Tablet oder Laptop?

13
eingestellt am 11. Okt
Habe heuer ein Studium an einer FH begonnen und wollte mir nun entweder einen Laptop bzw ein Tablet dafür zulegen - einige im Jahrgang benuten zb, Surface oder Ipad zu mit schreiben, deshalb stellt sich nun für mich die Frage wie es da Langzeitmässig ausschaut - ist das nur am Anfang praktisch oder bleibt das langfristig so im Einsatz?
Bzw wie schauts mit Präsentationen erstellen aus bzw beim späteren Bachelorarbeit schreiben?
Zusätzliche Info
Fragen und Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Also für berufliche und studienmäßige Zwecke würd ich dir definitiv einen Laptop empfehlen, allein schon, weil du da viel flexibler bist, was Programme, Betriebssysteme, Bedienung, usw. betrifft. Außerdem kann es ziemlich nervig sein, wenn man auf einem Tablet (selbst mit externer Hardware-Tastatur) längere komplexe Texte schreiben muss. Das geht mit einem Notebook viel schneller und bequemer..
Bearbeitet von: "Mike25b" 11. Oktober
Ich kann dir ebenfalls einen Laptop empfehlen, da das Schreiben viel leichter ist als auf einem Tablet. Außerdem würde ich dir raten ein MacBook Pro zu kaufen, da es meiner Meinung nach einen sehr guten Display hat, das Betriebssystem einfach gestaltet ist und es extrem ‚dünn‘ und leicht zum Tragen ist. Das MacBook Pro ist im Gegensatz zu anderen Laptops etwas teuer, aber dafür du zahlst einmalig und die Anschaffung lohnt sich.
Kauf dir ein Asus Zenbook, da zahlst du nicht für die Marke wie bei anderen Marken
Ich kann dir auch nur einen Laptop empfehlen! Alle, die ich kenne, und mit einem Tablet in der Uni sitzen haben zuhause noch einen Laptop um Hausaufgaben usw. zu schreiben!
Ok danke dann wirds ein Laptop

Haette mal überlegt an ein Lenovo Thinkpad e495 bzw asus zenbook waer auch ne überlegung wert
Thinkpad
Definitiv Thinkpad, hab auch seit Jahren ein Thinkpad Notebook, die halten ewig (auch ohne IBM..)
misterO12/10/2019 08:05

Kauf dir ein Asus Zenbook, da zahlst du nicht für die Marke wie bei …Kauf dir ein Asus Zenbook, da zahlst du nicht für die Marke wie bei anderen Marken


Oder ein Matebook.

Kauf kein Macbook sonst kommst du nie wieder davon weg
Mike25b12/10/2019 21:56

Definitiv Thinkpad, hab auch seit Jahren ein Thinkpad Notebook, die halten …Definitiv Thinkpad, hab auch seit Jahren ein Thinkpad Notebook, die halten ewig (auch ohne IBM..)


Welches modell hast dir genommen, e,t reihe?
Magno.Solv13/10/2019 10:47

Welches modell hast dir genommen, e,t reihe?



Nö, ist ein ganz altes Subnotebook, ein X201 (mit Intel Core-i5), aber bereits von Lenovo (nicht mehr von IBM) gefertigt..hab ich länger als 5 Jahre und das Teil läuft wie am ersten Tag...
Bearbeitet von: "Mike25b" 13. Oktober
Ok danke hat sonst da wer empfehlungen hab gesehen geb auch ein ideapad von lenovo und andere thinkpad modelle
Magno.Solv13/10/2019 17:57

Ok danke hat sonst da wer empfehlungen hab gesehen geb auch ein ideapad …Ok danke hat sonst da wer empfehlungen hab gesehen geb auch ein ideapad von lenovo und andere thinkpad modelle


Wo liegt denn dein Budget?
Würd ich mal sagen bis zu ne nem 1.000er, darüber wär möglich wenn vertretbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen