Dieser Gutschein wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Wiener Haushalte bekommen 25€ bzw. 50€ Gastronomie Gutscheine
2222°

Wiener Haushalte bekommen 25€ bzw. 50€ Gastronomie Gutscheine

-50€
Redaktion225
Redaktion
aktualisiert 22. Jun (eingestellt 13. Mai)
Update 1
Ab Dienstag, 23.6.2020 sollten die Gutscheine im Postkasten landen
Hallo Leute,

Wie ich gerade dem Qualitätsmedium Heute entnehmen konnte, hat Michael Ludwig, der Bürgermeister Wiens, angekündigt für alle 950.000 Haushalte in Wien einen Gutschein für die Gastronomie zu verschenken, um so die Wirtschaft wieder anzukurbeln.
Konkret bekommen alleine lebende dabei 25 Euro, für Mehrpersonenhaushalte gibt es das Doppelte, 50 Euro.

Genauere Infos sollen folgen. Dementsprechend werde ich euch hier am laufenden halten
Zusätzliche Info
KURIER.at: Ab Mitte Juni erhält jeder Wiener Haushalt einen gratis Essensgutschein. Einzulösen in einem der 9.000 Gastro-Betriebe oder Kaffeehäuser. Rund 950.000 Haushalte in Wien sollen davon profitieren. Ab Mitte Juni bis Ende September werden die Gutscheine ausgegeben.

Gruppen

Beste Kommentare
Really? Rest of AT darfs zahlen? Alter Falter... eure „dumme ÖVP und FPÖ“ schleudert seit Jahren EUER GELD für die eigenen Parteispitzen und Spender hinaus und da beschwert ihr euch bei solchen Hilfen für die Lokale?
Euch kann wirklich keiner mehr retten
Bearbeitet von: "TrumpsWall" 13. Mai
fenster13/05/2020 11:06

und der rest von österreich darf´s zahlen


Ja, wir wiener zahlen gottseidank keine steuern
3517234-XYq9s.jpg
Mit dem Geld anderer Leute kann man ruhig mal großzügig sein...
225 Kommentare
Mit dem Geld anderer Leute kann man ruhig mal großzügig sein...
super... lass mich raten - alle Prolos gehen jetzt wieder zum McD
sollte auf "AT only" Restaurants gelten
Bearbeitet von: "TrumpsWall" 13. Mai
Freut euch nicht zu früh.
Am Ende zahlt ihr euch den Gutschein selbst.

1x1 der Volkswirtschaft -> Eine Stadt (ein Staat, ein Bundesland) hat kein eigenes Geld.
Bearbeitet von: "RNLTR" 13. Mai
Avatar
GelöschterUser88510
Die Wiener müssen ja Geld haben 😁
Ob das auch für Zweitwohnsitze gilt?
und der rest von österreich darf´s zahlen
Keine Taxigutscheine zum Restaurant nach Wahl?
RNLTR13/05/2020 11:04

Freut euch nicht zu früh. Am Ende zahlt ihr euch den Gutschein selbt.1x1 …Freut euch nicht zu früh. Am Ende zahlt ihr euch den Gutschein selbt.1x1 der Volkswirschaft -> Eine Stadt (ein Staat, ein Bundesland) hat kein eigenes Geld.


Trotzdem ein gutes Mittel um die Wirtschaft anzukurbeln und die Gastronomie wieder zu stärken.
kriegt man´s wechselgeld raus ?
Really? Rest of AT darfs zahlen? Alter Falter... eure „dumme ÖVP und FPÖ“ schleudert seit Jahren EUER GELD für die eigenen Parteispitzen und Spender hinaus und da beschwert ihr euch bei solchen Hilfen für die Lokale?
Euch kann wirklich keiner mehr retten
Bearbeitet von: "TrumpsWall" 13. Mai
fenster13/05/2020 11:06

und der rest von österreich darf´s zahlen


Ja, wir wiener zahlen gottseidank keine steuern
fenster13/05/2020 11:06

und der rest von österreich darf´s zahlen


Was hat denn das Wiener Budget mit dem Rest von Österreich zu tun ?
wie heißt das noch mal "Budgetausgleich" oder so
Die beiden neuen Feindbilder dank Corona: Radfahrer und Wiener. Wobei, neu...?!
Finde ich gut. Besser wäre es natürlich nur für ärmere Haushalte es zu beschränken aber so ist es sicher einfacher zu administrieren.
noch ein paar Euronen mehr, die wahrscheinlich noch unsere Enkel abzahlen werden... juhuuu da denken viele mit.
3517234-XYq9s.jpg
Warum ich mich nicht dafür freuen kann. Hmm .
"Politische Diskussion" auf einer Schnäppchenplattform in 3...2...1...
RNLTR13/05/2020 11:04

Freut euch nicht zu früh. Am Ende zahlt ihr euch den Gutschein selbt.1x1 …Freut euch nicht zu früh. Am Ende zahlt ihr euch den Gutschein selbt.1x1 der Volkswirschaft -> Eine Stadt (ein Staat, ein Bundesland) hat kein eigenes Geld.


so ist es! egal welches geld "investiert" wird, schlussendlich zahlen nicht nur alle mit, sogar sogar einige drauf :-P
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text