[win2day Freebie] (wieder) Gratis EuroMillionen- oder Lotto-Tipp für NEUregistrierte
348°

[win2day Freebie] (wieder) Gratis EuroMillionen- oder Lotto-Tipp für NEUregistrierte

-2,50€
17
aktualisiert 7. Aug (eingestellt 1. Jul)Läuft bis 31/12/2020Lokal verfügbar Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Kärnten, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg
Update 1
Neuer Code, neues Glück
UPDATE 20/08/08:

Es gibt einen neuen Gratistipp-Glückscode euromillionen20 statt eurowillkommen20 für diejenigen, die bei der letzten Aktion ihre Neuregistrierung vergessen haben.


Im Europot warten gerade für die nächste Ziehung am 11.08.2020 ca. 73 Mio Euro auf den/die glücklichen Gewinner.
Bis 31.12.2020 gültig.

LINK

UPDATE 20/08/14:

Alternativ mit dem Code lottogratis20 bekommt ihr einen Lotto-Tipp bei der Registrierung geschenkt.


Aktuell 4-fach Jackpot = ca. 5 Mio. €.


ORIGINAL:

Zwar Glückspiel-Gutschein, aber den gibt es dort sonst nur für Lotto, so weit ich weiss.
Deal-Link aufrufen, über die Webseite geht das nicht so einfach.
Bitte nicht pauschal coldvoten, nutzt hier auch als Erinnerung zum Mitspielen am Freitag.

!!! NUR für NEUREGISTRIERTE ab 18 (noch welche hier?) !!!

ACHTUNG Die Angaben werden mit Melderegister verglichen.
ACHTUNGQuicktipp (bessere Hochgewinnchance) nutzt möglicherweise die sog. HTML-Canvas im Browser. Ohne diesen Browser-Fingerprint ist sogar kein Online-Tipp erlaubt.
ACHTUNG Gutschein gilt nur 89 Tage nach Erhalt.

INFOEuropot ist am 1.7.2020 €62.297.693,10, Joker derzeit ohne Jackpot
HINWEIS Die Bestandskunden angemeldet zum Newsletter dürften auch einen EuroMillionen gratis Tipp-Gutschein erhalten haben (wahrscheinlich personalisiert). Vielleicht liegt der noch ungenutzt herum in Eurem Posteingang? (Danke, @seinfeld !)
SPASS Ein PJ-SuperGlücksFlamedeerchenGott geduldet sich noch paar Wochen und dann knackt den EuroMillionen-Maximalpot 190M+ 100TÖsterreichBonus mit dem einzigen gratis Tipp

233741.jpg

233741.jpg
233741.jpg
P.S.: Falls es hierdurch klappt, wäre 1% Gewinnanteil als Dank für mich echt anständig.
Zusätzliche Info
17 Kommentare
Der Österreichbonus wird aber wohl aus den Tipps gezogen, nicht aus den Scheinen, oder?
kuebel01/07/2020 16:24

Der Österreichbonus wird aber wohl aus den Tipps gezogen, nicht aus den …Der Österreichbonus wird aber wohl aus den Tipps gezogen, nicht aus den Scheinen, oder?



Hast Recht, habs wohl von Anfang an falsch verstanden, korrigiere ich gleich.
hatte als bestandskunde auch einen gratis tipp, wegen des newsletter-abos(?).
Bearbeitet von: "seinfeld" 1. Juli
seinfeld01/07/2020 16:34

hatte als bestandskunde auch einen gratis tipp, wegen des …hatte als bestandskunde auch einen gratis tipp, wegen des newsletter-abos(?).



Danke, nehme ich auf zur Beschreibung
Ich war bisher vom Newletter abgemeldet, mal sehen vielleicht kommt jetzt nach Aktivierung doch noch ein Gutschein.
Muss ich verifiziert sein damit mein Tipp gültig ist?
Deep01/07/2020 18:51

Muss ich verifiziert sein damit mein Tipp gültig ist?



Verstehe die Frage nicht ganz.
Ohne Verifizierung kein Login möglich. ("Leider konnten deine Personendaten nicht bestätigt werden. Bitte wende dich an das Kundenservice".- 0810/100200100 10ct/Min oder [email protected]).
Ohne Login keine (auch nicht bezahlte) Tippabgabe möglich.
Gratis EuroMillionen-Tippabgabe nur bei erfolgreicher NEUregistrierung und eurowillkommen20-Gutschein.
Ich versuche mal meine Frau neu zu registrieren, die hat noch kein Konto und ist im Melderegister. Komme dann hier zurück.

EDIT
Bin wieder da.
Will erst mal anmerken, dass die Registrierung mit dem Deal-Link erfolgen muss, sonst gibt es kein Feld zur Gutschein-Eingabe!
Unter anderem ist Name, Geburtsdatum und später auch PLZ, Strasse und Hausnummer (ohne Stiege/Tür) einzugeben.
Mit den richtigen, frischen und wahrhaften Angaben kommt nach dem E-Mail Bestätigungslink tatsächlich das Gratisspiel Euromillionen aufs Konto (Bilder der Beschreibung oben eingefügt).
Bearbeitet von: "maciatko" 1. Juli
seinfeld01/07/2020 16:34

hatte als bestandskunde auch einen gratis tipp, wegen des …hatte als bestandskunde auch einen gratis tipp, wegen des newsletter-abos(?).


Hab den auch abonniert, aber keinen Gratis-Tipp bekommen.
appu77701/07/2020 19:26

Hab den auch abonniert, aber keinen Gratis-Tipp bekommen.


Warte mit 2 Adressen auch vergeblich bisher.
ACHTUNGQuicktipp (bessere Hochgewinnchance) nutzt HTML-Canvas im Browser.


heißt?
Marcus1234501/07/2020 22:07

ACHTUNG Quicktipp (bessere Hochgewinnchance) nutzt HTML-Canvas im …ACHTUNG Quicktipp (bessere Hochgewinnchance) nutzt HTML-Canvas im Browser.heißt?


Würde mich auch interessieren was das bedeuten soll
@Marcus12345 und @meex

Weiss nicht ob die Fragen jetzt auf "bessere Hochgewinnchance" oder "HTML-Canvas" zielen, führe also beides aus:

Leute die ihre Tipps manuell abgeben, tendieren eher dazu auf bestimmte Nummer häufiger zu setzen (wählen ihre "Glücksnummer" z.B. 7, Geburtstage 1-12 und 1-31, meiden "unschöne" Nummern/Reihenfolgen oder füllen im Tippfeld bestimmte Muster aus). Quicktipp dagegen berechnet anhand einer Kombination von Nutzerkontodaten mitsamt Information über den Browser/System (inkl. HTML5-Canvas-Fingerprint) eine Seed-Funktion und füttert damit einen Zufallsgenerator - so sind die errechneten Nummern weitaus "verstreuter".
Nun, im Falle eines Gewinns ist es bei den Direkt-Tippern wahrscheinlicher, dass mehrere die gleichen Zahlen gewählt haben und sich deswegen diesen teilen müssen - wogegen wird es beim Quicktipp doch öfters ein Solo-Treffer, der den ganzen Jackpot alleine schnappt.
Schau Dir die Nachrichtenmeldungen an - fast immer, wenn ein einziger Jackpot-Gewinner gefeiert wird, hat dieser einen Quicktipp abgegeben.

Jetzt zu dem HTML5-Canvas-Fingerprint:
Dies ist eine einzigartige Identifikation des Nutzers, unvergleichlich in der Kombination mit, sagen wir, Nachname + Webbrowser - weil zigtausende Müllers neuesten Chrome nützen. Win2Day könnte den Fingerprint dazu gebrauchen, ihren Zufallsgenerator noch "zufälliger" zu gestalten - das macht Sinn.
Aber speichert Win2Day Deinen Fingerprint? Wahrscheinlich schon.
Denn Problem ist, falls Du die 190M gewinnst, möchtest Du möglichst unerkannt im Internet bleiben. Aber auch wenn Du im Privat-Browsermodus durch den Tor-Netzwerk surfst und Cookies/Historie bereinigst, wer Deinen Fingerprint besitzt, erkennt Dich dadurch wieder als den Jackpot-Abräumer. In gutem Fall weisst von Dir ein Luxusyacht-Verkäufer, in nicht so gutem die ’Ndrangheta.
Anderseits, falls die freundliche Mafia von nebenan von Dir die Zugangsdaten zu Deinem Win2Day-Konto rausprügelt und den Gewinn für sich behaupten will, könntest Du im Streitfall (falls Du überlebst) u.a. mit dem Fingerprint beweisen, dass der Gewinntipp auf Deinem Computer gemacht wurde.
Fakt ist, ohne HTML5-Canvas-Fingerprint zu erlauben (99% der Browser fragen nicht mal danach), ist keine Tipp-Abgabe (nicht nur Quicktipp) bei Win2Day möglich. Go figure.
Bearbeitet von: "maciatko" 1. Juli
maciatko01/07/2020 23:38

@Marcus12345 und @meex Weiss nicht ob die Fragen jetzt auf "bessere …@Marcus12345 und @meex Weiss nicht ob die Fragen jetzt auf "bessere Hochgewinnchance" oder "HTML-Canvas" zielen, führe also beides aus:Leute die ihre Tipps manuell abgeben, tendieren eher dazu auf bestimmte Nummer häufiger zu setzen (wählen ihre "Glücksnummer" z.B. 7, Geburtstage 1-12 und 1-31, meiden "unschöne" Nummern/Reihenfolgen oder füllen im Tippfeld bestimmte Muster aus). Quicktipp dagegen berechnet anhand einer Kombination von Nutzerkontodaten mitsamt Information über den Browser/System (inkl. HTML5-Canvas-Fingerprint) eine Seed-Funktion und füttert damit einen Zufallsgenerator - so sind die errechneten Nummern weitaus "verstreuter".Nun, im Falle eines Gewinns ist es bei den Direkt-Tippern wahrscheinlicher, dass mehrere gleiche Zahlen gewählt haben und sich deswegen diesen teilen müssen - wogegen wird es beim Quicktipp doch öfters ein Solo-Treffer, der den ganzen Jackpot alleine schnappt.Schau Dir die Nachrichtenmeldungen an - fast immer, wenn ein einziger Jackpot-Gewinner gefeiert wird, hat dieser einen Quicktipp abgegeben.Jetzt zu dem HTML5-Canvas-Fingerprint:Dies ist eine einzigartige Identifikation des Nutzers, unvergleichlich in der Kombination mit, sagen wir, Nachname + Webbrowser - weil zigtausende Müllers neuesten Chrome nützen. Win2Day könnte den Fingerprint dazu gebrauchen, ihren Zufallsgenerator noch "zufälliger" zu gestalten - das macht Sinn.Aber speichert Win2Day Deinen Fingerprint? Wahrscheinlich schon.Denn Problem ist, falls Du die 190M gewinnst, möchtest Du möglichst unerkannt im Internet bleiben. Aber auch wenn Du im Privat-Browsermodus durch den Tor-Netzwerk surfst und Cookies/Historie bereinigst, wer Deinen Fingerprint besitzt, erkennt Dich dadurch wieder als den Jackpot-Abräumer. In gutem Fall weisst von Dir ein Luxusyacht-Verkäufer, in nicht so gutem die ’Ndrangheta.Anderseits, falls die freundliche Mafia von nebenan von Dir die Zugangsdaten zu Deinem Win2Day-Konto rausprügelt und den Gewinn für sich behaupten will, könntest Du im Streitfall (falls Du überlebst) u.a. mit dem Fingerprint beweisen, dass der Gewinntipp auf Deinem Computer gemacht wurde.Fakt ist, ohne HTML5-Canvas-Fingerprint zu erlauben (99% der Browser fragen nicht mal danach), ist keine Tipp-Abgabe (nicht nur Quicktipp) bei Win2Day möglich. Go figure.


Danke für die Erklärung!
Jetzt bieten die für neu registrierte ein Click&Win Spielguthaben von 3€.
Deal aus.
@team Neuer Code neues Glück!
Entscheidet, ob genügend interressant, dass es wieder nach oben kommt?
Bearbeitet von: "maciatko" 7. August
Hm schaff zwar die Registrierung und Verifizierung aber keine Spur vom Gutschein
OJ_AUT07/08/2020 22:59

Hm schaff zwar die Registrierung und Verifizierung aber keine Spur vom …Hm schaff zwar die Registrierung und Verifizierung aber keine Spur vom Gutschein


Sorry war mein Fehler, habe den Deallink nicht aktualisiert.
Hoffentlich kannst du es jetzt nochmals machen, das Feld "Bonuscode" ist nun bei der Registrierung sichtbar.
Oder für einen gratis Lotto-Tipp mit einer Chance auf 4x Jackpot registrieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text