(Suche) Welcher E-Scooter Xiaomi M365 oder Ninebot ES2?

6
eingestellt am 21. Mär
Hallo Preisjäger !

Ich bin auf der Suche nach einem E-Scooter, da ich in nächster Zeit möglichst die Öffis hier in Wien meiden möchte. Hatte vor einigen Wochen einen Bänderriss und längere Strecken sind leider per Fuß nicht möglich und möchte den E-Scooter vorerst nur für kleinere Einkäufe (1-1.5km Entfernung) nutzen.
Im Sommer würde ich gelegentlich ins Büro fahren wollen (ca. 4km entfernt).

Budget : +- 350€
Gewicht: 85kg

Ich schwanke momentan zwischen dem Xiaomi M365 und Ninebot ES2.

Welchen Scooter würdet ihr mir empfehlen?
Danke im Voraus und Lg
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.
PLo22/03/2020 10:40

Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.


Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien evtl. weniger relevant ist, der M365 sollte trotzdem bequemer zu fahren sein.

Bremssystem ist beim M365 besser (Scheibe hinten + elektrisch vorne), der ES2 hat nur elektrisch vorne und ne Trittbremse hinten.

Wenn du Einkäufe transportieren willst dann bevorzugt in nem Rucksack und nicht an der Lenkstange, vorallem beim ES2 da er sonst sehr kopflastig wird (beim ES2 ist der Großteil der Elektronik in der Lenkstange).

Allover nehmen sich die beiden nicht viel, Ersatzteile und Anleitungen gibts beim M365 halt in Masse.

Aus eigener Erfahrung kann ich den M365 bedenkenlos empfehlen, einen mit ca. 600km und einen mit ca. 1100km. Einzige Probleme warn bei einem ein durchgescheuertes Rücklichtkabel, wobei ich sowieso ein zusätzliches Rücklicht für Fahrten in der Dunkelheit empfehlen würde.
PLo22/03/2020 10:40

Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.


danke für dein Feedback

BlackJack22/03/2020 12:23

Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien …Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien evtl. weniger relevant ist, der M365 sollte trotzdem bequemer zu fahren sein.Bremssystem ist beim M365 besser (Scheibe hinten + elektrisch vorne), der ES2 hat nur elektrisch vorne und ne Trittbremse hinten.Wenn du Einkäufe transportieren willst dann bevorzugt in nem Rucksack und nicht an der Lenkstange, vorallem beim ES2 da er sonst sehr kopflastig wird (beim ES2 ist der Großteil der Elektronik in der Lenkstange).Allover nehmen sich die beiden nicht viel, Ersatzteile und Anleitungen gibts beim M365 halt in Masse.Aus eigener Erfahrung kann ich den M365 bedenkenlos empfehlen, einen mit ca. 600km und einen mit ca. 1100km. Einzige Probleme warn bei einem ein durchgescheuertes Rücklichtkabel, wobei ich sowieso ein zusätzliches Rücklicht für Fahrten in der Dunkelheit empfehlen würde.


Danke dir für die sehr ausführliche Antwort, das hilft mir sehr ;-)
Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und schwarzen Version ?
Dealusion22/03/2020 12:50

Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und …Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und schwarzen Version ?


Farbe ist egal, hab nur mitbekommen, dass die neueren Fabrikate eine größere Bremsscheibe haben (hatte zuvor nur der M365 Pro), sollte aber auch wenig Unterschied machen.
M365!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen