eingestellt am 13. Okt 2022
Hallo!

Ich habe einen Hotelgutschein geschenkt bekommen, den ich mit meiner Familie einlösen wollte. Der Gutschein wurde bei greenstorm.eu gekauft. Die Buchung erfolgt mit dem Thermenhotel direkt. Am (gültigen) Gutschein steht: "Thermeineintritt bis zum Abreisetag in die Therme...".
Jetzt habe ich vom Hotel folgende Antwort erhalten:

Gerne können Sie Ihren Gutschein bei uns einlösen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass am Abreisetag die Therme nicht mehr inkludiert ist.
Aufgrund einer neuen Pauschalierung können wir Ihnen diese nicht mehr kostenfrei zur Verfügung stellen und wir haben deshalb unser All Inclusive Paket angepasst.
Das bedeutet, Sie starten am Anreisetag bereits mit dem Mittagessen und mit der Getränkepauschale ab 12:00 Uhr. Den Thermeneintritt haben Sie ganztägig an den Aufenthaltstagen inkludiert.
Für den Abreisetag kann vor Ort der Eintritt extra dazu gekauft werden.

Können so einfach die Leistungen geändert werden? Wie gehe ich da am besten weiter vor?
Bei greenstorm habe ich angerufen und den Fall geschildert. Hier warte ich auf einen Rückruf. Gängige Praxis dürfte das jedenfalls nicht sein. Zumindest war der Mitarbeiter sehr überrascht.

Vielen Dank.
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

4 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Laut der Ombudsstelle:

    Wenn der Gutschein von dem Gutscheinunternehmen ausgestellt wurde, trägt das Gutscheinunternehmen die Verantwortung dafür, dass das Partnerunternehmen (z. B. das Hotel) die Leistungen zu den im Gutschein genannten Bedingungen erbringt [siehe Urteil]. Wenn das Partnerunternehmen den Gutschein aus irgendeinem Grund nicht akzeptiert, können Sie dies gegenüber dem Gutscheinunternehmen geltend machen [siehe Urteil].

    Wie oben schon erwähnt, wenn du Unterstützung brauchst, wende dich mal an die AK.
  2. Avatar
    Arbeiterkammer, Abteilung Konsumentenschutz anrufen. Da bekommst du eine kostenlose (Rechts-)Beratung.
    Oder du bist, oder wirst Mitglied beim VKI.
  3. Avatar
    Is ja nicht tragisch. Dann halt abreisen. Ärgerlicher wärs wenn die den GS gar nicht nehmen würden.
    Avatar
    genau. "Sturm im Wasserglas".
Avatar