Grafikkarten Deals

Grafikkarten Diskussionen

417 Diskussionen4 453 Kommentare
21 Kommentare
7. Nov 2021kommentiert am 7. Nov 2021
Grafikkarte
Ich warte und warte und warte nun immer noch. Wie lange soll ich noch warten? Gibt es irgendwelche Infos, dass die Preise überhaupt irgendwie fallen oder geht es nur noch nach oben? Beisp…
Avatar Sharky
Man

Ja, wird auf ebay um +/- 900€ gehandelt. Kriegst aber auch über 100€ pro Monat in bitcoin alleine durchs Minen.

baboboss100

Hat diese Grafikkarte vor 1,5 Jahren nicht um die 400 Euro gekostet? Die Preise sind massiv gestiegen lol

Man

Nein, wird wohl mindestens noch 1 Jahr dauern, aber ich hätte eine gebrauchte RTX 5700 XT von Powercolor für 850€ :P

Sharky

@ValarMorghulis Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Also beobachte ich dann lieber die 3060 ti, aber bei den Preisen warte ich noch auf alle Fälle ab und wenn die nie sinken, dann bleibe ich halt bei meiner GTX 750 :p

Laex

Du warst wohl noch nie auf Kleinanzeigen unterwegs (excited) Ja, die Bauteile auf der Lenovo Homepage guckt man sich am besten NICHT an, da ist alles so grün und grauenhaft. Gut möglich, dass der ganze PC aus Schrottkomponenten - rund um die 3060 - aufgebaut wurde. Das einzige gute ist da wirklich nur noch der 5600G.

23 Kommentare
10. Okt 2021kommentiert am 10. Okt 2021
Multi Monitore - Passende Grafikkarte
Hallo Preisjäger, ich wollte fragen, wie ich am günstigsten 3 Monitore anschließen könnte, m... in Zeiten wo Grafikkarten so teuer sind. Ich bräuchte 1x HDMI und 2x DisplayPort. Jetzt mei…
Avatar DerSalzburgerr
DerSalzburgerr

Danke dir sehr für den ausführlichen Bericht(party) Ich habe mich jetzt mit einer 1050ti für 170 beglückt. 3 Hdmi sowie 1 DP Port. Reicht für mich😬

Schrottwaren

Kann man eine Onboard-Grafikkarte und externe Grafikkarte gleichzeitig nutzen?Grundsätzlich kann man eine Onboard-Grafikkarte und eine dedizierte Grafikkarte gleichzeitig verwenden und das funktioniert schon einige Jahre hervorragend (bei den meisten Modellen). Hier gibt es allerdings ein paar Voraussetzungen, welche erfüllt sein müssen, und gleichzeitig auch eine Reihe von Einschränkungen. So muss die interne Grafikkarte dauerhaft aktiviert sein, was in der Regel im BIOS eingestellt werden kann und gleichzeitig funktioniert der parallele Betrieb der beiden Grafikchips oft nur bei normaler Desktoparbeit und nicht in Videospielen. Bei einigen Grafikkarten muss auch noch der sogenannte “Multi Monitor”-Modus aktiviert werden, auch diese Einstellung ist im BIOS zu finden. Denkbare Anwendungsszenarien sind zum Beispiel die Desktoparbeit mit zwei oder mehr Bildschirmen gleichzeitig. So kann Windows ohne Probleme zwei HDMI-Ports über die externe Grafikkarte und gleichzeitig auch noch einen Bildschirm über die interne Onboard-Grafikkarte ansteuern. Wichtig ist, beim parallelen Betrieb von Onboard-Grafikkarte und externer Grafikkarte kann das Desktopbild ausschließlich erweitert und nicht geklont werden. Dies ist unter anderem eine Einschränkung, die aktuell noch für nahezu alle Konstellationen gilt.

Schrottwaren

ich betreibe meinen PC seit der GTX285 mit 3 Monitoren (damals brauchtest 2 davon) also ich würde dann eine Grafikkarte ab GTX670 empfehlen und alle Monitore dort anschliessen mit 3 gleichen Monitoren funzr dann auch Nvidia Surround perfekt

TeamJoker

Das Kriterium ist dafür aber - wie @Todesguck_. sagt - ja nicht das Board und dessen Chipsatz, sondern die Bandbreite von DP1.2.

Laex

Das ist ein 9th Gen Board. Mehrere WQHDs sind da leistungsmäßig 0 Problem.

12 Kommentare
16. Jul 2021kommentiert am 16. Jul 2021
Grafikkarte Nvidia
ich würde mir gerne eine Grafikkarte kaufen, aber die Preise sind irgendwie komisch und fast niemand hat was lagernd. Ich weiß, dass Mining daran Schuld ist, aber trotzdem hätte ich gerne …
Avatar Sharky
Stonk_of_the_Year

So verbraucht, dass viele noch immer mit ihren RX 480 Rigs aus 2016 am Minen sind.

Hochi

Ich würde generell bei gebrauchten Karten sagen dass das Ausfallsrisiko gering ist. Hardware stirbt in der Regel sofort innerhalb der ersten Monate. Später nehmen die Problemefälle sicherlich deutlich ab. Aber ich würde bei den aktuellen Preisen auch warten.

Todesguck_.

stimmt fehler die bei normaler Benutzung auftreten können, können natürlich beim Mining nicht auftreten. Ich würde keine Karte kaufen, die ich nicht testen kann.

Sharky

Die Paste zu wechseln ist bei mir kein Problem, aber ich hab halt im Internet gelesen, dass jede Verwendung die Karte sozusagen verbraucht. Wie schon gesagt, ich bin kein Profi in dem Gebiet, aber es ist ja nicht so wenn man die Paste alle 6 Monate wechselt, dass die Karte unendlich hält? (confused)

Hochi

Aussage ist schlicht falsch. Und doch hält sich das immer wieder. Wurde doch schon zig mal gezeigt. In der Regel haben solche Karten einfach nur schlechte Wärmeleitpaste/pads durch die Nutzung aber keinesfalls eine andere Beschädigung. Die zu tauschen wäre keine Hexerei. Und die Karte läuft wieder wie vorher. Die Karten also per se abzulehnen halte ich für überflüssig. Wer sich das tauschen zu traut der bekommt vermutlich billig eine Karte.

5 Kommentare
17. Jun 2021kommentiert am 17. Jun 2021
Hallo Leute! Ich versuche schon seit einiger Zeit, eine nvidia-Grafikkarte der RTX 3000er Serie (konkret: 3070, 3080, 3080 TI) zu ergattern, aber vergebens. Hier landen ab und zu XBOX- oder…
Avatar BlueShark
Todesguck_.

Mir ist immer noch nicht ganz klar, welchen UVP du bereit bist zu zahlen, hier am Beispiel 3070 TI nvidia oder Boardpartner? Ich vermute mal nvidia, naja dann bleibt dir eh nur hier https://shop.nvidia.com/de-de/geforce/store/?page=1&limit=9&locale=de-de&gpu=RTX 3070 Ti,RTX 3070,RTX 3080,RTX 3080 Ti&manufacturer=NVIDIA&gpu_filter=RTX 3090~1,RTX 3080 Ti~1,RTX 3080~1,RTX 3070 Ti~1,RTX 3070~1,RTX 3060 Ti~1,RTX 3060~0,RTX 2080 SUPER~0,RTX 2080~0,RTX 2070 SUPER~0,RTX 2070~0,RTX 2060 SUPER~0,RTX 2060~0,GTX 1660 Ti~0,GTX 1660 SUPER~0,GTX 1660~0,GTX 1650 Ti~0,GTX 1650 SUPER~0,GTX 1650~0 regelmäßig zu schauen und natürlich verdammt viel Glück zu haben ;)

Stonk_of_the_Year

FE = Founder Edition

just4

Was sind bitte FEs? Für eBay hatte ich Mal einen Bot laufen. Für Amazon gibt's wohl auch welche, MediaMarkt könnte als Nische gelten. Evtl. gibt es Scripte, suche Mal nach UserScript für Greasemonkey. ;) Viel Glück!

BlueShark

Pff, keine Ahnung, was Asus & Co für ihre Modelle verlangen. Die Preise im Internet sind verzerrt und Zotac beispielsweise hat auf der eigenen Webseite nicht einmal Preisangaben. Die Notwendigkeit ist sehr relativ - meine Haupt-GPU ist ausgefallen und die Zweit-GPU macht mir keinen Spaß. Ich weiß, deswegen auch das Adjektiv "gutmütig". Ansonsten danke für die Hinweise!

GelöschterUser69624

Gratis Bots gibt es nicht. Zumindestens habe ich keine gesehen. Es gibt nur Scripte, die es ins Warenkorb geben oder es vereinfachen. 5 Minuten googlen und du siehst die UVPs von ASUS, MSI, Gigabyte etc, die sind nämlich alle 50% teurer als die FEs. Oder willst 1.900 € für eine 3080 ti von ASUS hinblättern? Wirklich normale UVPs gibt es nur bei den FEs und für den österreichischen Markt ist da notebooksbilliger zB oder LDLC aus Frankreich. Die FEs droppen aber alle 2-5 Wochen also viel Glück! Google mal nach „hwluxx Verfügbarkeit“. Es gibt ein Forum mit notifieres, die etwas helfen. Wenn es nicht sehr notwendig ist, warte lieber auf die RTX 4000 in 2022. Die Ampere kannst vergessen, da hilft auch LHR nicht. Lotto 5er ist wahrscheinlicher, als dass es dir einer um UVP verkauft oder nur bissl mehr verlangt. Ansonsten lies dich in den Foren ein, benutze Scripte und bring SEHR viel Zeit.

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'Grafikkarten' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
2 Kommentare
27. Mai 2021kommentiert am 27. Mai 2021
Tausche NVIDIA RTX 3080 FE gegen RX 6800XT
Hab eine 3080 FE ergattert, aber leider keine 6800XT. Daher würde ich gerne tauschen. Karte in versiegelter OVP.
Avatar charlie
SimonFeuer

etwas spät hier auf diese anzeige gestoßen suchst du noch eine AMD karte ? lg

KoltesPunti

Und ich würde geld gegen eine 3080FE oder 6800XT tauschen (:I

5 Kommentare
9. Mär 2021kommentiert am 9. Mär 2021
Grafikkarten SteamVR Performance Test
Hallo. Eine Frage an die Leute die sich mit Grafikkarten auskennen. Ich würde sehr gerne Steam VR auf meinem PC spielen können. Hierfür gibt es den sogenannten Steam VR Performance Test. Hie…
Avatar ChrisMae
fragged

Ich hatte eine RTX 2070 Super die den Steam Test bestanden. Spielte damals mit einer HP Reverb.

ChrisMae

Super vielen Dank für deine hilfe. Ich will ja eigentlich ''nur,, uber steam auf meiner oculus quest 2 spielen. So am pc spiele ich ey nicht. Bzw. Auch in Zukunft nicht. Daher die Frage da ich bei willhaben eine gebraucht suche die eben den test schafft. Aber ich muss mich da wohl mal reinlesen. Trotzdem vielen Dank für deine Zeit und Hilfe.

Mark

Ansichtssache...für 1080p reicht sie noch für viele Titel, schlimmstenfalls muss man eben die Detailsstufe runterdrehen. Ich hatte kurz eine in meinem alten Rechner verbaut - der Brüller war's nicht. Shadow of War, Detroit: Becoming Human und Shadow of the Tomb Raider konnte ich noch im Bereich mittel bis teils hoch in 1080p zocken. im Kontrast zu meiner alten 1070 ist sie komplett abgestunken...die war 4-500% schneller, auch wenn sie bereits fast 5 Jahre alt war. Vom Vergleich zu meiner relaiv aktuellen 2070 will ich gar nicht erst sprechen. Für VR kratzt sie halt am Minimum, damit wirst keine Freude haben. Ich mein' du kannst dir jetzt alle technischen Details raussuchen und vergleichen...ich persönlich hab' immer als erste Anlaufstelle Geizhals.at genommen - Kategorie Grafikkarten, mein max. Budget in den Filter eingegeben und dann nach Beliebtheit sortiert. Dann diese Treffer rauskopiert und Reviews gesucht bzw auf https://gpu.userbenchmark.com verglichen, da gibt's auch Chip Rankings usw. Mit AMD steigst afaik oft günstiger aus, ich hab' halt überwiegend nur Erfahrungen zu Geforce (da ich deren Technik beruflich benötige). Wennst dir die Toplisten bzw Charts diverser Hardware Seiten anschaust, sieht man eh schnell, welche Chips im Moment von Nvidia bzw AMD was hermachen bzw welche die brauchbaren Budget Varianten sind. Wie gehabt, ich spreche im Moment sehr generell da ich zur Zeit eh nix kaufen würde...deswegen nenn' ich auch keine Empfehlungen. Wennst keine Eile hast, würde ich erst in ein paar Monaten zuschlagen :D

ChrisMae

Danke für deine Meinung. Ist den die meine rx550 4gb wirklich so auf deutsch gesagt müll? Worauf muss man den da achten. Ich dachte 4gb gddr5 würde wohl reichen aber scheinbar muss ich da wuf andere werte schauen oder

Mark

Afaik eher in Richtung RX 580 bzw GTX 1060 als Einstiegskarte (!)...und wenn du heute eine aktuelle Karte kaufst, würde ich eher 8GB als Minimum nehmen, wennst länger daran Freude haben willst - bzw zur Zeit lieber gar keine Grafikkarte kaufen, dank Mining Booms sind die zur Zeit unbezahlbar bzw schaut's in Sachen Preis/Leistung mau aus.