Dieser Gutschein wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
5€ Essensgutschein über getsby (im Restaurant per App bestellen und bezahlen)
170°

5€ Essensgutschein über getsby (im Restaurant per App bestellen und bezahlen)

-5€
6
eingestellt am 2. Nov
Mit der App "getsby" können Gäste in über 100 Lokalen ihre Speisen und Getränke ganz einfach per App bestellen und auch bezahlen. So gehören lange Wartezeiten der Vergangenheit an.

Ich habe diesen Code gestern per Mail zugeschickt bekommen und die Einlösung scheint mehrfach möglich zu sein. Damit bekommt ihr einen 5€ Rabatt auf eure erste Bestellung in einem Lokal eurer Wahl.

Meine Empfehlung wäre der Burgerkiosk von Rinderwahn am Naschmarkt.

Der Mindestbestellwert beträgt 8€.
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Warum kein veganes Banh Mi chay gleich nebenan? Schmeckt exzellent, ist mit 5€-Gutschein sogar KOSTENLOS und man muss für 10 Minuten leckeren Geschmack weder sinnlos den Tod eines Tieres verantworten noch sein eigenes Krebsrisiko erhöhen.
appu77702/11/2019 14:05

Warum kein veganes Banh Mi chay gleich nebenan? Schmeckt exzellent, ist …Warum kein veganes Banh Mi chay gleich nebenan? Schmeckt exzellent, ist mit 5€-Gutschein sogar KOSTENLOS und man muss für 10 Minuten leckeren Geschmack weder sinnlos den Tod eines Tieres verantworten noch sein eigenes Krebsrisiko erhöhen.


Warum hat eigentlich jeder anonyme Koffer im Internet das dringende Bedürfnis, seinen geistigen Dünnpfiff jedem auf die Nase zu binden?

Edit: Danke für den Deal, natürlich hot!
Bearbeitet von: "PLo" 2. November
PLo02/11/2019 19:01

Warum hat eigentlich jeder anonyme Koffer im Internet das dringende …Warum hat eigentlich jeder anonyme Koffer im Internet das dringende Bedürfnis, seinen geistigen Dünnpfiff jedem auf die Nase zu binden?Edit: Danke für den Deal, natürlich hot!


Mal abgesehen davon dass auch du hier deinem dringenden Bedürfnis, deinen geistigen Dünnpfiff zu verbreiten nachgegangen bist, kann man das ganze auch anders sehen: Das Internet, insbesondere Kommentarfunktionen sind zum Meinungsaustausch und Kommentieren prädestiniert. Ich finde es etwas seltsam, die natürliche Nutzung per se zu kritisieren.

Aber machen wir uns nichts vor, darum geht es wahrscheinlich gar nicht. Viel eher bist du getriggert, weil ich impliziert habe, dass jeder Kauf eines Fleischgerichtes eine Tötung finanziert und das ganze auch noch gesundheitsschädlich ist. Darauf erstmal defensiv zu reagieren, ist ganz normal und menschlich, man versucht neue Eindrücke eben mit den bisherigen Erfahrungen und Handlungen zu vereinbaren. Hat man z.B. in der Vergangenheit immer gerne Fleisch konsumiert, sieht sich selbst aber auch als tierlieber Mensch, ist die unkomplizierteste Handhabung der Konfrontation mit diesem Widerspruch ein kategorisches Ablehnen der Meinung oder Person.

Wenn du Einwände oder Fragen zu meinen Behauptungen hast, ich bin für einen Austausch offen.
appu77702/11/2019 23:07

Mal abgesehen davon dass auch du hier deinem dringenden Bedürfnis, deinen …Mal abgesehen davon dass auch du hier deinem dringenden Bedürfnis, deinen geistigen Dünnpfiff zu verbreiten nachgegangen bist, kann man das ganze auch anders sehen: Das Internet, insbesondere Kommentarfunktionen sind zum Meinungsaustausch und Kommentieren prädestiniert. Ich finde es etwas seltsam, die natürliche Nutzung per se zu kritisieren.Aber machen wir uns nichts vor, darum geht es wahrscheinlich gar nicht. Viel eher bist du getriggert, weil ich impliziert habe, dass jeder Kauf eines Fleischgerichtes eine Tötung finanziert und das ganze auch noch gesundheitsschädlich ist. Darauf erstmal defensiv zu reagieren, ist ganz normal und menschlich, man versucht neue Eindrücke eben mit den bisherigen Erfahrungen und Handlungen zu vereinbaren. Hat man z.B. in der Vergangenheit immer gerne Fleisch konsumiert, sieht sich selbst aber auch als tierlieber Mensch, ist die unkomplizierteste Handhabung der Konfrontation mit diesem Widerspruch ein kategorisches Ablehnen der Meinung oder Person.Wenn du Einwände oder Fragen zu meinen Behauptungen hast, ich bin für einen Austausch offen.



Warum glauben Veganer eigentlich immer andere Personen zu belehren und deren Essgewohnheiten zu kritisieren?

Umgekehrt habe ich noch nie einen "Fleischesser" gehört, der versucht hat einem Veganer zum Fleischkonsum zu nötigen.

Leben und leben lassen

HOT für BURGER
JO_02/11/2019 23:57

Warum glauben Veganer eigentlich immer andere Personen zu belehren und …Warum glauben Veganer eigentlich immer andere Personen zu belehren und deren Essgewohnheiten zu kritisieren?Umgekehrt habe ich noch nie einen "Fleischesser" gehört, der versucht hat einem Veganer zum Fleischkonsum zu nötigen.Leben und leben lassen HOT für BURGER


Ich habe hier nicht mal kritisiert, nur eine alternative Sichtweise gegeben. Dass ein Tier sterben muss und rotes Fleisch das Krebsrisiko erhöht, sind Fakten.
Grundsätzlich ist Fleischkonsum allerdings kritikwürdig, da diese Art der Ernährung stets Leid unschuldiger Tiere zur Folge hat.
"Leben und leben lassen" ist vor diesem Hintergrund ein ziemlich makaberer Spruch.
Danke, guter Deal in meinen Augen. Kannte die App nicht, € 5,- Guthaben hat geklappt - so macht das Spaß. Thx!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text