Beamer Deals

Beamer Angebote

68 Deals305 Kommentare
Moto Instashare-Beamer + Moto Z im Bündel um  288,- | Mediamarkt 8 bis 8 Nacht
47° Abgelaufen
2. Nov 2018eingestellt am 2. Nov 2018
Moto Instashare-Beamer + Moto Z im Bündel um 288,- | Mediamarkt 8 bis 8 Nacht
288€536,48€-46%Media Markt Angebote
Geizhals Vergleichspreis allein für den Projektor (passt auf alle Moto Z-Serien Smartphones) liegt im AUT z.Z. bei 281,95. Heute Nacht in der Mediamarkt-Nacht bis 8. Gratisversan… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Amazon.de: Optoma HD144X Full HD 3D Beamer / Projektor um 379,15€
361° Abgelaufen
1. Okt 2018eingestellt am 1. Okt 2018Lieferung aus DeutschlandLieferung aus Deutschland
Amazon.de: Optoma HD144X Full HD 3D Beamer / Projektor um 379,15€
379,15€478,96€-21%Amazon Angebote
Bei Amazon.de gibts gerade den Optoma HD144X DLP Beamer/Projektor um 379,15€ PVG ab 478,96€ Der helle und einfach einzurichtende HD144X wartet mit der Optoma Amazing Colour Te… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] BenQ TH683 FHD Beamer
179° Abgelaufen
24. Sep 2018eingestellt am 24. Sep 2018Lieferung aus DeutschlandLieferung aus Deutschland
[Notebooksbilliger] BenQ TH683 FHD Beamer
441€528,39€-17%Notebooksbilliger Angebote
Bei Notebooksbilliger könnt ihr euch diese Woche wieder mal einen ganz passablen FHD Beamer von BenQ holen :) BenQ TH683 FHD Beamer bei Notebooksbilliger Versandkosten im De… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Viewsonic PX747 - 4K DLP Beamer - Mit HDR, 3500 ANSI Lumen
109° Abgelaufen
21. Sep 2018eingestellt am 21. Sep 2018
Viewsonic PX747 - 4K DLP Beamer - Mit HDR, 3500 ANSI Lumen
840€1.000€-16%Amazon Angebote
Scheinbar ein ganz guter 4K Beamer (siehe Bewertungen). Aber aufpassen - Ist ein DLP System (d.h. mit Farbrad). Wenn ihr also "anfälliger" seid für das Farbflackern / es deutlicher… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Amazon] Frisch von der IFA 2018: Portabler Beamer Nebula Mars II reduziert
120° Abgelaufen
4. Sep 2018eingestellt am 4. Sep 2018
[Amazon] Frisch von der IFA 2018: Portabler Beamer Nebula Mars II reduziert
453,77€605,03€-25%Amazon Angebote
Frisch von der IFA 2018: Portabler Beamer Nebula Mars II reduziert. Anker stellte auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin jüngst seinen neuen portablen Beamer „Nebul… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] BenQ TH530 FHD Beamer mit 3200Ansi Lumen
264° Abgelaufen
27. Aug 2018eingestellt am 27. Aug 2018Lieferung aus DeutschlandLieferung aus Deutschland
[Notebooksbilliger] BenQ TH530 FHD Beamer mit 3200Ansi Lumen
391,90€457,50€-14%Notebooksbilliger Angebote
Jetzt noch ein gutes Angebot für all jene, die sich einen Beamer gönnen wollen :) Gemessen am Preis von unter 400 € darf man sich natürlich keine Wunderstücke erwarten, aber rund … Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Epson EH-TW7300 4K UHD & HDR Beamer
142° Abgelaufen
12. Jun 2018eingestellt am 12. Jun 2018Lieferung aus DeutschlandLieferung aus Deutschland
Epson EH-TW7300 4K UHD & HDR Beamer
1.559€1.899€-18%
Sehr guter Preis für einen hochwertigen Beamer mit Hammer Bild. Funktionen wie motorisiertes Zoom, Lens-Shift (vertikal und horizontal) und Focus sind Merkmale der Oberklasse. Auc… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Viewsonic PJD7720HD Beamer - Full HD, 3.200 ANSI Lumen, 22.000:1, Kontrast, DLP, 3D usw für 409,99 EUR
215° Abgelaufen
7. Mai 2018eingestellt am 7. Mai 2018
Viewsonic PJD7720HD Beamer - Full HD, 3.200 ANSI Lumen, 22.000:1, Kontrast, DLP, 3D usw für 409,99 EUR
409,99€479€-14%Notebooksbilliger Angebote
Bin gerade auf diesen Deal von Notebooksbilliger gestoßen. 399,- EUR + 10,99 EUR Versand = 409,99 EUR Gesamtpreis Herstellernummer: PJD7720HD EAN-Nummer: 0766907845617 Projektion… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] BenQ TH682ST Kurzdistanz-Beamer für 571 € statt 699 €
293° Abgelaufen
9. Apr 2018eingestellt am 9. Apr 2018
[Notebooksbilliger] BenQ TH682ST Kurzdistanz-Beamer für 571 € statt 699 €
Noch ein ganz guter Deal bei Notebooksbilliger :D Dieses mal könnt ihr euch den Kurzdistanz-Beamer BenQ TH682ST für nur noch 571 € inkl .Versand holen :D BenQ TH682ST Kurzdi… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

(Amazon Oster Deal) BenQ TH530 FullHD Beamer
343° Abgelaufen
22. Mär 2018eingestellt am 22. Mär 2018
(Amazon Oster Deal) BenQ TH530 FullHD Beamer
409€499€-18%Amazon Angebote
Bei Amazon gibt es heute den BenQ TH530 FullHD Beamer günstiger. Niedrigster Geizhalspreis liegt bei € 499.
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim  BenQ TW533 Beamer 14% sparen!
150° Abgelaufen
16. Okt 2017eingestellt am 16. Okt 2017
[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim BenQ TW533 Beamer 14% sparen!
Diese Woche gibt's ein paar gute Deals bei Notebooksbilliger! Dabei spart ihr bis zu 14% auf den nächsten Geizhalspreis :D Deals der Woche bei Notebooksbilliger Preise sin… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Amazon.it Tagesangebot: Moto Z2 Play kaufen + Moto Mods Insta-Share Beamer gratis
123° Abgelaufen
21. Sep 2017eingestellt am 21. Sep 2017
Amazon.it Tagesangebot: Moto Z2 Play kaufen + Moto Mods Insta-Share Beamer gratis
Bei Amazon Italien gibt es als Tagesangebot das aktuelle Moto Z2 Play inkl. Insta-Share Beamer um 499 Euro. Man bekommt also den Beamer im Wert von über 300 Euro geschenkt. Fazit … Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] Optoma W330 Beamer mit DLP, HD WXGA, 3D, 3.000 Lumen für 351 € - 12% Ersparnis
146° Abgelaufen
28. Aug 2017eingestellt am 28. Aug 2017
[Notebooksbilliger] Optoma W330 Beamer mit DLP, HD WXGA, 3D, 3.000 Lumen für 351 € - 12% Ersparnis
Diese Woche gibt's irgendwie keine wirklich guten Angebote in den Angeboten der Woche - ausgenommen diesen Beamer :D Da zahlt ihr inklusive Versand nur noch 351 € und kommt somit … Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim BenQ TH683 Beamer 15% sparen!
257° Abgelaufen
7. Aug 2017eingestellt am 7. Aug 2017
[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim BenQ TH683 Beamer 15% sparen!
Diese Woche gibt's ein paar gute Deals bei Notebooksbilliger! Dabei spart ihr bis zu 32% auf den nächsten Geizhalspreis :D Deals der Woche bei Notebooksbilliger Preise sind … Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Philips Pico Pix 4010 Mini LED-Projektor Beamer mit Akku
67° Abgelaufen
16. Jun 2017eingestellt am 16. Jun 2017
Philips Pico Pix 4010 Mini LED-Projektor Beamer mit Akku
Philips Pico Pix 4010 LED-Projektor in silber Aktueller Preis: 177,99 € inkl Versand Preisvergleich: 233,24 Angebot gilt wohl nur für Prime Kunden. Merkmale Überzeugende Bil… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim BenQ TW529 Beamer 18% sparen!
200° Abgelaufen
22. Mai 2017eingestellt am 22. Mai 2017
[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim BenQ TW529 Beamer 18% sparen!
Diese Woche gibt's ein paar gute Deals bei Notebooksbilliger! Dabei spart ihr bis zu 18% auf den nächsten Geizhalspreis :D Deals der Woche bei Notebooksbilliger Preise si… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Amazon BlitzWolf WiFi Beamer, Hizek Mini Projektor mit 1200 Lumens LED Multimedia Heimkino Home Cinema Theater für  Laptop / PC / SD Karte / Play Station / TV Box / Xbox / USB Disk (Schwarz)
-82° Abgelaufen
27. Apr 2017eingestellt am 27. Apr 2017
Amazon BlitzWolf WiFi Beamer, Hizek Mini Projektor mit 1200 Lumens LED Multimedia Heimkino Home Cinema Theater für Laptop / PC / SD Karte / Play Station / TV Box / Xbox / USB Disk (Schwarz)
Mit dem Gutschein “ K3FVZK3U “ bekommt man auf 72€ inkl. Versand. PVG [Pandacheck]: 82,99€ Technische Daten Bildsystem: LCD Kontrast: 800: 1 Natürliche Auflösung: 800x480 Unte… Weiterlesen
AvatarGelöschterUser43929Zum DealZum Deal
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

APEMAN 3D DLP full HD Beamer - um 339,99€ statt 399,99€ - mit Code
14° Abgelaufen
19. Apr 2017eingestellt am 19. Apr 2017
APEMAN 3D DLP full HD Beamer - um 339,99€ statt 399,99€ - mit Code
APEMAN Beamer 3D DLP Pico projector Full HD LED Projektor Heimkino mit WiFi,Android 4.4, Bluetooth 4.0, HDMI ,USB (Kontrast: 2000:1, 1280x800 Pixel, 700 ANSI Lumen) Code: 201741… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim  ASUS P2E Beamer 10% sparen!
215° Abgelaufen
17. Apr 2017eingestellt am 17. Apr 2017
[Notebooksbilliger] Deals der Woche - z.B. beim ASUS P2E Beamer 10% sparen!
Diese Woche gibt's ein paar gute Deals bei Notebooksbilliger! Dabei spart ihr bis zu 48% auf den nächsten Geizhalspreis Deals der Woche bei Notebooksbilliger Preise sind inkl… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

Lenovo Desktop PC (+integrierter Beamer) ab 499 € - Bestpreis
278° Abgelaufen
13. Jän 2017eingestellt am 13. Jän 2017
Lenovo Desktop PC (+integrierter Beamer) ab 499 € - Bestpreis
Bei Amazon gibt's gerade zwei echt besondere Desktop PCs zum Bestpreis: Lenovo Desktop PC inkl Beamer um 499 € ( hier ) i5-6400T Quad-Core, 2,8 GHz, 4GB RAM, 500GB… Weiterlesen
Sabine.Grey

gibts noch immer, jetzt mit 299 Euro :-)

boelze

"screen to body ratio" war bei der Entwicklung wohl eher keine Priorität 😄

Naschau

Klassiker leben ewig :-) In Großbritannien gab's das Z vor etwa 2 Wochen, bei einem einzigen Händler, einen einzigen Tag lang, um ca 130,- + Porto, sonst weiterhin knapp unter 200,- in Mitteleuropa. Auch das Z2 Play hält sich. Apropos halten. Akku hält beim Z2 Play bei mir 2 Tage (bei Intensivgebrauch) und knapp 3 Tage bei moderatem und displaygedimmtem Gebrauch. Moto Mods sind schlichtweg genial. Das Gewicht zählt zu den leichtesten überhaupt. Und das Gehäuse zu den schlankesten mit ca 6mm.

wego

unglaublich, wo haben die denn noch ein Moto Z verstauben lassen....??

Park757

Ebay auch als preisvergleich hernehmen !!!

ThatWeirdGuy123

Ah. Grade erst gesehen - Ist ja einer der XPR Beamer (mit DLP shifting). Aber naja. Er schafft trotzdem die 8 Megapixel bzw. 4K (durch das shifting). Klar - Ist jetzt nicht 1:1 vergleichbar mit den deutlich teureren nativen 4K Geräten am Markt. Aber "gute" bzw. deutlich bessere 4K Geräte kosten dann auch leicht das 3 bis 4-fache. D.h.: Preis / Leistung immer noch TOP und bei weitem sinnvoller / besser als ein nativer 1080er ohne XPR shifting. Ist aber jetzt eh wieder teurer geworden - Von daher eh schon wieder "cold" ... ^^

Merin

Nativ kein 4K Beamer, bitte korrigieren

Preissammler

720p und 300 ANSI Lumen für 450EUR? (lol) Das wurde 2012 schon überboten: LG PB60G mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln, 500 ANSI Lumen und solidem Medienabspieler. Federleicht, ultrakompakt und problemlos mit einem externen Akku zu betreiben. Am 05.10.2012 ist der auf Geizhals erstmals unter die 450EUR-Grenze gerutscht. Auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor recht gefragt.

proper

720p und 300 Lumen... schwach.

Shmuel112

Dachte mir auch, definitiv cold für den Preis.

mr1

Hinweis auf Amazon: *Urheberrechtlich geschütztes Material von Hulu, Netflix u.A. kann nicht wiedergegeben werden. Die Apps sollten deshalb direkt auf Mars II heruntergeladen und geöffnet werden. **Chromecast wird nicht unterstützt.

SciRocco

720p? (skeptical) :/

MHI_

schon vorbei? :/

proper

Ich lesen den Thread dort selbst. Meinst du das Posting von 79erSST ? "Leider hat er kein CMS, sodass sich die Farbluminanzen nicht separat einstellen lassen und ebenfalls keine Korrektur der Sekundärfarb Koordinaten möglich ist. Schade. Im Lasermode hell und Standard picture preset sind es 24fL und ein Contrast von 2330:1. Aber far away von einer perfekten Farbreproduktion." "meine CONs - er ist sehr laut - es fehlt eine FI - es kommt des öfteren zu Microrucklern - bei 1080P Sourcen schaut das Bild irgendwie "gefiltert/matschig" aus - bei 4K Zuspielung kommt die Bildschärfe dann langsam - dynamic Modus erhöht nur den Kontrast ohne den Laser zu dimmen - somit kein Zugewinn für den Schwarzwert absolut - etwas dunkel auch unkalibriert mit 24fL far away von 5000lm Werksangaben (mein UHZ65 mit schmalen "3000lm" kommt kalibriert auf 70fL - das ist hell) - kein CMS - keine Bias/Gain Regler Als second source Travel Unit echt brauchbar" Ich weiß, ich liste hier nur die Minuspunkte, aber mal ehrlich: Da sind Punkte dabei, die sich ein ausgereifter HK-Projektor der Mittelklasse (wie der Epson) nicht leisten kann.

cozinidotcom

@proper, da tust du dem Xiamoi unrecht, der spielt weit über seine Preisklasse. Empfehle allen Interessierten einen Blick in den entsprechenden Thread im Hifi-Forum, dort wurde er gerade ausführlich vermessen!

proper

Leider abgelaufen, Preis ist wieder bei €1.899. Glückwunsch an alle, die diesen Top Beamer ergattern konnten.

clue84

Also ich habe den Vorgänger und da ist der Unterschied zu dem gewaltig! Verstehe nur nicht wie man den Xiaomi mit dem vergleichen kan aber ok jedem seins :) Ich rate auf jedem Fall selbst das Bild von beiden anschauen und dann entscheiden... Ein Blindkauf im nicht optimierten Räumen eventuell mit Tageslicht muss man zuerst selber gesehen haben....

proper

Der Xiaomi ist nett und aufgrund der Smart-Features, dem Laser und Short Throw ein flexibles und modernes Gerät, aber technisch nur ein Einstiegsgerät. Da ist der Epson in fast jeder Hinsicht schon mindestens eine Klasse darüber. Wer ein richtig gutes Heimkino Bild sucht, der sollte den Epson vorziehen.

Habu

Leider nicht besonders, aber man könnte die Türe offen lassen, dann ginge es (poo)

The_Ping_In_The_North

Wie groß ist dein Gästeklo? (skeptical)

The_Ping_In_The_North

Wenn die pünktlich nach der Garantiezeit wieder defekt sind eher nicht.

Goldi1986

Also noch innerhalb der Garantiezeit. Dann ist eh alles gut gelaufen.

Lernfaehig

Also ich habe echt schlecht Erfahrungen mit Viewsonic bei Beamern. Von 3 Business Geräten waren 2 innerhalb 1 1/2 Jahren defekt. Reparatur hat 4 Mal nicht geklappt, am Ende haben wir neue Geräte bekommen. Mal sehen wie lange die halten

Dr.Kr0pfn

Wasch (lol)

PilariusAT

Wasch is da jk

Dr.Kr0pfn

Ein Weinkeller hat naturgemäß feuchte Luft und durch die Lehmwände ist auch mehr als genug Staub in der Luft, speziell beim Kehren. Auf was genau willst du also hinaus?

PilariusAT

„Feuchte und staubige Umgebung“

Dr.Kr0pfn

Zu diesem Gerät selbst nicht, aber mit einem älteren BenQ-Beamer (720p). Der funktioniert sehr zuverlässig und das in einer eher feuchten und staubigen Umgebung. Hin und wieder wurde auch vergessen ihn über Nacht auszuschalten und trotzdem musste die originale Lampe erst nach ~7 Jahren getauscht werden.

Fraentz-Dschoseff

zudem versand in 2-3 wochen, ich seh da leider keinen deal :( cold da ist das hier besser: https://www.banggood.com/GM60-Portable-Mini-Home-Theater-800x480-LED-LCD-Projector-1080P-HD-p-986102.html? - china schas, habs aber selber und kann sagen, dass man für diesen preis ( 53€ ) nicht viel falsch machen kann. ein negativpunkt: lautstärke - lösung: silentbox bauen, kosten ca 30€ trotzdem noch weit unter den 170€

garfield10000

Nur 100 Ansi-Lumen!!!! Betrieb nur in gut abgedunkelten Räumen möglich. Mein "normaler" DLP-Projektor hat im "(Lampen)Sparmodus" 1500 Lumen. Ich würde sagen schade ums Geld.

Gris

So schlecht is er nicht: ich habe diesen beamer vor 4 Monate gekauft (angel) (und auch einen echten HD Beamer) Ich hatte ihn für 40 euro gekauft. Für 72 ist er natürlich viel zu teuer aber für 40 euro passt. Genug für Musical-video oder für Video wo die qualität nicht wichtig ist (und das Zimmer muss komplett dunkel sein)

gabor

Ein aktueller 4K Bildschirm hat um mehr als eine Zehnerpotenz mehr Pixel. Selbst Röhrenfernsehgeräte von vor 50 Jahren hatten eine deutlich besser Auflösung.

Sparmoz

ALLES! :3

GelöschterUser43929

wieso dann? Wegen der Qualität oder dem Preis (horror)

Sparmoz

das ist doch schrott.... (poo)

eric1617

Ohne Full-HD würde ICH nichts mehr kaufen.

garfield10000

Finger weg!!!! 1. Kein Full HD ---- Angabe, wie so oft bei Beamern, bezogen auf die Maximalauflösung die er als Eingangssignal verträgt!!! 2. 700 Lumen----- praktisch kein brauchbarer Betrieb ohne Abdunkelung möglich. Daher auch ein fettes Minus von mir. Da lob ich mir meinen BENQ TH681

Osirius23

Danke fürs ändern

derpeter

Kein Full HD

WorkingDadKG

aliEn

Hab übersehen, dass so etwas am Markt erschienen ist (lol)

Peter

(party) hehehe

wheyprotein

Fällt mir spontan auch das Teil ein :D

wheyprotein

Jetzt kannst endlich mal arbeiten :p Gute Besserung

Peter

danke danke

  1. Abstimmen

    Die Deal-Temperaturen sind das Herzstück von Preisjäger. Wenn du einen Deal heiß findest, dann klicke auf das rote Plus-Zeichen. Ansonsten kühl ihn ein bisschen ab.

    Tipp 1 von 6
  2. Kommentare

    Lese, was andere zu einem Deal zu sagen haben und teile ihnen deine eigene Meinung mit.

    Tipp 2 von 6
  3. Deal hinzufügen

    Hast du selber einen guten Deal gefunden? Stell ihn hier ein und lass andere Mitglieder abstimmen, wie heiß er wirklich ist.

    Tipp 3 von 6
  4. Link zum Deal

    Wenn du einen Deal heiß findest, dann klick schnell zum Shop durch bevor es den Deal nicht mehr gibt.

    Tipp 4 von 6
  5. Layout

    Hier kannst Du die Deal-Ansicht ändern. Du kannst sie Dir als Kacheln, Liste oder als reinen Text ansehen.

    Wenn Du auf dieses Icon klickst, kann Du einstellen, wie die Deals Dir angezeigt werden. Du kannst sie Dir als Kacheln, Liste oder als reinen Text ansehen.

    Tipp 5 von 6
  6. Hauptmenü

    Über unser Hauptmenü gelangst du zu den verschiedenen Kategorien oder Händlern, an denen du interessiert bist.

    Tipp 6 von 6