnell genug war. Davon sind zwar erst drei angekommen aber Auswirkungen auf mein Amazon Konto hatte es keine.
nein...ja...vielleicht - frag' bei Amazon an. Die wissen selbst nicht bzw wollen nicht wissen, was deren Algorithmus aufführt. Pauschal wird es da keine Antwort geben...hängt wohl davon ab, ob du am Ende des Tages ein pflegeleichter, braver Kund bist und das Verhältnis Aufwand zu Ertrag stimmt. Wenn du ihnen regelmäßig auf den Sack gehst, sei es begründet oder auch nicht, kann ich mir schon vorstellen, dass es eine Rollen spielen könnte bzw du in der Liste nach vorne rutscht.
Bearbeitet von: "Mark" 19. April
Kurz und bündig...nein hat null Auswirkungen.
Ansonsten einfach die Bestellungen hochhalten 3503688-TpJas.jpg
Frank_Lichtenberg20/04/2020 11:05

Ansonsten einfach die Bestellungen hochhalten [Bild]


was bestellst du alles?
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 20. April
Soviel Bestellungen hab ich schätzungsweise in 4-5 Jahren
Frank_Lichtenberg20/04/2020 11:05

Ansonsten einfach die Bestellungen hochhalten [Bild]


junge, bestellst du für dein ganzes Haus mit oder was?:p
Ich bin seit genau 20 Jahren Amazon Kunde und hab genau 2 x etwas zurück geschickt. Nein, ich hab keine Angst von Amazon als Kunde gesperrt zu werden.

Wenn ich bei einem Preisfehler Deal bestelle, muss Amazon ja nicht verschicken, der Ball liegt also ohnehin nicht bei mir. Meistens verschicken sie auch nichts.
dukester20/04/2020 18:05

Ich bin seit genau 20 Jahren Amazon Kunde und hab genau 2 x etwas zurück …Ich bin seit genau 20 Jahren Amazon Kunde und hab genau 2 x etwas zurück geschickt. Nein, ich hab keine Angst von Amazon als Kunde gesperrt zu werden.Wenn ich bei einem Preisfehler Deal bestelle, muss Amazon ja nicht verschicken, der Ball liegt also ohnehin nicht bei mir. Meistens verschicken sie auch nichts.


Ist etwas Off topic aber ist bei euch auch die Qualität seit Anfang 2020 massiv eingebrochen.
Ich hatte in den letzten ~8 Jahren nur ca. 3-5 Rücksendungen. 2020 habe ich 13 Bestellungen bei Amazon getätigt und davon waren 6 Bestellungen fehlerhaft/defekt und mussten deswegen zurück geschickt werden Hab ich Pech oder geht es noch jemanden so?
Fridoo20/04/2020 19:19

Ist etwas Off topic aber ist bei euch auch die Qualität seit Anfang 2020 …Ist etwas Off topic aber ist bei euch auch die Qualität seit Anfang 2020 massiv eingebrochen. Ich hatte in den letzten ~8 Jahren nur ca. 3-5 Rücksendungen. 2020 habe ich 13 Bestellungen bei Amazon getätigt und davon waren 6 Bestellungen fehlerhaft/defekt und mussten deswegen zurück geschickt werden Hab ich Pech oder geht es noch jemanden so?


meinst du bei Produkten von Amazon (Amazon Basic etc) oder allgemein auch bei anderen Händlern?
IchWillWasAbgreifen20/04/2020 19:21

meinst du bei Produkten von Amazon (Amazon Basic etc) oder allgemein auch …meinst du bei Produkten von Amazon (Amazon Basic etc) oder allgemein auch bei anderen Händlern?


Es sind schon andere Hersteller (kein Amazon Basics) aber Verkauf und Versand durch Amazon. Heute die letzte Bestellung angekommen: 2 PC Lüfter. Einer funktioniert und der zweite ist einfach defekt. Langsam häuft sich das bei mir. Hatte früher nie Probleme mit Amazon.
Fridoo20/04/2020 19:30

Es sind schon andere Hersteller (kein Amazon Basics) aber Verkauf und …Es sind schon andere Hersteller (kein Amazon Basics) aber Verkauf und Versand durch Amazon. Heute die letzte Bestellung angekommen: 2 PC Lüfter. Einer funktioniert und der zweite ist einfach defekt. Langsam häuft sich das bei mir. Hatte früher nie Probleme mit Amazon.


Naja, dort wird wahrscheinlich auch alles zu Tode optimiert, um mehr Profit zu machen. Mit der heißen Nadel gestrickt ist selten gut und den ganzen China Schrott braucht in Wahrheit auch keiner.
dukester20/04/2020 20:54

Naja, dort wird wahrscheinlich auch alles zu Tode optimiert, um mehr …Naja, dort wird wahrscheinlich auch alles zu Tode optimiert, um mehr Profit zu machen. Mit der heißen Nadel gestrickt ist selten gut und den ganzen China Schrott braucht in Wahrheit auch keiner.



Wasn das für ne Aussage? Natürlich brauchen wir unseren "China Schrott", warte schon drauf, dass google endlich seinen neuen "China Schrott" am Markt bringt
Bearbeitet von: "Todesguck_." 20. April
Todesguck_.20/04/2020 21:15

Wasn das für ne Aussage? Natürlich brauchen wir unseren "China Schrott", w …Wasn das für ne Aussage? Natürlich brauchen wir unseren "China Schrott", warte schon drauf, dass google endlich seinen neuen "China Schrott" am Markt bringt



Mit China Schrott meine ich zb Power Bänke, die wesentlich weniger Kapazität haben als angegeben, klappriges PC Zubehör, Werkzeug das ungenau gefertigt ist und nach ein paarmal benutzen unbrauchbar ist etc. Nach meinen Erfahrungen ist das alles leider keine Seltenheit.
Fridoo20/04/2020 19:30

Es sind schon andere Hersteller (kein Amazon Basics) aber Verkauf und …Es sind schon andere Hersteller (kein Amazon Basics) aber Verkauf und Versand durch Amazon. Heute die letzte Bestellung angekommen: 2 PC Lüfter. Einer funktioniert und der zweite ist einfach defekt. Langsam häuft sich das bei mir. Hatte früher nie Probleme mit Amazon.


Ich vermute dass die hier einfach Kunden-Rückläufer wieder als neu dem nächsten Kunden schicken, obwohl die eigentlich ein Warehouse Deal mit gebraucht sein sollten.
Habe in den letzten Monaten und auch schon 2019 zb USB Sticks, SD karten, Tile Tracker erhalten wo die Verpackung geöffnet war. Mal richtig offensichtlich mit zerrissenem Karton, mal fein säuberlich mit Uhu geklebt.
Oder andere Dinge wo (Lade)Kabel nicht mehr eingerollt waren oder Schutzfolien bereits entfernt usw.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen