SSD Deals

SSD Diskussionen

1 025 Diskussionen6 928 Kommentare
10 Kommentare
9. Jänkommentiert am 9. Jän von Maex
Samsung SSD 980 PRO 2TB M.2 ab sofort vorbestellbar auf Amazon
Servus! Kein richtiger "Deal" im Sinne eines Rabatts (gibt ja noch keinen Vergleich), aber ich wollte euch wissen lassen, dass die neue SSD von Samsung (2TB Variante) am 26.01.2… Weiterlesen
Maex

Schlecht ist sie bestimmt nicht ;)

KoltesPunti

Bin noch immer von der sabrent rocket pcie4 begeistert (y)

Maex

Nope, aber ohne PCIe 4.0 Aufpreis hol ich mir vorher eine 230€ 2TB Adata SX 8200 Pro https://geizhals.at/adata-xpg-sx8200-pro-2tb-asx8200pnp-2tt-c-a2081760.html?hloc=at&v=e#specs, die 970 Evo Konkurrenz

KoltesPunti

Für eine pcie4 ssd?

andvol

Die ssd ist super, keine frage. Aber für 2tb egal in welcher form einfach noch viel zu teuer. Aber jeder soll sein Geld ausgeben wie er will.

5 Kommentare
29. Okt 2020kommentiert am 29. Okt 2020
Ps4 pro ssd
Suche eine gute und Preiswerte interne SSD Festplatte mit mindestens 2TB für die PS4 pro. Für Empfehlungen wäre ich dankbar.
Maex

Ja, so schnell hab ich noch nie eine tote Festplatte gesehen.

StefanoSchtzenhfer

Hat schonmal jemand ne sshd getestet.?

Maex

@andreas477 2TB MX500 für 150€ ist schon sehr gut https://www.mydealz.de/deals/crucial-mx500-2tb-ssd-fur-15431eur-inkl-versandkosten-1673748

Maex

Unter preiswert kenne ich bei 2TB eigentlich nur eine BX500, in Aktion für 150€. Die gabs letzte Woche beim großen SSD Sale beim großen A.

Fridoo

Ich hab seit mehreren Jahren eine Sandisk SSD Plus in der Ps4 Pro und bin damit sehr zufrieden.

11 Kommentare
22. Jul 2020kommentiert am 22. Jul 2020
Wo SSDs kaufen um alten Laptops neues Leben einzuhauchen?
Hallo zuammen, hat wer einen Tipp wie ich günstig an 2,5" SSDs komme um alten Laptops neues Leben einzuhauchen? Kapazität ab 240 GB, darunter wirklich nur wenn der Preis grandios … Weiterlesen
Maex

Wenns keine billige BX500 TLC gibt, dann halt ne Kingston A400 TLC für ein paar Euro mehr

just4

leider keine erwischt, aber ja wäre perfekt gewesen - thx

Maex

Gestern wieder mal die BX500 240GB für 26€ auf Amazon, ideal dafür. Sie kommt vielleicht nochmal mit den heute gestarteten Angeboten und als WarehouseDeal am Prime Day immer interessant.

KoltesPunti

Ich glaube sie hat genug bewertungen auf amazon die du nachlesen kannst (:I Aber grundsätzlich würd ich bei computerkomponenten sowieso nicht sparen....

just4

Hey, mir sagt KingDian leider überhaupt nichts, hat jemand Erfahrung damit? thx!

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'SSD' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
5 Kommentare
4. Dez 2019kommentiert am 4. Dez 2019
SSD 1TB - was wäre ein guter Preis?
Servus Leute, da ich vor lauter SSD Deals keinen Überblick habe frage ich hier. Was wäre ein guter Preis für eine 1 oder 2 TB SSD für einen Stand PC und gibt es Hersteller die nic… Weiterlesen
SciTe

Ich würde mal sagen mehr als 100€ darf eine 1TB SATA SSD heutzutage nicht mehr kosten. Zumindest nicht für uns Preisjäger ;) Bei guten Angeboten sind sogar unter 80€ möglich. Gab erst vor kurzem einen Deal dazu: SanDisk SSD Plus 1TB für 74€ Wenn du sie nicht dringend brauchst würde ich für eine 1TB Platte auf ein Angebot im Bereich ~80€ warten.

mkk

Vielen Dank, dann werde ich ab jetzt die Augen nach dem genanntem offen halten. :)

BlackJack

Du hast natürlich recht - an der 1TB QVO stört mich halt der Fakt, dass sie auf ~80MB/s runterbricht nach dem Cache, auch wenn der dynamisch mit bis zu 42GB angegeben ist. Das ist ab der 2TB mit größerem Cache und immerhin ~160MB/s dann gar kein Thema mehr.

KoltesPunti

Dir wird auch in einem normalen rechner kein unterschied zwischen einer evo, evo plus und qvo etc auffallen! Ausser du machst benchmarks etc (:I

BlackJack

Gerade aus der Zeit hätte ich jetzt nicht gesagt "nur Samsung taugen was" - den Bug mit der 840er haben sie ja lange nicht beheben können... Also ich hätte jetzt nach kurzem Check gesagt die Grenze liegt so bei 120-130 Euro für 1TB. SATA halt die üblichen verdächtigen Crucial MX500 oder Samsung EVO860, als "Datengrab" bzw. ab 2TB ist ne QVO860 auch in Ordnung - in nem normalen Gaming Rechner wird dir kein Unterschied auffallen, außer dass die QVO in der Regel günstiger ist. NVMe halte ich eigentlich aktuell immer noch nur die MP510 als empfehlenswert, der Rest ist zu teuer als, dass es einen spürbaren Unterschied für Consumer-PCs macht.

Diskussionen