(WIen) Sommerspritzer - kostenlose Sprüh-Nebel-Duschen

25
eingestellt am 2. Aug
"Sommerspritzer“ - das ist der Name der neuen Sprüh-Nebel-Duschen, die aktuell in Wien auf ehemalige Hydranten platziert werden.

Der erste Prototyp der Sprühnebeldusche steht am Praterstern. Er besteht aus Edelstahl, ist drei Meter hoch und sorgt mit 34 feinen Wasserdüsen, aus dem natürlich quellfrisches Wasser aus den Bergen sprüht, für angenehme Abkühlung der Umgebung.

210159.jpg
Weitere „Sommerspritzer“ stehen bereits am CopaBeach und auf der Donauinsel vor dem Lokal „Summerstation“ rund 100 m nördlich der Brigittenauer Brücke, in Kürze werden sie auch im Resselpark beim Zugang zur U-Bahn-Passage, in der Nähe des Votivparks in der Straße des Achten Mai, am Präuscherplatz im 2. Bezirk und in der Arbeiterstrandbadstraße in der Donaustadt installiert. Das kühlende Angebot der „Sommerspritzer“ wird laufend ergänzt. Sie kühlen übrigens nicht nur außen, sondern auch von innen, da sie alle mit einem Trinkhahn versehen werden.

210159.jpg
Text-Quelle
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
"Kostenlos"... said no Steuerzahler ever...

Sozialistische Verschwendung als kostenlos zu bezeichnen zeigt: der Energiering wirkt!
25 Kommentare
Wahnsinnn wie wir mit diesem Gut umgehen.....
Geizhalsforum
Fridoo02/08/2019 13:58

Das Mahü Projekt ist retroperspektiv ein voller Erfolg, trotz des großen g …Das Mahü Projekt ist retroperspektiv ein voller Erfolg, trotz des großen gejammers im Vorfeld.


Nur für Flanierer und ähnliche Gestalten mit zuviel Tagesfreizeit.
Der_Prophet03/08/2019 23:21

Nur für Flanierer und ähnliche Gestalten mit zuviel Tagesfreizeit.


Ich weiß schon, die fleißigen hier im Forum welche die österreichische Wirtschaft ganz alleine tragen weil alle anderen linksgrünversiffte Schmarotzer nur ihr hart verdientes Steuergeld ausgeben muss man wo es nur geht beleidigen. Nein jetzt mal im Ernst, wie schwer ist es über den eigenen Tellerrand zu schauen um zu erkennen dass es Menschen gibt welche Freude am flanieren haben und deswegen gerne Zeit auf der Mahü verbringen. Ich gehöre selber nicht zu diesen Menschen aber immer alles madig reden... Unpackbar.
Fridoo04/08/2019 13:59

Ich weiß schon, die fleißigen hier im Forum welche die österreichische Wi …Ich weiß schon, die fleißigen hier im Forum welche die österreichische Wirtschaft ganz alleine tragen weil alle anderen linksgrünversiffte Schmarotzer nur ihr hart verdientes Steuergeld ausgeben muss man wo es nur geht beleidigen. Nein jetzt mal im Ernst, wie schwer ist es über den eigenen Tellerrand zu schauen um zu erkennen dass es Menschen gibt welche Freude am flanieren haben und deswegen gerne Zeit auf der Mahü verbringen. Ich gehöre selber nicht zu diesen Menschen aber immer alles madig reden... Unpackbar.


Für einen nicht Grünling hast du die Stehsätze aber toll drauf!

Mag sein dass es zum Flanieren super ist, zum Shoppen ist es schlechter. Fraglich was das Ziel war: die Existenz einer prosperierenden Einkaufsstrasse oder eine Donauinsel 2.0...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen