Entdecke deine Sinnlichkeit auf eis.at - jetzt mit 10,00 Euro Rabatt
364°Abgelaufen

Entdecke deine Sinnlichkeit auf eis.at - jetzt mit 10,00 Euro Rabatt

-10€
11
eingestellt am 21. FebBearbeitet von:"auftragsgriller"
10 Euro sparen mit dem Gutscheincode "sparen10" auf Deinen gesamten Einkauf!*

* Mindestbestellwert € 40,-
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
weneedit21. Februar

Das ist doch kein Deal, über Sovendus gibts konstant 20€ ab 40€ MBW.



Dann poste doch das mal
11 Kommentare
Das ist doch kein Deal, über Sovendus gibts konstant 20€ ab 40€ MBW.
Verfasser
weneedit21. Februar

Das ist doch kein Deal, über Sovendus gibts konstant 20€ ab 40€ MBW.



Dann poste doch das mal
Noch garniemand hier der Sexspielzeug mit Waffen gleichsetzen will?
VincentVegan21. Februar

Noch garniemand hier der Sexspielzeug mit Waffen gleichsetzen will?


Wusste gar nicht, dass Veganismus zu Wahnvorstellungen führen kann
Luck0r22. Februar

Wusste gar nicht, dass Veganismus zu Wahnvorstellungen führen kann …Wusste gar nicht, dass Veganismus zu Wahnvorstellungen führen kann



Na da hasts mir aber jetzt gegeben! Ich frag mich ja wo dieser Beißreflex gegenüber Veganern herkommt. Hat dich deine Freundin für einen verlassen?
Oder streichelst du eher den Lauf deiner Knarren und bist deshalb trotzig, wenn jemand diesen speziellen Fetisch als gefährlich kritisiert?
VincentVegan22. Februar

Na da hasts mir aber jetzt gegeben! Ich frag mich ja wo dieser Beißreflex …Na da hasts mir aber jetzt gegeben! Ich frag mich ja wo dieser Beißreflex gegenüber Veganern herkommt. Hat dich deine Freundin für einen verlassen? Oder streichelst du eher den Lauf deiner Knarren und bist deshalb trotzig, wenn jemand diesen speziellen Fetisch als gefährlich kritisiert?


Seine Freundin kann nicht Veganer sein, denn die Fleischeslust ist ja nix für euch
wg5148122. Februar

Seine Freundin kann nicht Veganer sein, denn die Fleischeslust ist ja nix …Seine Freundin kann nicht Veganer sein, denn die Fleischeslust ist ja nix für euch



Der Schmäh hat aber auch schon einen Bart mit dem man den Boden aufwischen kann.
Um aber deine Sorgen zu zerstreuen: Es geht um die Freiwilligkeit, die bei sexueller Interaktion ja hoffentlich gegeben ist. Und dem Klima schadet zwischenmenschliche Nähe ja auch nicht in dem Ausmaß wie das die "Produktion" (und damit der Konsum) tierischer Lebensmittel tut.
Spar dir das Gedöns - mich stört der Veganer nicht weil er das isst was er aus ethischen Gründen für richtig hält, dass es medizinisch nicht zu befürworten ist, steht auf einem anderen Blatt, aber die Missionierungen und Vorwürfe kommen meist aus der vegan/vegetarischen Ecke an die Carnivoren.

Drum sei‘s gesagt, jeder soll fressen wonach ihm der Sinn steht.

Und ein wenig Spaß gehört hier auch her 🏻
VincentVegan22. Februar

Na da hasts mir aber jetzt gegeben! Ich frag mich ja wo dieser Beißreflex …Na da hasts mir aber jetzt gegeben! Ich frag mich ja wo dieser Beißreflex gegenüber Veganern herkommt. Hat dich deine Freundin für einen verlassen? Oder streichelst du eher den Lauf deiner Knarren und bist deshalb trotzig, wenn jemand diesen speziellen Fetisch als gefährlich kritisiert?


So stellt sich der Veganer den Carnivoren vor:

Sitzt stolz auf dem frisch erlegten Hirsch, trinkt genüsslich einen Becher warmes Blut und streichelt dabei sein noch warmes Jagdgewehr.

Wahnvorstellungen triffts also ziemlich gut.
wg5148122. Februar

Spar dir das Gedöns - mich stört der Veganer nicht weil er das isst was er …Spar dir das Gedöns - mich stört der Veganer nicht weil er das isst was er aus ethischen Gründen für richtig hält, dass es medizinisch nicht zu befürworten ist, steht auf einem anderen Blatt, aber die Missionierungen und Vorwürfe kommen meist aus der vegan/vegetarischen Ecke an die Carnivoren. Drum sei‘s gesagt, jeder soll fressen wonach ihm der Sinn steht.Und ein wenig Spaß gehört hier auch her 🏻



Ad "medizinisch nicht zu befürworten": ncbi.nlm.nih.gov/pub…64/
Die ADA ist die größte staatliche Ernährungsorganisation der Welt.

Ad Missionierung: Und wo genau hätte ich das getan? Ich wurde für meinen Lebensstil angegriffen - und das nicht sachlich fundiert sondern unterste Schublade ("Wahnvorstellungen")
Für Spaß bin ich gerne jederzeit zu haben, aber der hört auf wenn's beleidigend wird.

Luck0r22. Februar

So stellt sich der Veganer den Carnivoren vor:Sitzt stolz auf dem frisch …So stellt sich der Veganer den Carnivoren vor:Sitzt stolz auf dem frisch erlegten Hirsch, trinkt genüsslich einen Becher warmes Blut und streichelt dabei sein noch warmes Jagdgewehr. Wahnvorstellungen triffts also ziemlich gut.


Und wo genau nimmst du diese Interpretation jetzt her? Man könnte vermuten, du trinkst mehr als nur genüsslich, allerdings vermutlich eher Gebranntes.
Und obwohl ich diese Diskussion eigentlich nicht führen wollte und auch nicht gestartet habe: Sein Essen selbst zu töten wäre zumindest ehrlicher, als dies andere erledigen zu lassen und es dann sauber verpackt im Supermarkt abzuholen.
VincentVegan22. Februar

Ad "medizinisch nicht zu befürworten": …Ad "medizinisch nicht zu befürworten": https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19562864/Die ADA ist die größte staatliche Ernährungsorganisation der Welt. Ad Missionierung: Und wo genau hätte ich das getan? Ich wurde für meinen Lebensstil angegriffen - und das nicht sachlich fundiert sondern unterste Schublade ("Wahnvorstellungen") Für Spaß bin ich gerne jederzeit zu haben, aber der hört auf wenn's beleidigend wird. Und wo genau nimmst du diese Interpretation jetzt her? Man könnte vermuten, du trinkst mehr als nur genüsslich, allerdings vermutlich eher Gebranntes. Und obwohl ich diese Diskussion eigentlich nicht führen wollte und auch nicht gestartet habe: Sein Essen selbst zu töten wäre zumindest ehrlicher, als dies andere erledigen zu lassen und es dann sauber verpackt im Supermarkt abzuholen.


Wer hat denn den Vergleich Waffen = Sexspielzeug gebracht. Warst das nicht du?

Also über Waffen-Besitzer herziehen ist eh voll super und so, austeilen kann er

Aber wenn's dann ums einstecken geht wird er weinerlich und fühlt sich angegriffen.

Mein Mitleid hält sich in Grenzen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text