(Suche) Welcher E-Scooter Xiaomi M365 oder Ninebot ES2?

10
eingestellt am 21. Mär
Hallo Preisjäger !

Ich bin auf der Suche nach einem E-Scooter, da ich in nächster Zeit möglichst die Öffis hier in Wien meiden möchte. Hatte vor einigen Wochen einen Bänderriss und längere Strecken sind leider per Fuß nicht möglich und möchte den E-Scooter vorerst nur für kleinere Einkäufe (1-1.5km Entfernung) nutzen.
Im Sommer würde ich gelegentlich ins Büro fahren wollen (ca. 4km entfernt).

Budget : +- 350€
Gewicht: 85kg

Ich schwanke momentan zwischen dem Xiaomi M365 und Ninebot ES2.

Welchen Scooter würdet ihr mir empfehlen?
Danke im Voraus und Lg
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.
PLo22/03/2020 10:40

Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.


Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien evtl. weniger relevant ist, der M365 sollte trotzdem bequemer zu fahren sein.

Bremssystem ist beim M365 besser (Scheibe hinten + elektrisch vorne), der ES2 hat nur elektrisch vorne und ne Trittbremse hinten.

Wenn du Einkäufe transportieren willst dann bevorzugt in nem Rucksack und nicht an der Lenkstange, vorallem beim ES2 da er sonst sehr kopflastig wird (beim ES2 ist der Großteil der Elektronik in der Lenkstange).

Allover nehmen sich die beiden nicht viel, Ersatzteile und Anleitungen gibts beim M365 halt in Masse.

Aus eigener Erfahrung kann ich den M365 bedenkenlos empfehlen, einen mit ca. 600km und einen mit ca. 1100km. Einzige Probleme warn bei einem ein durchgescheuertes Rücklichtkabel, wobei ich sowieso ein zusätzliches Rücklicht für Fahrten in der Dunkelheit empfehlen würde.
PLo22/03/2020 10:40

Ninebot aufgrund der Vollgummireifen! Sonst nehmen sie sich nicht viel.


danke für dein Feedback

BlackJack22/03/2020 12:23

Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien …Das ist eher der Grund warum ich den M365 nehmen würd, wobeis in Wien evtl. weniger relevant ist, der M365 sollte trotzdem bequemer zu fahren sein.Bremssystem ist beim M365 besser (Scheibe hinten + elektrisch vorne), der ES2 hat nur elektrisch vorne und ne Trittbremse hinten.Wenn du Einkäufe transportieren willst dann bevorzugt in nem Rucksack und nicht an der Lenkstange, vorallem beim ES2 da er sonst sehr kopflastig wird (beim ES2 ist der Großteil der Elektronik in der Lenkstange).Allover nehmen sich die beiden nicht viel, Ersatzteile und Anleitungen gibts beim M365 halt in Masse.Aus eigener Erfahrung kann ich den M365 bedenkenlos empfehlen, einen mit ca. 600km und einen mit ca. 1100km. Einzige Probleme warn bei einem ein durchgescheuertes Rücklichtkabel, wobei ich sowieso ein zusätzliches Rücklicht für Fahrten in der Dunkelheit empfehlen würde.


Danke dir für die sehr ausführliche Antwort, das hilft mir sehr ;-)
Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und schwarzen Version ?
Dealusion22/03/2020 12:50

Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und …Farbe ist egal , oder gibt es einen Unterschied zwischen der weißen und schwarzen Version ?


Farbe ist egal, hab nur mitbekommen, dass die neueren Fabrikate eine größere Bremsscheibe haben (hatte zuvor nur der M365 Pro), sollte aber auch wenig Unterschied machen.
M365!
Gibt es in der Preisklasse keinen besseren, oder warum bevorzugen viele den M365? Gibt es Alternativen? Oder taugen die nichts? Kenne mich überhaupt nicht aus und möchte mir in naher Zukunft einen holen. @BlackJack
Bearbeitet von: "ivan.ri" 7. April
ivan.ri07/04/2020 12:19

Gibt es in der Preisklasse keinen besseren, oder warum bevorzugen viele …Gibt es in der Preisklasse keinen besseren, oder warum bevorzugen viele den M365? Gibt es Alternativen?


Du hast es quasi eh schon auf den Punkt gebracht, preislich gibt es um 300-350 Euro aktuell nichts besseres als den M365.
Ersatzteil-Versorgung via AliExpress, großteils auch über Amazon, viele Community-Beiträge wie man was repariert an dem Ding (die Garantie würd ich abseits eines DOAs einfach vergessen, außer du lebst mit 3-4 Wochen bis dein Roller hoffentlich repariert zurückkommt, Ersatzteile kosten in der Regel wenige Euro), usw.
Am interessantesten für die meisten ist wohl die Anleitung um einen Zusatzakku einzubauen (~100 Euro für Kabel und Akku via AliExpress) um die Reichweite in der Regel zumindest zu verdoppeln, das geht bei dem Modell eben auch relativ einfach.

Alternativ den G30 bzw. G30D (für Deutschland), aber der kostet doch bereits deutlich mehr als der M365, macht aber auch vieles besser.
Ab 800-900 Euro kannst du (zumindest in AT) bereits etliche "China Roller" via AliExpress in die Auswahl ziehen, aber das richtet sich dann nach deinem Budget und deinen Anforderungen.
Bearbeitet von: "BlackJack" 7. April
BlackJack07/04/2020 15:16

Du hast es quasi eh schon auf den Punkt gebracht, preislich gibt es um …Du hast es quasi eh schon auf den Punkt gebracht, preislich gibt es um 300-350 Euro aktuell nichts besseres als den M365.Ersatzteil-Versorgung via AliExpress, großteils auch über Amazon, viele Community-Beiträge wie man was repariert an dem Ding (die Garantie würd ich abseits eines DOAs einfach vergessen, außer du lebst mit 3-4 Wochen bis dein Roller hoffentlich repariert zurückkommt, Ersatzteile kosten in der Regel wenige Euro), usw.Am interessantesten für die meisten ist wohl die Anleitung um einen Zusatzakku einzubauen (~100 Euro für Kabel und Akku via AliExpress) um die Reichweite in der Regel zumindest zu verdoppeln, das geht bei dem Modell eben auch relativ einfach.Alternativ den G30 bzw. G30D (für Deutschland), aber der kostet doch bereits deutlich mehr als der M365, macht aber auch vieles besser.Ab 800-900 Euro kannst du (zumindest in AT) bereits etliche "China Roller" via AliExpress in die Auswahl ziehen, aber das richtet sich dann nach deinem Budget und deinen Anforderungen.


Danke vielmals für die ausführliche Antwort! Habe gerade auf Aliexpress die Front- und Seitenreflektoren gesehen, die ja angebracht werden müssen, damit der Roller die Voraussetzungen für den Straßenverkehr erfüllt. Die Selbstklebenden kosten nur 2-3 €. Handyhalterung habe ich auch direkt gefunden. Habe nicht gewusst, dass es das alles auf AliExpress gibt. Danke Halte dann Ausschau und hoffe auf einen schnellen guten Deal des M365
ivan.ri07/04/2020 15:52

Danke vielmals für die ausführliche Antwort! Habe gerade auf Aliexpress d …Danke vielmals für die ausführliche Antwort! Habe gerade auf Aliexpress die Front- und Seitenreflektoren gesehen, die ja angebracht werden müssen, damit der Roller die Voraussetzungen für den Straßenverkehr erfüllt. Die Selbstklebenden kosten nur 2-3 €. Handyhalterung habe ich auch direkt gefunden. Habe nicht gewusst, dass es das alles auf AliExpress gibt. Danke Halte dann Ausschau und hoffe auf einen schnellen guten Deal des M365


Vieles was du auf Amazon mit x-verschiedenen Rebrands findest, kommt vermutlich aus China und kann deutlich günstiger bei AliExpress bestellt werden. Einziger Nachteil ist halt die Lieferzeit, Zoll kam bei mir bisher nicht drauf, aber bisschen aufpassen was man halt bestellt (keine Plagiate) dann haut das in der Regel hin.

Wenn du oft in der Nacht fahren möchtest, würde ich dir noch ein zusätzliches Licht empfehlen - damit du aber ausreichend Platz am Lenker für Handyhalterung + Licht hast bräuchtest noch einen "Lenker Expander", findest auch für wenige Euro bei Ali.
Zum Aufpumpen der Räder würd ich mir noch eine Ventilverlängerung mit Rückschlagventil kaufen, vorne mit der Motorabdeckung ist es sonst fast unmöglich ohne Druckverlust aufzupumpen.

Sonstige TODOs für den M365 (neben der normalen Wartung, Lager und Gelenke schmieren, Luft nachfüllen, ...) ist aus meiner Erfahrung
* Einstellen der Scheibenbremse (dürfte aber bei den neueren Fabrikaten bereits besser sein)
* "Sichern" des Rücklichts (sowohl den Stecker als auch am besten das gesamte Kabel das im Fender verläuft mit Heißkleber verstärken/abdichten)
* den Gummisocken am Haken hinten festkleben, sonst kaufst du recht schnell einen Ersatz

Rücklicht ist bei mir 2 mal durchgescheuert (hab mich nicht ums Rücklicht vorab gekümmert, wäre also zu verhindern gewesen), habs dann gelassen weil mittlerweile ohnehin mein neuer Scooter da ist
Ansonsten war ich bisher mit unseren M365 zufrieden (1x 1100km, 1x 600km)
Bearbeitet von: "BlackJack" 7. April
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen