Dieser Gutschein wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.

[Info] Kostenloser Heizkesseltausch inkl. Montage für Einkommensschwache Haushalte Förderung 2022

eingestellt am 9. Jän 2022
Hier mal ein intressanter Info-Deal mit dem man auch noch zusätzlich einiges an Geld sparen kann. Seit 3. Jänner 2022 gibt es die Möglichkeit einen Heizkesseltausch für Einkommensschwache Haushalte durch eine 100% Förderung fördern zu lassen.

Die wichtigsten Fragen & Antworten, habe ich hier zusammengestellt:

Wer wird gefördert?

Ausschließlich Privatpersonen, GebäudeeigentümerInnen eines Ein-/Zweifamilienhauses oder Reihenhauses mit Hauptwohnsitz am Projektstandort.


Welchen Nachweise benötige ich?

Als Nachweis für ist der Bezug von Sozialhilfe, eine GIS Befreiung oder der Bezug der Wohnbeihilfe vorzulegen.


Ich habe die genannten Nachweise nicht, gibt es Alternativen?

Ja, alternativ zum Nachweis über den Bezug von Sozialhilfe, Wohnbeihilfe oder einer GIS Befreiung könnt ihr das gemeinsame Haushaltseinkommen sämtlicher im Haushalt lebenden Personen vorlegen.


Wie hoch darf das Einkommen sein?

Die vollen 100 Prozent Förderungen können Haushalte beantragen, deren gemeinsames Einkommen bei einem Einpersonenhaushalt 1.454 Euro netto nicht übersteigt. Eine 75 prozentige Förderung erhalten Einpersonenhaushalte deren gemeinsames Einkommen 1.694 Euro netto nicht übersteigt.


Welche Heizungssysteme werden im Rahmen der Förderung ausgetauscht?

Fossile Heizungssysteme (Öl, Gas, Kohle/Koks-Allesbrenner und Strom-betriebene Nacht- oder Direktspeicheröfen)


Welche Heizungssysteme werden gefördert?

In erster Linie der Anschluss an eine klimafreundliche oder hocheffiziente Nah-/Fernwärme. Ist diese Anschlussmöglichkeit nicht gegeben, wird der Umstieg auf eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe gefördert.


Welche Kosten werden gefördert?

Material, die Montage sowie Planungskosten, sowie die Demontage- und Entsorgungskosten für außer Betrieb genommene Kessel und Tankanlagen.


Wie ist der Ablauf der Förderung?

1. Registrierung mit konkreter Projektidee und Übermittlung der geforderten Unterlagen (Meldebestätigung + Nachweis über Bezüge)

2. Kostenlose Energieberatung zum Heizungstausch und Energiesparmaßnahmen

3. Antragstellung mit Energieberatungsprotokollund dem Angebot der jeweiligen Gewerke

4. Förderungszusicherung abwarten

5. Innerhalb von 6 Monaten Projekt umsetzen


Wie lange läuft die Aktion bzw. sind Registrierungen möglich?

Solange wie Budgetmittel zur Verfügung stehen, längstens jedoch bis 31.12.2022.

Ich bin nicht berechtigt, gibt es Alternativen?

Ja, unabhängig vom Einkommen gibt es 7.500 Euro beim Umstieg von fossilen Heizkesseln auf eine neue, grüne Heizung.

Details und die Registrierung findet ihr hinter dem Deal Link!

Hier gehts noch zusätzlich zur Pressemitteilung
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
38 Kommentare
Dein Kommentar