Preisjäger im Standard - Netflix Argentinien

13
eingestellt am 26. Aug
Preisjäger hats mal wieder in den Standard geschafft:

Netflix für drei Euro pro Monat: Nutzer melden sich als Argentinier an

derstandard.at/sto…als

Ob das jetzt gut oder schlecht ist, bin ich mir noch nicht sicher

BG
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mumbai3426/08/2019 10:36

...oder wer kennt von uns Bekannte aus Argentinien?


Als Österreicher und Deutscher stehen die Chancen gar nicht sooo schlecht, einen nach Argentinien Ausgewanderten in der Familie zu haben
13 Kommentare
Standard ohne deaktivierte Kommentar-Funktion ist IMMER schlecht
Immer dieses Sommerloch... Standard ist manchmal echt ein Trauerspiel
Obs gut oder schlecht ist?
Eigentlich in allen Punkten schlecht, weil mehr und mehr Leute sich einen Netflix-Account aus dem Ausland beziehen werden.
Dadurch werden irgendwann die Preise in dem Land aus dem bezogen wird erhöht werden (vorallem nachhaltig schlecht für die Bevölkerung dort), der privilegierte Westeuropäer holt sich seinen Netflix Account dann einfach in dem nächsten Land mit schwacher wirtschaftlicher Situation.

Dann bitte gleich einfach aus den einschlägigen Quellen beziehen...
Bearbeitet von: "BlackJack" 26. August
BlackJack26/08/2019 09:41

Obs gut oder schlecht ist?Eigentlich in allen Punkten schlecht, weil mehr …Obs gut oder schlecht ist?Eigentlich in allen Punkten schlecht, weil mehr und mehr Leute sich einen Netflix-Account aus dem Ausland beziehen werden.Dadurch werden irgendwann die Preise in dem Land aus dem bezogen wird erhöht werden (vorallem nachhaltig schlecht für die Bevölkerung dort), der privilegierte Westeuropäer holt sich seinen Netflix Account dann einfach in dem nächsten Land mit schwacher wirtschaftlicher Situation.Dann bitte gleich einfach aus den einschlägigen Quellen beziehen...



Bevor die dort die Preise erhöhen werden, denk ich werden sie zuerst mit KYC probieren, die nicht-Argentinier rauszufiltern. Das dürfte auch gut funktionieren, oder wer kennt von uns Bekannte aus Argentinien?
An Preiserhöhungen verdient Netflix hat ja nix, dann kaufen weder die Europäer, noch die Einheimischen weiter ein.
Bearbeitet von: "Mumbai34" 26. August
"Preisjäger hats mal wieder in den Standard geschafft:"


gabs das schonmal?
Mumbai3426/08/2019 10:38

"Preisjäger hats mal wieder in den Standard geschafft:"gabs das schonmal? …"Preisjäger hats mal wieder in den Standard geschafft:"gabs das schonmal?


Klick
Mumbai3426/08/2019 10:36

...oder wer kennt von uns Bekannte aus Argentinien?


Als Österreicher und Deutscher stehen die Chancen gar nicht sooo schlecht, einen nach Argentinien Ausgewanderten in der Familie zu haben
Mal eine frage gibts den sowas in etwa bei SKY und DAZN auch 😬?
ChristophAtteneder27/08/2019 09:44

Mal eine frage gibts den sowas in etwa bei SKY und DAZN auch 😬?


Naja, beides wird in Umsatzschwächeren Ländern nicht angeboten, wie soll es dann existieren
shy27/08/2019 14:14

Naja, beides wird in Umsatzschwächeren Ländern nicht angeboten, wie soll e …Naja, beides wird in Umsatzschwächeren Ländern nicht angeboten, wie soll es dann existieren


War nur ne frage kann ja sein das es in inerhalb der EU was gibt gerade im ostblock hätt ich mir gedacht aber dennoch danke
BlackJack26/08/2019 09:41

Dann bitte gleich einfach aus den einschlägigen Quellen beziehen...


Die wären?
35P28/08/2019 11:32

Die wären?


Ich denke du weißt was gemeint ist - und deswegen sprechen wir hier nicht darüber
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen