Preisfehler Storno bei Amazon?

3
eingestellt am 10. Sep
hi, habt Ihr Erfahrungswerte wie sich Amazon bei Preisfehlern verhaltet, sprich ob die Ordern storniert werden? hab gestern die Seegate Festplatte geordert obwohl nicht mehr auf Lager. Was sind eure Erfahrungen?
Zusätzliche Info

Gruppen

3 Kommentare
Das kommt immer drauf' an wie berühmt der Preisfehler geworden ist. Wurde das ganze auf Preisjäger oder gar Mydealz gepostet, stehen deine Chancen prinzipiell schlechter, als wenn du etwas selbst gefunden und bestellt hast.

Manchmal geht es aber selbst durch, wenn hier gepostet. Siehe Zahnbürsten. DIe Schlagschrauber hingegen wurden storniert.

EInfach abwarten. [Glaskugel 3000 rausholt]
Bearbeitet von: "Mumbai34" 10. September
Ich nutze Preisjäger seit ca. 2014 und habe bestimmt schon bei 30 Preisfehlern bestellt. Es kommt immer auf die Art des Fehlers an ob etwas wirklich ankommt oder nicht finde ich. Auf Amazon sind bis jetzt 2 von ca. 20 Preisfehler bestellungen durchgegangen. Bei der Festplatte rechne ich eig zu 100% mit einem Storno.
Der Preisfehler letztens beim Adidas online Store ist auch durchgegangen. Also meiner Eefahrung nach kommen Produkte welche z.B. einfach so zu 95% reduziert wurden eh nicht an. Wenn es aber darum geht dass z.B. ein 40% Gutschein anstelle eines 10% Gutscheins fehlerhaft angewendet wird, stehen die Chancen viel besser die Ware auch zu erhalten.
Durch die vollautomatische Abwicklung behaupte ich mal, dass Preisfehler, welche lagernd sind, auch sofort ausgeliefert werden. Artikel, welche nicht am Lager sind bzw. Lieferzeit haben, werden eher storniert. Bei der Seagate rechne ich mit einem Storno.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen